Halong Bucht: Die besten Tipps zur Halongbucht – abseits vom Massentourismus

Anne Duchstein | reisefroh.de Autor/in: Anne Duchstein

Die 1.969 Kalksteinfelsen der Halong-Bucht (auch bekannt unter der englischen Bezeichnung Halong Bay) sind weltweit bekannt und beeindrucken jeden Tag Tausende von Besuchern. Sie wurden 1994 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt und 900 von ihnen wurden sogar Namen gegeben. An einer Bootstour durch die Halong Bucht führt kein Weg vorbei – und das sollte es auch nicht.

Denn die Landschaft ist absolut einmalig und der Akku Deiner Kamera wird am Abend garantiert leer sein.

Dieser Artikel ist eine Sammlung voller Insidertipps und wertvoller Informationen zur Halong Bucht. Wir zeigen Dir die allerbesten Möglichkeiten, um die wunderschöne Natur dort hautnah zu erleben – und zwar abseits der Touristenmassen. 🙂

 

Halong Bucht: Das größte Highlight Vietnams

 

Es gibt so einige schöne Sehenswürdigkeiten in Vietnam, aber die Halong Bucht ist weltweit einmalig! Nirgendwo sonst auf der Welt ragen auf einem 1.500 km² großen Gebiet so viele Kalksteinfelsen aus dem Wasser, die teilweise mehrere Hundert Meter hoch sind. Ving Ha Long ist der offizielle vietnamesische Name und bedeutet so viel wie „Bucht des untertauchenden Drachens“.

Denn Vietnam wäre nicht Vietnam, wenn es nicht auch eine schöne Legende zur Entstehungsgeschichte der Halong Bucht gäbe. Der Sage nach entstand sie durch einen Drachen, der nahe der Küste in den Karstfelsen lebte. Als er sich der Küste näherte, hinterließ sein Schwanz so starke Furchen, dass das Land von Wasser überflutet wurde als er dann ins Meer abtauchte.

 

Drachen haben für Vietnamesen eine sehr große Bedeutung, denn sie stehen für Glück, Weisheit und Macht. Geographisch betrachtet liegt die Halong Bay übrigens in der Provinz Quang Ninh im Norden Vietnams, etwa 170km südlich von Hanoi.

 

 

 

Halong Bucht Tour: Kosten, Tourenanbieter & Tipps zur Reiseorganisation

 

In der Halong Bucht gibt 1969 Kalksteinfelsen und rund 7.000 Besucher täglich. Es könnte also bei der Wahl des falschen Tourenanbieters durchaus passieren, dass Du mehr Boote und Touristen siehst als Felsen. Unsere Tipps helfen Dir dabei, genau das zu vermeiden. 🙂

 

Dauer einer Tour

Ganz grundsätzlich werden zwei klassische Touren angeboten:

 

Während man bei den eintägigen Ausflügen nur einen kleinen Teil der Halong Bucht zu sehen bekommt, haben mehrere Tage auf dem Schiff den Vorteil, dass man auch unentdecktere Gegenden der Halong Bay besichtigt. Wir wollten eigentlich genau aus diesem Grund ein zweitägiges Paket buchen, aber leider haben wir in der Nebensaison für diesen Tag keine Mitreisenden gefunden und uns dann für einen genialen Tagesausflug entschieden.

Im Nachhinein waren wir froh darüber, denn ein ganzer Tag auf dem Schiff hat uns dann doch gereicht. 🙂

 

Halong Bucht: Alle Infos und Tipps

Sebastian genießt auf dem Deck unseres Holzbootes die atemberaubende Aussicht!

 

Kosten einer Tour

Die Kosten für eine Tour zur Halong Bucht schwanken enorm und sind abhängig von der Gruppengröße (desto größer, desto günstiger), der Dauer (ein Tag oder mehrere Tage) und der Agentur. Oft sind auch die Kosten ein Indikator dafür, wie qualitativ hochwertig die Tour wird… Daher würden wir Dir bei diesem einmaligen Erlebnis empfehlen, beim Preis zu verhandeln, aber nicht zwingend den günstigsten Tourenanbieter auszuwählen.

 

Wir haben pro Person für einen kompletten Tag in der Halong Bucht 29 USD (~24€ ; ~ 650.000 VND) gezahlt (mit dem sehr guten Anbieter Cat Ba Ventures). Das ist zwar etwas teurer als der Durchschnitt, aber es hat sich definitiv gelohnt! Wir sind einen anderen Weg gefahren als alle anderen Boote und waren quasi alleine unterwegs. Es war fantastisch! 🙂

Die Kosten für eine Zweitagestour mit Übernachtung fangen bei etwa 125€ pro Person an. Im Preis enthalten sind Verpflegung (1x Mahlzeit, 1 Liter Wasser) und ein englischsprachiger Guide.

 


WichtigIn Vietnam verlangen viele Geldautomaten eine Gebühr beim Geld abheben! Die Kosten betragen mehrere Euro pro Transaktion, was bei einer mehrwöchigen Reise schnell sehr teuer werden kann.

Santander 1Plus Visa - Reisefroh

Daher unsere Empfehlung für Dich: Mit der Santander Kreditkarte* kannst Du an egal welchem Geldautomaten weltweit kostenlos Geld abheben. Keine Auslandseinsatzgebühren, keine Fremdgebühren! Sie ist übrigens auch der Testsieger aus unserem Artikel die besten Reisekreditkarten im Vergleich. 🙂


 

Gruppengröße

Bevor Du über den Veranstalter buchst, solltest Du unbedingt die Anzahl Deiner Gruppnmitglieder erfragen und abwägen, ob diese Größe für Dich in Ordnung ist. Gerade bei Touren mit Übernachtungen gibt es regelrecht kleine fahrende Hotels mit sehr vielen Betten. Für ein authentisches Erlebnis würden wir Dir empfehlen darauf zu achten, dass die maximale Personenanzahl bei einer Mehrtagestour zwischen vier und acht Erwachsenen liegt.

Bei Tagestouren hingegen sind 15-20 Reisende nicht unüblich und es wird wahrscheinlich gerade in der Hauptsaison schwer diese Anzahl zu unterbieten…

 

Übernachtung bei einer Mehrtagestour

Gerade wenn Du eine mehrtägige Bootstour buchst, ist die Übernachtung auf dem Schiff das wahrscheinlich größte Highlight. Wenn man dann aber abends am Ufer anlegt und statt auf dem Holzboot oder einer alten Dschunke in einem kleinen, sehr einfachen Holzbungalow übernachtet, dann ist die Enttäuschung groß. Leider ist das bei vielen Anbietern Gang und Gäbe!

Eine Bootstour mit Übernachtung zu buchen bedeutet also nicht automatisch, dass man auch auf dem Schiff übernachtet. Daher unser Tipp: Kläre vorher ab, wo Du schlafen wirst.

 

Ablauf

Wie konkret Dein Tag oder Deine Tage in der Halong Bay aussehen, hängt sehr stark vom Reiseveranstalter ab und natürlich der Dauer der Tour. Oft hast Du auch verschiedene Optionen, aus denen Du wählen kannst. Wir haben einen sehr schönen Zwischenstopp gemacht auf schwimmenden Fischzucht-Farmen, sind an schwimmenden Dörfern entlang gefahren und haben noch eine Kajak-Tour in den kleinen Buchten und Höhlen gemacht.

Viele Anbieter halten auch an bekannten Höhlen. Zu den am meisten besuchten Höhlen zählen die Surprise Höhle und die  Bo Nau Höhle, wobei wir bei unserer Tour diese Höhlen zu Gunsten der Einsamkeit ausgelassen haben. 😉

 

Halong Bucht: Anreise und Kosten Halongbucht Vietnam

Kajaktour durch kleine Höhlen und einsame Buchten.

 

Halong Bucht Tour vorab buchen oder vor Ort organisieren?

Es gibt die Möglichkeit, eine Tour zur Halong Bucht schon vorher über das Internet zu buchen. Vorteil ist, dass Du ganz sicher sein kannst an diesem Tag auf dem Boot zu sein. Nachteil ist allerdings, dass Du bei Deiner Reiseplanung vor Ort weniger flexibel bist. Falls z.B. das Wetter schlecht ist kannst Du den Starttag nicht nach hinten verschieben und Du kannst keine netten Mitreisenden unterwegs kennenlernen und Dich dann mit ihnen zu einer Gruppe zusammenschließen.

Außerdem ist das Angebot an Veranstaltern vor Ort sehr groß (z.B. auf der Insel Cat Ba) und es ist sehr einfach auch noch kurzfristig einen passenden Veranstalter zu finden. 🙂

 

Den richtigen Tourenanbieter finden & unsere Empfehlung

Einen Tourenveranstalter zu finden ist sehr leicht, einen guten Tourenanbieter zu finden hingegen nicht. 😉

Daher hier ein Wort der Warnung: Die Qualität schwankt sehr stark und es wäre wirklich zu schade, wenn Du die tolle Landschaft nicht genießen kannst, weil die Atmosphäre einfach nicht passt.

 

Daher ein paar nützliche Tipps:

 

▶ Unser Tourenanbieter war Cat Ba Ventures, den wir Dir nur wärmstens empfehlen können. Er wirbt damit eine andere Route zu fahren als die Hunderten von Tourenanbieter und wir mussten positiv feststellen – er hält sein Versprechen auch!

Wir hatten einen grandiosen und unvergesslichen Tag! Außer andere Fischerboote haben wir vor allem richtig viel Natur um uns herum gesehen. 🙂

 

Anzeige: Halong-Bucht Touren bei GetYourGuide buchen!

 

Buche keinen Tagesausflug von Hanoi aus

Tagesausflüge von Hanoi aus starten üblicherweise morgens gegen 08:30. Um aber die Halong Bucht zu erreichen, musst Du mit einer mindestens 3 bis 3,5 stündigen Fahrt pro Weg rechnen. Normalerweise kommst Du also gegen Mittag am Pier an, fährst kurze drei Stunden zusammen mit Hundert anderen Booten durch die Felsen und dann noch einmal 3,5 Stunden zurück zum Hotel…

Ganz ehrlich: Das lohnt sich einfach nicht!

 

Anreise & Ausganspunkte

Theoretisch kann die Tour von überall aus in Vietnam gestartet werden, denn in jeder touristischen Gegend werden Pauschalreisen angeboten, so z.B. in Hoi An, Hanoi, Ho Chi Minh City oder Mui Né.

 

Die Insel Cat Ba: Falls Du es etwas individueller möchtest, dann können wir Dir die kleine Insel Cat Ba als Ausgangspunkt ans Herz legen. Sie ist die größte Insel in der Halong Bucht und hier sind vor allem Tourenveranstalter angesiedelt, die etwas mehr Wert auf Individualität legen. Auch der Tourenveranstalter Cat Ba Ventures hat sein Büro auf der Insel direkt am Pier.

Die Insel ist ohnehin ein Highlight und hat jede Menge zu bieten. Ein Zwischenstopp zur Halong Bucht kann also prima mit ein paar tollen Aktivitäten dort kombiniert werden (z.B. einer tollen Wanderung durch den Cat Ba National Park), Kajaktouren oder Klettern.

 

Halong Bucht: Cat Ba Nationalpark

Sebastian genießt den Ausblick auf den Cat Ba Nationalpark im Inselinnern.

 

Kann die Tour individuell und auf eigene Faust unternommen werden?

Ja und nein. 🙂 „Ja“ weil Du beispielsweise Deine Anreise nach Cat Ba selbst organisieren kannst statt auf einen großen Reiseveranstalter zurückzugreifen und „nein“, weil die klassische Halong-Bootstour natürlich nicht ohne ein Boot möglich ist.

Also bis zu einem gewissen Maße kann man zumindest Teile der Tour ohne Probleme selbst organisieren.

 

Beste Reisezeit für die Halong Bucht

Generell sind die Wintermonate (November bis März) für eine Vietnamreise sehr beliebt und auch für die Halong Bucht eine gute Zeit. Als ganz besonders schön gelten die Monate März und April, sowie Ende September und Oktober.

Detaillierte Informationen zum Klima & Wetter für jeden Monat findest Du in unserem Artikel: Beste Reisezeit Vietnam.

 

 

Halong Buch: Unser Fazit

 

Anne & Sebastian von reisefroh.deUnser Tag in der Halong Bucht war einer der schönsten Sehenswürdigkeiten während unserer dreimonatigen Vietnamreise und sogar eines der größten landschaftlichen Highlights unserer ganzen Weltreise!

Vietnam hat es jeden Tag aufs Neue geschafft uns zu beeindrucken und sich in seinen Sehenswürdigkeiten und Landschaften zu überbieten. Eine ganz klare Reiseempfehlung. 😀

 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

 

Hier findest Du noch viele weitere Infos & Artikel zu diesem faszinierenden Land:

VIETNAM

 

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

6 Kommentare

  1. Hallo Weltenbummler,

    eure Tipps sind super. Die Tour durch die Halong Bucht werde ich in jedem Fall auch buchen. Habt Ihr einen Tipp, wo man am besten auf Cat Ba übernachten kann, um am nächsten Tag die Tour zu starten?

    Schöne Grüße,

    Ann

  2. Hi
    Ich plane auch gerade meine Reise im Mai nach Vietnam. Leider sind wir zeitlich beschränkt und können daher nur einen Ausflug mit 2 Tagen machen also entweder Halong Bucht oder Ninh Binh (trockene Halong Bucht). Seit ihr auch in Ninh Binh gewesen und wenn ja was würdet ihr bevorzugen?!
    mfg Harald

    • Hi Harald,
      wir haben sowohl die „normale“ Halong Bucht als auch die „trockene“ Halong Bucht in Tam Coc bei Ninh Binh besucht, würden Dir aber im Zweifel eine Tour zur richtigen Halong Bucht empfehlen. Sie hat uns doch noch mal mehr beeindruckt und zählt für uns einfach zu den Highlights in Vietnam, die man nicht verpassen darf.
      Ich wünsche Dir eine schöne Reise durch Vietnam und ganz viel Spaß!
      Anne 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top