Reiseziele April – Die besten Reiseziele auf einen Blick!

Sabrina und Max - making-miles.com Autor/in: Sabrina und Max

Reiseziele April. Der April ist super. Die Temperaturen steigen wieder und erste Strandurlaube lassen sich in Südeuropa machen. Das Frühlingsskifahren zieht Schneehasen in die Alpen.

Es ist auch die beste Zeit im Jahr, um einige echte Naturwunder zu erleben – von Südamerika bis zum südlichen Afrika. Außerdem ist die Kirschblüten-Saison in Japan!
Einfach ausgedrückt: Der April hat einiges zu bieten!

Wir haben für dich die interessantesten Reiseziele im April herausgesucht und Aktivitäten, Kosten, Wetter und Nützliches aufgelistet. Viel Spaß!

 

Strandurlaub im April

 

Indonesien im April

 

Warum im April?


Indonesien im April eignet sich besonders gut für einen Strandurlaub. Ganz besonders die Sunda Inseln, zu denen auch Bali gehört, sind einen Besuch wert! Die Regenzeit ist vorbei und die Sonnenstunden steigen.

Im April sind außerdem noch nicht ganz so viele Touristen unterwegs. Perfekt zum Surfen, Tauchen. wandern und entspannen 🙂

 

Aktivitäten Indonesien


  1. Sonnenbaden
  2. Strandbars genießen
  3. Schnorcheln / Tauchen
  4. Tempel besichtigen
  5. Wandern
  6. Die Gegend mit dem Roller erkunden 
  7. Massagen genießen
  8. Surfen

 

Kosten Indonesien


Wie die meisten Länder in Südostasien ist auch Indonesien verhältnismäßig günstig. Eine gute Mahlzeit gibt es für unter 4€ und bei den Unterkünften kannst du mit 15€ pro Nacht super leben.

Kosten pro Tag pro Person: 33€

 

Indonesien Wetter


24°C / 33°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer 


 

 

 

Thailand im April

 

Warum im April?


Im April befinden wir uns in der Nebensaison. Es fällt wieder etwas mehr Regen in Thailand, die Tage sind dennoch meistens sonnig. Perfekt um ein Schnäppchen in dem sowieso schon günstigen Land zu schlagen 🙂

Und die vielen schönen Strände auf den kleinen Inseln sind es definitiv Wert!

 

Aktivitäten Thailand


  1. Sonne genießen
  2. Tauchen
  3. Schnorcheln
  4. Wassersport
  5. Wandern
  6. Sightseeing (Tempel usw)

 

Kosten Thailand


Die Hochsaison ist vorbei! Dementsprechend ist es wieder günstiger. Auf den vielen Inseln lassen sich echte Schnäppchen schlagen.

Kosten pro Tag pro Person: 31€

 

Thailand Wetter


24°C / 32°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer Thailand


 

 

 

USA Florida im April

 

Warum im April?


Florida in den USA bietet sich besonders gut für einen Strandurlaub an. Miami und die darunter liegenden Florida Keys sind im April traumhaft schön. Die Temperaturen sind sehr angenehm und auch Tagesausflüge z.B. in die Everglades sind gut machbar.

Aktivitäten Florida


  1. Sonnenbaden
  2. Strandbars / Clubs genießen
  3. Everglades
  4. Schnorcheln / Tauchen
  5. Florida Keys abfahren

 

Kosten Florida


Die USA sind natürlich nicht günstig. Ein Urlaub im April ist dementsprechend teuer im Vergleich zu Südostasien. Trotzdem sollte man das mal gemacht haben 😉 Der U.S. amerikanische Flair hat schon was 🙂

Kosten pro Tag pro Person: 85€

 

Florida Wetter


23°C / 28°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer 


 

 

 

Vietnam im April

 

Warum im April?


Im April lässt sich Vietnam sehr gut bereisen, da hier die Temperaturen perfekt sind und die Regentage sehr gering. Die schönsten Strände findet man eher im Süd- und Zentralvietnam, sowie auf den Inseln.

 

Aktivitäten Vietnam


  1. Sonne genießen
  2. Schnorcheln
  3. Surfen / Kitesurfen
  4. Pho essen 
  5. Chinese New Year/ Tet Festival erleben 
  6. Mekong Delta erkunden

 

Kosten Vietnam


Vietnam ist zu im Gegensatz zu seinen Nachbarn Kambodscha teuer. Allerdings sind die Kosten in ganz Südostasien sehr überschaubar

Kosten pro Tag pro Person: 30€

 

Vietnam Wetter


22°C / 32°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer


 

 

 

Abenteuerurlaub im April

 

Australien im April

 

Warum im April?


Australien im April hat viel zu bieten. Aber Australien ist riesig und hat ebenfalls seine eigenen Klimazonen. Empfehlen können wir vor allem den Westen im April. Die Temperaturen sind angenehm und es gibt viel zu entdecken.

Achte allerdings auf die Ferienzeit, denn die kann in den April fallen und dann sind auch alle Australier unterwegs 😉

 

Aktivitäten Australien


  1. Sonne genießen
  2. Schnorcheln / Tauchen
  3. Kitesurfen
  4. Walhai schnorcheln
  5. Wandern
  6. Outback erkunden
  7. Kängurus beobachten

 

Kosten Australien


Australien orientiert sich kostentechnisch sehr an Europa. Die Preise für Essen und Unterkunft sind durchweg vergleichbar mit denen aus Deutschland und Österreich. 

Solltet ihr allerdings einen Camerpvan mieten, kann das nochmal sehr ins Geld gehen!

Kosten pro Tag pro Person: 30€

 

Australien Wetter


20°C / 35°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer


 

 

 

Mallorca im April

 

Warum im April?


Im April erwacht die Insel langsam zum Leben. Die Temperaturen sind jetzt angenehm und perfekt für Ausflüge. Im Gegensatz zu den heißen Sommermonaten bieten sich lange Wander- und Radtouren an!

Aber auch perfekte Wetterbedingungen um sich die Kultur, das Land und die schönen Strände anzusehen.

 

Aktivitäten Mallorca


  1. Wandern
  2. Rad fahren
  3. Kajak 
  4. Sangria und Tapas genießen

 

Kosten Mallorca


Obwohl die Insel zu Spanien gehört, ist Mallorca nicht ganz günstig. Der Tourismus boomt nach wie vor und die Insel ist gerade in Europa sehr angesagt, vor allem auch weil viele Billigfluglinien Mallorca als Destination aufgenommen haben. Für Unterkünfte in Strandnähe kann es schon mal teurer werden. 

Kosten pro Tag pro Person: 76 €

 

Mallorca Wetter


15°C / 24°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer Mallorca


 

 

 

Neuseeland im April

 

Warum im April?


Der April ist gut für Neuseeland. Im Januar und Februar ist Hauptsaison. Überfüllte Campingplätze und Sehenswürdigkeiten sind dann die Regel. Im April ist der Tourismus schon abgeflacht, so dass ebenfalls die Preise für einen Campervan geringer sind.

Auch das Wetter spielt im April noch mit, es wird aber deutlich kälter 🙂

 

Aktivitäten Neuseeland


  1. Wandern
  2. Milford Sound
  3. Campervan fahren 🙂
  4. Whale Watching
  5. Delfin schwimmen
  6. Robben schwimmen
  7. Heli Gletscher Rundflug
  8. Hobbiton

 

Kosten Neuseeland


Neuseeland ist im April bei weitem nicht mehr ganz so teuer wie zur Hochsaison. Die Kosten für einen Campervan nehmen deutlich ab und die Anzahl der Touristen ist gering.

Kosten pro Tag pro Person: 70-90€

 

Neuseeland Wetter


11°C / 22°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer


 

 

 

Städtetrips im April

 

Tokio im April

 

Warum im April?


In Japan beginnt im März und April die Kirschblütenzeit. Es gibt dafür natürlich keinen genauen Termin, aber in Tokio beginnt diese Zeit meistens Ende März und zieht sich in den April.

Empfehlenswert ist auch ein Ausflug zum Fuji, wo ebenfalls die Kirschblüten bestaunt werden können 🙂

 

Aktivitäten Tokio


  1. Kirschblüten bestaunen
  2. Onsen besuchen
  3. Gamer Viertel Akihabara
  4. Shibuja Crossing
  5. Ausflug zum Fuji
  6. Ramen essen

 

Kosten Tokio

Immer wieder hört man, dass Japan extrem teuer sei. Wir fanden es gant nicht so extrem. Tokio hat sich preislich bei Unterkünften und Essen sehr wie Österreich oder Deutschland angefühlt. 

Kosten pro Tag pro Person: 90€

 

Tokio Wetter


12°C / 22°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Reiseführer


 

 

 

Weitere Reiseziele nach Monaten

 

Auch für die anderen Monate haben wir die besten Reiseziele ausgesucht.

 

 

 

Wir hoffen unsere Empfehlungen und Tipps für Reiseziele im April haben Dir geholfen. Bereitest Du gerade Deinen Urlaub für den April vor oder hast es schon hinter Dir? Haben wir etwas vergessen? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

 

 

Hier findest Du weitere Ratgeber & hilfreiche Beiträge zum Thema:

REISETIPPS

 

 

*Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top