Starnberg Wanderung: K├Ânig-Ludwig-Weg nach Herrsching

Sabine Koschier - misstiger-blog.de Autor/in: Sabine Koschier

Der K├Ânig-Ludwig-Weg ist eine romantische leichte Wanderung von Starnberg am Starnberger See nach Herrsching am Ammersee, und f├╝hrt erst durch die malerische Maisinger Schlucht, dann am Maisinger See vorbei zum Heiligen Berg der Bayern, nach Andechs. Eine ideale Winterwanderung!

Der Bahnhof von Starnberg hat wohl die allersch├Ânste Aussicht im Land. Trennt ihn doch nur die Seepromenade vom Starnberger Seeufer. Die Szenerie wird noch gekr├Ânt vom Blick ├╝ber den See bis zum Zugspitzmassiv. Die besten Unterk├╝nfte in Starnberg* findest Du hier.

 

 

 

Seepromenade K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

Meist sind hier viele Spazierg├Ąnger und Sonnenanbeter anzutreffen. Du folgst der Seepromenade ein St├╝ck nach rechts an den malerischen Bootsh├Ąusern vorbei bis zu einer niedrigen Unterf├╝hrung. Hier durch auf die andere Seite der Gleise, wo es nun viel stiller ist.

Tipp: Mit diesem Reisef├╝hrer f├╝r Starnberg* verpasst Du keine Attraktionen! 

 

K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg zur Maisinger Schlucht

 

Geradeaus geht es die Bahnhofstra├če hinauf, Du ├╝berquerst die Hauptstra├če, nimmst dann den rechten B├╝rgersteig entlang der S├Âckingerstra├če, der zur Br├╝ckenquerung derselben hinauff├╝hrt. An der linken Seite geht es 500 Meter weiter die S├Âckingerstra├če entlang, bis links die Maisinger-Schlucht-Stra├če abzweigt. Der folgst Du bis zum Starnberger Wasserwerk, wo der K├Ânig-Ludwig-Weg beginnt.

 

Beginn K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

Das Tal des Maisinger Bachs beginnt mit einer weiten Wiese. Der Maisinger Bach m├Ąandriert von der rechten zur linken Talseite und flie├čt dann links des Weges dahin.

Der Weg trifft kurz auf die Bismarckstra├če, quert hier den Bach ├╝ber eine Br├╝cke und setzt sich als bequemer Schotterweg ├╝ber die Wiese fort. In westlicher Richtung setzt sich der K├Ânig-Ludwig-Weg nun in die Maisinger Schlucht fort. Wundersch├Ân schl├Ąngeln sich Weg und Bach zwischen den H├Ąngen durch die wildromantische Schlucht. An einigen Orten treten die Nagelfluh-Felsen zutage. Viele Stellen laden zum Verweilen ein, besonders im Sommer zum Plantschen und Balancieren.

 

Maisinger Bach K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

Der Weg m├╝ndet in die Ortsstra├če vom kleinen ├ľrtchen Maising, der Du rechts hinauf folgst. Gegen├╝ber vom Gasthaus Georg Ludwig, wo Du schon eine erste Rast einlegen k├Ânntest, zweigt nach der Kurve links ein Weg ab. An der Pferdekoppel entlang trifft dieser auf den Wanderweg zum Maisinger See (links) .

Direkt unterhalb des Seedamms l├Ądt der Maisinger Seehof zur Einkehr ein.

 

Seedamm K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

Maisinger Schlucht und Maisinger See sind ├╝brigens in der W├╝rmeiszeit durch Gletscher entstanden. Der Damm dient als Hochwasserschutz f├╝r den Ort Maising. Der See hat nur eine geringe Tiefe und verlandet mit der Zeit immer mehr. Zum Baden ist er eher nicht geeignet, doch bildet er eine wertvolle Brut- und Rastst├Ątte f├╝r seltene Vogelarten, die Du hier mit Gl├╝ck beobachten kannst.

Lesetipp: Schau Dir auch unsere Lenggrieser H├╝tte Wanderung an.

Etappe vom Maisinger See nach Aschering

 

Wald K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

Am ├Âstlichen Ufer des Maisinger Sees setzt sich der K├Ânig-Ludwig-Weg nun fort, entlang des idyllischen Fallbachs Richtung S├╝den. Am Ende des Sees, der wegen der Schilfg├╝rtel kaum mehr zu erkennen ist, schwenkt der Wanderweg wieder nach Westen. Er quert Wiesenfl├Ąchen, die den Blick bis zum bayrischen Vorgebirge bieten.

Tour-Tipp: Empfehlen k├Ânnen wir Dir auf jeden Fall die K├Ânigliche Wassermusik auf dem Starnberger See*.

 

Panorama K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

Der Weg m├╝ndet in den asphaltierten Maisinger Seeweg, der mit einer Linkskurve nach Aschering leitet.

Nun rechts entlang des kleinen Bachs durch Aschering, an der Kirche vorbei, gegen├╝ber auf dem Bachweg, immer Richtung Westen aus dem Dorf wieder hinauswandern.

 

Kirche K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

 

K├Ânig-Ludwig-Weg: Etappe von Aschering nach Andechs

 

Sanft ansteigend erreicht der breite Fahrweg den Wald, und setzt sich als gem├╝tlicher Waldweg fort.

 

Andechs K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

Immer geradeaus, f├╝hrt der Waldweg zur Rothenfelder (Land-)Stra├če. Direkt vor der Stra├če links abbiegen und ein St├╝ck im Wald parallel der Stra├če weiter. Am Ende dieses Wegst├╝cks die Stra├če ├╝berqueren, und geradeaus dem Waldweg folgen, dann rechts halten.

 

Wanderweg K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

Nach dem Waldst├╝ck quert der Schotterweg die Wiesenfl├Ąchen westlich der Justizvollzugsanstalt Rothenfeld, die im ehemaligen Sommersitz der Herren von Andechs untergebracht ist. Schlie├člich erreicht der K├Ânig-Ludwig-Weg die Starnberger Landstra├če, und folgt ihr ein St├╝ck westw├Ąrts bis zu einem Wanderparkplatz.

S├╝dlich f├Ąllt der Blick auf eine kleine Erhebung in Form eines Tumulus-H├╝gels. Das ist der B├Ąckerbichl, ein Geotop und Naturdenkmal. Dieser kleine H├╝gel wurde von den Gletschern der letzten Eiszeit geformt.

 

B├Ąckerbichl H├╝gel K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

An der n├Ârdlichen Seite des Wanderparkplatzes f├╝hrt ein Spazierweg schr├Ąg links durch das kleine Waldst├╝ck und m├╝ndet im Kreuzweg an der Friedenskapelle. Hier hast Du einen ersten wundersch├Ânen Blick auf den ÔÇ×Heiligen BergÔÇť der Bayern, auf das Kloster Andechs.

Du folgst dem Kreuzweg in den Ort Andechs hinunter, dann rechts haltend, den St. Elisabeth Weg zum Kloster hinauf.

 

Kloster K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

Der ÔÇ×Heilige BergÔÇť Andechs ist nach Alt├Âtting der zweitgr├Â├čte Wallfahrtsort Bayerns. Die Benediktinerm├Ânche von Kloster Andechs betreuen heute noch die Wallfahrt, sowie den Betrieb der authentischen Klosterbrauerei. Hier gibt es mehrere M├Âglichkeiten einzukehren, und das frische k├╝hle Bier zu kosten.

 

 

Von Andechs nach Herrsching

 

Bayrische Voralpen K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

Von der Aussichtsterrasse neben der Andechser Wallfahrtskirche bietet sich ein wundersch├Âner Blick Richtung S├╝den bis zur Bergkette der bayrischen Voralpen.

Direkt daneben f├╝hren Stufen nach unten. Rechts, am Waldrand entlang geht es weiter Richtung S├╝den, bis wieder Stufen rechts ins Kiental hinunterleiten.

 

Wanderung K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

Auf dem breiten bequemen Wanderweg wanderst Du nun Richtung Norden hinunter. Rund drei Kilometer f├╝hrt er durch die wildromantische Kientalschlucht, die teilweise 70 Meter tief in die felsigen, bewaldeten H├Ąnge eingeschnitten ist.

 

Cafe Kiosk K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

Und dann ist auch schon Herrsching erreicht. Am Ende der Kientalstra├če linkshaltend auf der Abertstra├če nach Westen bis zur Hauptstra├če, dann die kurz rechts und dann links in die Kienbachstra├če einbiegen. Die f├╝hrt nun direkt zum Bahnhof Herrsching.

 

Sonnenuntergang K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

 

Ich empfehle jedoch noch unbedingt einen Abstecher zur Uferpromenade des Ammersee zu unternehmen, links Am Landungssteg entlang und die Seestra├če zum See hinunter. Sei es um hier zu flanieren, einzukehren, ein Bad zu nehmen, oder den wundersch├Ânen Sonnenuntergang zu genie├čenÔÇŽ

 

Mappe K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching

 

 

Haben Dir meine Insidertipps zu den Etappen vom K├Ânig-Ludwig-Weg von Starnberg nach Herrsching geholfen? Welche weiteren Sehensw├╝rdigkeiten und Geheimtipps zu der Starnberg Wanderung m├Âchtest Du mit uns teilen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

 

 

Hier findest Du weitere Infos & Artikel ├╝ber Deutschland:

DEUTSCHLAND

 

 

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du dar├╝ber ein Produkt bestellst. Der Preis ver├Ąndert sich f├╝r Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh ver├Âffentlichen zu k├Ânnen. Danke! ­čÖé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top