Die schönsten Städte Europas: 12 coole Ideen für Deine nächste Städtereise

Nellie Winter: Autorin bei reisefroh.de Autor/in: Nellie Winter

Wenn Du eine Städtereise durch Europa planst, wird Dir bei der Auswahl der Reiseziele bestimmt das eine oder andere graue Haar wachsen. Die überwältigende Vielfalt europäischer Städte ist das Produkt jahrhundertealter Geschichte und unterschiedlichster Kulturen, die sich über die Jahre eigenständig entwickelt, aber auch aufeinander eingewirkt haben.

So findest Du heute in London Trends aus Budapest, in Barcelona ein bisschen Frankreich und in Lissabon den Duft Italiens. 🙂

 

Welche Städte Du auf Deiner Reise durch Europa aber dennoch auf keinen Fall missen solltest und welche Städte zu den schönsten des Kontinents zählen, verrate ich Dir jetzt.

 

Die schönsten Städte Europas: 12 coole Ideen für Deine nächste Städtereise

 

Europa steckt voller schöner Städte mit noch wundervolleren Altstädten und besonderen Highlights. Entdecke während einer Städtereise die spannendsten Metropolen unseres Kontinents!

Die Auswahl fällt nicht leicht, aber ich habe den Versuch gewagt die für mich 12 schönsten Städte Europas auszuwählen.

 

 

Infografik: Die schönsten Städte Europas

 

Schönste Städte Europas: Infografik

Infografik: Die 12 schönsten Städte Europas

 

 

Lissabon in Portugal | Top 1

 

Schönste Städte Europas: Lissabon, Turm Belem

Turm und Wahrzeichen der Stadt: Der Torre de Belém aus dem 16. Jahrhundert.

Das Reiseziel Lissabon galt lange Zeit als eine der unterschätzten Städte in Europa.

Spätestens seit einigen Jahren ist aber auch dem letzten Reiseliebhaber bekannt, dass Portugals Hauptstadt Lissabon das perfekte Ziel für eine Städtereise ist.

Die historische Altstadt von Lissabon ist ein Meer verwinkelter Gassen mit unzähligen authentischen Cafés, aus denen es verführerisch nach Pastéis de Nata duftet.

 

Neben den köstlichen portugiesischen Creme-Küchlein ist die gelbe Straßenbahn wohl das zweite Wahrzeichen (und ohne Frage das beliebteste Postkartenmotiv) Lissabons. Lissabon verzaubert seine Besucher mit seinen Sehenswürdigkeiten und seinem einmaligen Flair.

Wenn Du Lissabon besuchst, brauchst Du keinen strengen Tagesplan.

Nimm Dir auf Deiner Reise einige Stunden Zeit, durch die bildhübschen Straßen mit der bunten Architektur zu wandern, Pastéis de Nata zu essen und Dich von der portugiesischen Stadt verzaubern zu lassen.

 

Mein Tipp: Den besten (Über-) Blick hast Du vom Miradouro de São Pedro de Alcântara, einem Aussichtspunkt der von der Altstadt Lissabons nur einen kurzen Treppenmarathon entfernt liegt.

Ein absoluter Pluspunkt von Lissabon ist auch das günstige Preisniveau der Stadt. Lissabon zählt nicht nur zu den schönsten, sondern auch günstigsten Hauptstädten Europas.

 

 

Schönste Städte Europas: Lissabon, Portugal

Kurztrip zur Hafenstadt Lissabon: Die Hauptstadt Portugals hat alles, was man für eine Städtereise in Europa braucht. Lissabon hat eine wunderschöne Altstadt, eine endlose Anzahl an Sehenswürdigkeiten und unendlich viel Charme. Die Stadt Lissabon zählt nicht umsonst zu den angesagtesten Reisezielen in ganz Europa!

 

 

Paris in Frankreich | Top 2

 

Schönste Städte Europas: Paris, Fluss Seine

Ein romantischer Fluss-Spaziergang an der Uferpromenade – typisch französisch!

Als Künstler hat man in Europa kein Zuhause. Außer in Paris.“ – Friedrich Nietzsche war und ist mit seiner hohen Meinung von der französischen Hauptstadt Paris nicht alleine. Auch heute folgen viele Künstler, Designer und Models dem vielversprechenden Ruf der internationalen Metropole.

Zwar liegt Paris mitten im Herzen Frankreichs und ist eine der sehenswürdigsten Hauptstädte Europas, aber Paris ist meiner Meinung nach nur zu einem kleinen Teil wirklich authentisch französisch.

 

Weltberühmte Sehenswürdigkeiten von Paris wie der Eiffelturm, das Museum Louvre oder die fabelhafte Kathedrale der Notre Dame ziehen seit vielen Jahren Millionen Besucher aus den verschiedensten Ländern an.

Trotzdem fehlt mir in der manchmal hektischen Großstadt ein wenig die französische Gelassenheit…

 

Den eleganten Charme der Stadt der Liebe kann man aber auf keinen Fall leugnen. Wenn Du in einem Pariser Café sitzend einen Café Crème schlürfst und dabei die Zeitung lesend vorbeieilende Passanten beobachtest, kommst Du Dir schon fast wie Audrey Tautou oder Leonardo DiCaprio vor während der Dreharbeiten für den nächsten Jahrhundertfilm.

Die Architektur in Paris ist ebenso weltbekannt wie die Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Das Herz von Paris schlägt für mich aber in dem Künstlerviertel Montmarte. Hier tauscht Paris die großen Straßen der Hauptstadt gegen kleine Gassen einer Altstadt, Autolärm gegen Livemusik und vermutlich ist Montmartre der Stadtteil, nach dem sich Friedrich Nietzsche sehnte.

 

Plane für Deine Reise nach Paris etwas Zeit ein, nimm Dir nicht zu viele Sehenswürdigkeiten vor, lasse das Flair der französischen Cafés auf Dich wirken und vor allem: füll Deinen Geldbeutel vor dem Citytrip gut auf. 😉

 

 

Schönste Städte Europas: Paris, Frankreich

Der Eiffelturm, das Louvre-Museum und ein Spaziergang entlang der Seine… Auf Deiner Städtereise nach Paris findest Du ganz sicher einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Europas und der Welt. Die Architektur der Stadt ist umwerfend und Paris als Reiseziel immer einen Besuch wert!

 

 

Wien in Österreich | Top 3

 

Schönste Städte Europas: Wien, Schönbrunn

Das Schloss Schönbrunn aus dem 17. Jahrhundert, im südlichen Wien. Die Stadt liegt an der schönen Donau.

Wien ist die Wiege der Kultur und das Zuhause berühmter Persönlichkeiten wie Beethoven, Mozart und Sigmund Freud. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man sich als Tourist in Wien automatisch klassischer und belesener fühlt, als in jeder anderen europäischen Großstadt.

Das kann daran liegen, dass jedes zweite, im neoklassischen Stil glänzende Gebäude an die folgenschwere Geschichte vergangener Jahrhunderte erinnert.

 

Es kann aber auch mit der höflichen Herzlichkeit der Wiener zusammenhängen, die in traditionell eingerichteten Cafés sitzend Bücher lesen oder Sachertorte so elegant verspeisen, wie es nur ein Adliger tun könnte.

Die österreichische Residenzstadt Wien könnte die aristokratischste Stadt Europas sein!

 

Noch heute fahren Pferdekutschen durch die Gassen der Altstadt, die Sehenswürdigkeiten und Bauwerke übertreffen sich in ihrer Pracht und wenn Du ein Kontrastprogramm zur Metropole suchst, dann hilft ein Abstecher in den Prater.

Der Park, durch den einst Kaiserin Sissi ritt, ist heute größtes Naherholungsgebiet von Wien und Schauplatz berühmter Sehenswürdigkeiten wie dem Riesenrad von Wien.

 

Nach zahlreichen Städtetrips durch Europa glaube ich, dass Wien zu den Hauptstädten zählt mit der höchsten Lebensqualität für seine Einwohner. Ich jedenfalls habe die Stadt geliebt! 🙂

 

Schönste Städte Europas: Wien, Österreich

Es gibt Städte, die man einmal gesehen hat, toll findet und anderen Touristen für eine Reise empfehlen würde. Dann gibt es aber noch Städte, in die man selbst immer und immer wiederkommen würde. Letzteres ist Wien für mich und gleichzeitig eine der Städte Europas, die mich mit ihrer Mischung aus Architektur, Kultur, Geschichte, grünen Parkanlagen und bezaubernder Altstadt wirklich begeistert hat. Ein Trip nach Wien wird Dir gefallen!

 

 

Rom in Italien | Top 4

 

Schönste Städte Europas: Rom, Kolosseum

Das Kolosseum ist neben dem Vatikan mit seinem Platz und Petersdom ein absolutes Highlight der Stadt und von ganz Italien!

Rom, die Hauptstadt Italiens, macht Paris im Kampf um den Titel der ‚Stadt der Liebe‘ schon seit Jahren Konkurrenz.

Liebe geht in dieser italienischen Großstadt natürlich vor allem durch den Magen:

Restaurants und Straßenhändler, die Gelato, Pizza oder Pasta al dente verkaufen, gibt es in der Stadt fast ebenso viele, wie historische Bauwerke, Sehenswürdigkeiten (z.B. das Kolosseum) und touristische Highlights mit denen Du die Tage Deiner Städtereise abwechlungsreich füllen kannst.

 

Entgegen der Empfehlung herkömmlicher Reiseführer, kann ich Rom tatsächlich als europäisches Reiseziel für eine Städtereise im Sommer empfehlen. Die Hitze des italienischen Sommers lässt sich in den schattigen Gassen und kleinen Plätzen der römischen Altstadt erstaunlich gut aushalten.

Und zum Glück muss man sich als Besucher in Rom auch nicht entscheiden, ob man Architektur aus den Zeiten der Römer bewundern, oder lieber an seinem köstlichen Eis schlecken möchte. Rom ist in vielerlei Hinsicht eine erfrischende Erfahrung!

 

Während meiner Zeit in Rom hatte ich den Eindruck, Rom sei ein einziges großes Museum – ja vielleicht das größte Freilichtmuseum Europas. 😉 Wo man in der Stadt auch hinschaut entdeckt man geschmückte Fassaden, Fotomotive und geschichtsträchtige Architektur.

Rom kann als Reiseziel für einen Städtetrip übrigens teuer sein, muss es aber nicht. Essen gehen ist in Rom vergleichsweise günstig und auch bei Hotels findet man – wenn man rechtzeitig bucht – auch ein Schnäppchen in der Altstadt.

 

Schönste Städte Europas: Rom, Italien

Rom ist die Hauptstadt Italiens und zweifelsfrei eine der sehenswürdigsten Städte Europas. Italienisches Flair gepaart mit bekannten Sehenswürdigkeiten von Europa, wie dem Kolosseum oder Vatikan… Rom hat alles, um Dich bei einer Städtereise zu faszinieren!

 

 

Florenz in Italien | Top 5

 

Schönste Städte Europas: Florenz, Vaccio Brücke

Die florentinische Ponte Veccio im Zentrum der Stadt.

Auch wenn Rom als Hauptstadt der toskanischen Großstadt größentechnisch überlegen ist, hat sich Florenz den Titel als einer der schönsten Städte Europas redlich verdient.

Kunst, Kultur und Geschichte vereinen sich in Florenz in einem umfassenden Angebot beeindruckender Museen, Galerien und Ausstellungen.

 

Bei einer Städtereise nach Florenz solltest Du Dir die folgenden Sehenswürdigkeiten und Highlights der Altstadt unbedingt ansehen: die Kathedrale der Santa Maria, die berühmte Brücke Ponte Vecchio über den Fluss Arno und den Piazza della Signoria.

Auf letzterem Platz befindet sich unter anderem eine beeindruckende Kopie der Statue des Michelangelo.

 

Das Museum Medici Palace in Florenz erzählt die faszinierende Geschichte einer der ehemals einflussreichsten Familien Europas und ist trotz des relativ hohen Eintrittspreises ebenfalls einen Besuch wert.

Einen weiteren Pluspunkt erhält die Stadt Florenz für sein unmittelbares Umland. Die Hügellandschaft der Toskana eignet sich perfekt für eine Spritztour mit gemietetem Motorroller oder eine geführte Tour der umliegenden Weingüter.

 

Ein paar interessante Fakten zu Florenz:

 

Schönste Städte Europas: Florenz, Italien

Florenz, Italien: Die italienische Metropole hat sich einen Platz unter den schönsten Städten Europas ganz klar verdient.

 

 

Venedig in Italien | Top 6

 

Schönste Städte Europas: Venedig, Gondel

Ein Highlight Deines Trips durch die Stadt: Eine Gondelfahrt durch die Kanäle.

Dass Italien gleich 3 der schönsten Städte in Europa hat (Rom, Florenz & Venedig), scheint zunächst etwas ungerecht.

Dafür macht es einem die Infrastruktur in diesem Land aber zum Glück leicht, alle drei Städte in einer Reise zu kombinieren. Von Rom gelangt man mit dem Zug bequem und schnell nach Florenz und von dort weiter nach Venedig.

 

Venedig – die ‚auf dem Wasser gebaute Stadt‘ hatte für mich schon immer eine faszinierende Tragik an sich. Planlos über die zahllosen Brücken zu wandern, am Markusplatz von Venedig die Menschen zu beobachten oder am Pier sitzend dem schlürfenden Geräusch des Wassers zu lauschen – Venedig verzaubert fast jeden.

Leider fallen mir mit jedem Besuch in der Brückenstadt mehr Anzeichen der Zerstörung auf. Der Gedanke, dass diese wunderschöne europäische Stadt irgendwann im Meer versinken könnte, ist erschreckend.

 

Lass Dich auf Deiner Städtereise nach Venedig von der unsicheren Zukunft der Stadt aber nicht allzu sehr bedrücken. Als Tourist weltberühmte Sehenswürdigkeiten von Venedig wie den imposanten Dogenpalast oder die Rialtobrücke zu besuchen, macht nicht nur unglaublich Spaß, sondern kann auch nachhaltig gestaltet werden.

Die Verantwortlichen der Stadt Venedig bieten beispielsweise einen Venedig City Pass an, dessen Einnahmen in Erhaltungsmaßnahmen der UNESCO Weltkulturerbe gesteckt werden.

 

Unsere Beiträge zur Hafenstadt:

 

Schönste Städte Europas: Venedig, Italien

Die Gassen in Venedig sind kleine Wasserstraßen, Sehenswürdigkeiten sind Brücken, Kirchen und Paläste. Lass Dich bei Deiner Reise nach Venedig von den vielen Reisenden nicht abschrecken, sondern erkunde die Altstadt Venedigs und das UNESCO Weltkulturerbe mit seiner unvergleichbaren Schönheit!

 

 

Prag in Tschechien | Top 7

 

Schönste Städte Europas: Prag, City, Kunst„In Prag kostet Bier weniger als Wasser!“ Diese Aussage über Prag stimmt zwar, sollte aber auf keinen Fall das einzige Motiv für einen Besuch in dieser europäischen Metropole sein. 🙂

Prag scheint auf magische Weise den Osten mit dem Westen Europas zu vereinen.

Wer in der ‚Stadt der tausend Türme‘ zu Besuch ist, entdeckt in der Architektur der imposanten Bauwerke von Prag – wie der Karlsbrücke oder dem Prager Schloss – sowohl römische als auch russisch-orthodoxe Bauelemente.

 

Wenn Du als Backpacker mit einem knappen Budget in Europa unterwegs bist, wird Dir Prag besonders gut gefallen. Im direkten Vergleich mit anderen europäischen Großstädten sind in Prag nicht nur das Bier, sondern auch der Lebensunterhalt, Hotels und die Unterkünfte angenehm preiswert.

 

Praktische Reisetipps für Prag:

 

Schönste Städte Europas: Prag, Tschechien

Prag: Zu den Sehenswürdigkeiten in Europa zählt ganz sicher die Stadt Prag. Ihre Mischung aus kulturellem Angebot, Nachtleben und günstigen Preisen machen Prag zu einem beliebten aber nicht überlaufenen Reiseziel in Europa. Für eine günstige und abwechslungsreiche Städtereise ist die Stadt Prag also genau die richtige Wahl!

 

 

Barcelona in Spanien | Top 8

 

Schönste Städte Europas: Barcelona, Sagrada Familia

Ein Highlight der Stadt: Die Kathedrale Sagrada Familia aus dem 19. Jahrhundert.

Ich könnte Dir eine Reihe spanischer Städte aufzählen, die eine Nominierung für die Auswahl der schönsten Städte Europas verdient hätten. Im Vergleich zu Valencia, Sevilla oder Granada hat Barcelona im Grunde relativ wenig von einer typisch spanischen Großstadt.

Trotzdem musst Du als Städtereisender mindestens einmal im Leben in der Stadt Barcelona (der katalanischen Hauptstadt) gewesen sein!

 

Die filigrane Architektur der Sagrada Familia ist nicht minder sehenswert als die zahlreichen Kirchen der Altstadt von Barcelona, der Garten Gaudís, das Picasso Museum oder das Flair der bunten Gassen.

Museen, Cafés, Restaurants, UNESCO Weltkulturerbe, meisterhafte Sehenswürdigkeiten und ein abwechslungsreiches Nachtleben – Kultur pur trifft in Barcelona auf spanische Lebensfreude und macht die Stadt so einzigartig…

 

Als Hafen- & Küstenstadt bietet Dir Barcelona außerdem die unmittelbare Nähe zum spanischen Mittelmeer. Welche andere europäische Metropole besitzt schon einen eigenen Strand? Eben! Barcelona muss auf Deine Liste der Städte, die Du in Europa noch sehen möchtest unbedingt drauf! 😉

 

Unsere Beiträge über Spanien:

 

Schönste Städte Europas: Barcelona, Spanien

In Barcelona – der katalonischen Hauptstadt in Spanien – erwarten Dich nicht nur Strand und Sonne, sondern auch einige kulturelle Schätze Europas. Bei Studenten wie Städtereisenden, Einheimischen und Auswanderern ist die Altstadt Barcelona aus gutem Grund äußerst beliebt. Die Metropole am Mittelmeer ist eine der schönsten Städte Europas!

 

 

Budapest in Ungarn | Top 9

 

Schönste Städte Europas: Budapest, Fluss, BrückeBudapest, die Hauptstadt Ungarns an der Donau, hat es wahrlich geschafft Vergangenheit und Zukunft in einem Ort zu vereinen.

Geschichte, Kunst und Kultur unterschiedlichster Epochen spiegeln sich in dem Charakter der Einwohner von Budapest, der nationalen Küche und der Architektur imposanter Gebäude wider.

Nicht umsonst gehört ein Großteil der Sehenswürdigkeiten der Stadt Budapest heute zum UNESCO Weltkulturerbe.

 

Das beeindruckende Gebäude der Fischerbastei vereint Macht und Anmut in einem Bauwerk. Besonders zur ‚blauen Stunde‘ (nach Sonnenuntergang) ist diese besondere Sehenswürdigkeit der Stadt Budapest wunderschön zu betrachten und zu fotografieren.

 

Entlang des Ufers der Donau wimmelt es in Budapest im Sommer von Spaziergängern, Joggern und Touristen aller Altersklassen. Denn an der Promenade entlang wandernd, kann man in Budapest nicht nur herrlich die Seele baumeln lassen, sondern auch Sehenswürdigkeiten wie das Ungarische Parlament und die Fischerbastei aus der Ferne beobachten. Wer braucht da noch ein Museum? 🙂

 

Die ungarische City steht ihren Konkurrenten London, Paris, Berlin, Prag oder Rom in Nichts nach. In Budapest wird Dein Städtetrip zu einer unvergesslichen Reise!

 

Schönste Städte Europas: Budapest, Ungarn

Die Altstadt von Budapest steckt voller Sehenswürdigkeiten und Highlights, einige von Europas schönsten Gebäuden entfalten in den Gassen von Budapest all ihre Pracht. Lass Deine Nacht in einer der vielen Bars von Budapest ausklingen, genieße ein günstiges Essen und Budapest wird Dich als eine der schönsten Städte Europas überzeugen – da bin ich mir sicher!

 

 

Amsterdam in den Niederlanden | Top 10

 

Schönste Städte Europas: Amsterdam, Hauptstadt Holland

Die kleinen Kanäle und Grachten gehören zum Fluss Amstel und eignen sich ideal für Spaziergänge.

Das Venedig der Niederlande – Amsterdam – hat stolze 1.500 Brücken und mehr Fahrräder als Einwohner.

Wer auf die eilig durch die Stadt rasenden Holländer Acht gibt (Räder haben hier stets Vorfahrt vor Fußgängern und Autos), kann das Zentrum der Stadt Amsterdam aber auch gut zu Fuß erkunden.

Im europäischen Spätsommer ist es an den Kanälen und Grachten der Innenstadt in Amsterdam besonders schön. Dann färben sich die Blätter der Bäume rund um die Ufer rot und gelb und nehmen fast schon die Farbe Deines in der Sonne glänzenden Bieres an. 🙂

 

Wenn Du ein wahres Spektakel erleben möchtest, empfehle ich Dir eine Städtereise nach Amsterdam zum Königstag. Ende April feiern die Holländer mit zahlreichen internationalen Touristen jährlich den Geburtstag ihres derzeitigen Königs oder ihrer Königin.

Die ganze Stadt befindet sich dann im Ausnahmezustand und verwandelt sich in eine orange gekleidete Partymeile!

 

Aber wann auch immer Du beschließt die Metropole Amsterdam zu Deinem auserwählten Städtetrip in Europa zu machen, die Sehenswürdigkeiten, Grachten und das junge Flair der niederländischen Hauptstadt werden Dich ganzjährig begeistern. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Amsterdam zählen das Anne-Frank-Haus, das Rijksmuseum, das Van Gogh-Museum, der Vondelpark, eine Grachtenfahrt und das Rotlichtviertel – auch das gehört irgendwie zur Altstadt von Amsterdam dazu.

Der Amsterdamer Grachtengürtel steht seit 2010 auf der Liste der UNESCO Weltkulturerben.

 

Dinge, die es nur in Amsterdam gibt:

 

Schönste Städte Europas: Amsterdam, Niederlande

Die niederländische Metropole und Hauptstadt Amsterdam ist nicht nur für Junggesellenabschiede ein interessantes Reiseziel. Die Museen, Sehenswürdigkeiten, spannende Geschichte und das unvergleichbar gelassene Flair der Altstadt machen Amsterdam immer zu einer guten Wahl für Dein nächstes Reiseziel in Europa!

 

 

Kopenhagen in Dänemark | Top 11

 

Schönste Städte Europas: Kopenhagen, Statue Meerjungfrau

Die berühmteste Statue Dänemarks: Die kleine Meerjungfrau.

Ein Kurztrip in die nördlichste unter den schönsten Städten Europas – nach Kopenhagen – ist zwar etwas kostspieliger, lohnt sich aber auf jeden Fall.

Besucher von Kopenhagen zieht es meist direkt nach Nyhavn, eines von Kopenhagens fotogenster Stadtteile und Viertel.

Hier spiegeln sich bunte Häuserfasaden im dunklen Kanal und wem der raue Wind in Dänemarks Hauptstadt zu kalt ist, der kann diese auch vom Fenster eines der zahllosen Cafés entlang des Ufers bestaunen.

 

Ganz Kopenhagen ist sehr fußgänger- und fahrradfreundlich und lässt sich bequem ohne Auto oder öffentliche Verkehrsmittel erkunden.

Bei schönem Wetter empfehle ich Dir, in Kopenhagen einen Spaziergang durch den Garten des Königspalasts oder entlang des Wassers bis hin zur wunderschönen Statue „Lille Havfrue“.

Die kleine Meerjungfrau passt wirklich perfekt zum Stadtbild dieser eleganten Metropole und ist eine bekannte Sehenswürdigkeit. 🙂

 

Schönste Städte Europas: Kopenhagen, Dänemark

Städtereise nach Kopenhagen: Dich erwarten nicht immer Sonne und günstige Preise, dafür aber zahlreiche Sehenswürdigkeiten, eine fahrradfreundliche Altstadt, Kultur, Museen und ein beliebtes aber nicht überlaufenes Reiseziel in Europa.

 

 

Berlin in Deutschland – unsere schöne Hauptstadt | Top 12

 

Schönste Städte Europas: Berlin, Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor im Zentrum der Stadt, am Pariser Platz.

Ja, eine deutsche Stadt hat es doch noch in meine Auswahl der schönsten Städte in Europa geschafft. Es ist die deutsche Hauptstadt Berlin.

Dabei ist Berlin nicht gerade im herkömmlichen Sinne als schön zu bezeichnen.

Wahrzeichen wie das Berliner Tor und der Reichstag sind ohne Frage tolle Sehenswürdigkeiten bei einer Städtereise nach Berlin, aber der wahre Charme der Stadt liegt meines Erachtens in seiner Ehrlichkeit und Authentizität.

 

Die Überreste der Mauer zwischen Ost- und Westberlin erzählen die Geschichte einer Nation, die viele Jahre gespalten war.

Heute sind sich Berliner vor allem in einem einig: Dass ihre Stadt die schönste Metropole der Welt ist! 🙂

 

Die Multikulturalität spiegelt sich auch im berauschenden Nachtleben der Berliner Viertel wider. Von Hip-Hop über Swing bis hin zu Indie wirst Du in der deutschen Hauptstadt an jedem Wochentag ein Event finden, das Deinem Geschmack entspricht.

 

 

Schönste Städte Europas: Berlin, Deutschland

Mindestens ein Mal im Leben muss man die Hauptstadt des eigenen Landes gesehen haben. Berlin überzeugt mich aber nicht nur wegen der Sehenswürdigkeiten. Vielmehr sind es bei einer Städtereise dorthin die unvergleichlich alternative Atmosphäre der Berliner Szeneviertel das, was den Reiz der Metropole ausmacht.

 

 

Die schönsten Städte Europas | Häufige Fragen

 

Die beste Reisezeit für Städtereisen: Welche europäischen Städte lohnen sich wann?

 

Ob Du Deine Städtereise im Sommer oder im Winter planst, spielt bei der Auswahl Deines Reiseziels in Europa eine wichtige Rolle.

Nördlich gelegene Metropolen wie Kopenhagen, Amsterdam und Berlin können im Winter nass und ungemütlich werden. Städtetrips im Juli und August sind in der Regel die Hauptreisezeiten für Familien, daher ist der Besuch von Sehenswürdigkeiten und Museen hier oft mit endlosen Warteschlangen verbunden.

 

In manchen europäischen Städten (z.B. Lissabon, Barcelona, Venedig, Rom oder Florenz) kann es im Sommer außerdem sehr warm werden.

Vor der Weihnachtszeit kann ich Dir vor allem ein Trip nach Wien, Budapest oder Prag empfehlen. Die Weihnachtsmärkte dieser Städte gehören zu meinen absoluten Favoriten! Dann leuchten die Altstädte der Metropolen und diese Reiseziele haben eine ganz besonders schöne Atmosphäre, die es so nur in Europa gibt. 🙂

 

Die günstigsten Deals für Flüge und Hotels bekommt man in europäischen Städten in der Nebensaison (März, April, November). Wer also zeitlich flexibel ist, kann sogar bei den Reisezielen London, Paris oder Kopenhagen etwas Geld sparen…

 

 

Welche Städte gehören noch zu den schönsten auf dem Kontinent?

 

Neben den hier vorgestellten Cities wie Wien, Berlin oder Prag gibt es noch jede Menge anderer Städte, die echte Highlights sind. Dazu gehören unter anderem:

 

Lesetipp: Istanbul Sehenswürdigkeiten und Istanbul Kosten.

 

 

Transport in Europa: Eurail Pass und Interrail – mit der Bahn durch Europa

 

Obwohl die Angebote preiswerter Billigfluggesellschaften das Fliegen zu den Metropolen Europas reizvoll und Citytrips erschwinglich machen, würde ich für kürzere Strecken immer den Zug wählen. Das Eurail Ticket / Interrail Pass beinhaltet (je nach Ticketoption) unbegrenzt viele Kurz- und Langstreckenfahrten.

So kannst Du für einen festgelegten Preis flexibel von einer europäischen Großstadt in die nächste reisen – und trägst ganz nebenbei auch noch zum Umweltschutz bei.

 

 

Die schönsten Städte Europas | Mein Fazit

 

Oft sind die schönsten Orte diejenigen, mit denen ich gar nicht gerechnet hatte. Trotz meiner persönlichen Vorliebe für kleine Städte mit weniger Touristen, finde ich es auch immer spannend, in den bekannten Metropolen neue Cafés, Restaurants, Sehenswürdigkeiten und alternative Ecken zu entdecken.

Denn Paris ist nicht gleich Paris und Barcelona nicht gleich Barcelona. Jede noch so große europäische Stadt überrascht mit kleinen Details und individuellem Charme. Wir müssen uns nur darauf einlassen!

 

 

Hier findest Du noch viele weitere Infos & Artikel zu Destinationen weltweit:

Alle Reiseziele

 

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Bewertungen, 4,77 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top