Picknickdecke: Die 5 besten Picknickdecken für Outdoor & Camping im Test

Anne Duchstein | reisefroh.de Autor/in: Anne Duchstein

Wenn Du uns fragst, gibt es keine schönere Möglichkeit der Natur nahe zu sein als mit einer Picknickdecke auf einer grünen Wiese oder im Wald zu liegen. Das ist purer Luxus und ein unbezahlbares Gefühl der Freiheit.

Aber was macht eine gute Picknickdecke aus?

Welche Arten von Picknickdecken gibt es und worauf solltest Du beim Kauf achten? In diesem Ratgeber haben wir unser Wissen und unsere Erfahrung zum Thema Picknickdecken gesammelt und die besten Modelle für Dich getestet.

Viel Spaß beim Lesen! 🙂

 


Hinweis: Wir haben alle hier vorgestellten Picknickdecken selbst getestet. Wir empfehlen Dir nur Produkte, die uns voll und ganz überzeugen.

Anne und Sebastian


Picknickdecke: Das Wichtigste auf einen Blick

 

 

 

Die besten Picknickdecken im Vergleich

 

◄► Die Tabelle lässt sich seitlich verschieben ◄►

 
1. Platz
Nordkamm
2. Platz
Meteor
3. Platz
Outdoorer
4. Platz
VonShef
5. Platz
Yonder
Größe
200 x 200 cm
180 x 200 cm
200 x 200 cm
147 x 180 cm
140 x 155 cm
Nachhaltigkeit
4.0-trees
1.0-trees
3.0-trees
1.0-trees
1.0-trees
Unsere Bewertung
5.0-stars
4.0-stars
4.0-stars
3.0-stars
3.0-stars

 

 

Worauf wir beim Test der Picknickdecken geachtet haben

 

Beim Test der Picknickdecken waren uns die folgenden Eigenschaften und Kaufkriterien besonders wichtig:

 

✅ Erster Eindruck & Haptik der Picknickdecke

✅ Verarbeitung und Qualität

✅ Einsatzzweck und geeigneter Untergrund

✅ Packmaß & Gewicht

✅ Preis-Leistungs-Verhältnis

✅ Design & Nachhaltigkeit

 

Picknickdecke: Campingdecke kaufen

In diesem Beitrag testen wir insgesamt fünf verschiedene wasserfeste Picknick-Unterlagen für einen perfekten Sommer-Ausflug. Wir bewerten worin sich die Picknickdecken unterscheiden, welche Materialien verwendet wurden, ob die Campingdecken wasserfest und isoliert sind, einen praktischen Tragegriff haben und sich leicht wieder zusammenrollen lassen…

 

 

Picknickdecken im Test: Welche Picknick-Unterlage ist die beste?

 

NORDKAMM – wasserdichte Picknickdecke XXL | Top 1

 

Nordkamm ist ein kleines Unternehmen aus Österreich, das qualitativ hochwertige Outdoor-Produkte zu sehr fairen Preisen herstellt. Schon seit über einem Jahr nutzen wir das Equipment des Herstellers und sind jedes Mal begeistert.

In diesem Test haben wir uns die wasserdichte Picknickdecke von NORDKAMM* genauer angeschaut.

Der erste Eindruck der Picknickdecke ist hervorragend. Das Obermaterial aus Fleece ist angenehm kuschelig. Aufgrund einer Beschichtung der Rückseite mit Alu ist die Picknick-Auflage komplett wasserdicht und hält auch bei Bodennässe trocken.

Im Test haben wir eine große Portion Wasser über die Picknickdecke laufen lassen, einige Minuten gewartet und konnten die Wasserfestigkeit zu 100% bestätigen.

 

Die Beschichtung raschelt nicht, der Fleece isoliert bei Bodenkälte und der Sitzkomfort ist toll. Beim Praxistest positiv aufgefallen ist uns auch, dass Laub und Schmutz nicht sofort an der Decke haften bleiben, sondern einfach ausgeschüttelt werden können. Somit bleiben auch keine Grasflecken auf der Unterseite zurück.

Aufgrund der großen Maße und Liegefläche der XXL Picknickdecke von 200 x 200cm ist die Decke für die ganze Familie geeignet (bis zu 4 Personen), lässt sich aber trotzdem leicht zusammenfalten.

Zum Verschließen gibt es einen Klettverschluss und einen praktischen Tragegriff für den Transport.

 

Das Packmaß ist aufgrund der Größe und Isolierung der Picknickdecke aber nicht ganz so klein, sondern beträgt 41 x 28 x 15 cm. Das Produkt bietet ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis (EUR 24,90) und bekommt eine klare Kauf-Empfehlung von uns! 🙂

 

Picknickdecke Nordkamm Test und Vergleich

 

Einsatz: Aufgrund ihrer vielen Vorteile kann die wasserfeste Fleecedecke bei diversen Outdoor-Aktivitäten im Sommer zum Einsatz kommen. Zum Camping und Zelturlaub ist sie ebenso gut geeignet wie für Wohnmobil-Touren, einen Ausflug ins Schwimmbad, den (Kies-) Strand, ein Festival oder ein Picknick Zuhause im Garten oder auf einer Wiese.

Für lange Wanderungen und Rucksack-Reisen würden wir Dir die Decke aufgrund der großen Maße aber nicht empfehlen.

Varianten: Die XXL Picknickdecke ist mit gleichem Muster in den Farben blau und rot erhältlich.

 

Nachhaltigkeit: NORKAMM hat seinen Hauptsitz in Österreich. Seit Firmengründung legt NORDKAMM höchsten Wert auf erstklassige Qualität sowie faire und umweltbewusste Produktionsbedingungen. Alle Produkte werden jährlich diversen Tests unterzogen.

Darüber hinaus wurde trotz der kleinen Unternehmensgröße ein Qualitätsmanager eingestellt, der sich vier Mal im Jahr persönlich vor Ort bei den Herstellern von der Einhaltung der hohen Standards überzeugt! Die Picknickdecke von NORDKAMM ist frei von Schadstoffen und Ökotex 100 zertifiziert.

 

Größe: 200 x 200 cm  Maße: 41 x 28 x 15 cm  Gewicht: 980 g  |  Preis: EUR 24,90

 

Unsere Bewertung:
5.0-starsNachhaltigkeit:
4 Sterne Nachhaltigkeit

 

Weitere Details zur Picknickdecke findest Du bei Amazon oder beim Hersteller im Online-Shop:

 

Picknickdecke Test: Nordkamm

Die Picknickdecke von NORKAMM überzeugt uns im Test mit einem hervorragenden Sitzkomfort, einer kuscheligen Fleece-Oberfläche, einer wasserdichten Isolierung auf der Rückseite und einfachen Handhabung. Das Muster des Produkts ist schick und in den Farben rot und blau erhältlich. Die Qualität ist spitze und die Decke lässt sich auch leicht wieder zusammenrollen.

 

 

Meteor wasserfeste Picknick-Matte | Top 2

 

Das Obermaterial der Picknickdecke von meteor* ist ein sehr angenehmer, weicher Fleece.

Die Unterseite der Picknickdecke hingegen ist mit dem Material Aluminium beschichtet und komplett wasserdicht. Positiv aufgefallen ist uns auch die Isolation der Decke.

Zum Test-Zeitpunkt war Frühling und der Boden noch recht kalt. Trotzdem hat die Decke gut vor Kälte isoliert und die Beschichtung auf der Rückseite hat weder Feuchtigkeit noch Kälte nach oben durchgelassen.

 

Besondere Vorteile der Decke sind eine angebrachte Tasche, in der Wertsachen verstaut werden können, sowie ein zusätzlich zum Tragegriff angebrachter Tragegurt mit dem man die Picknickdecke bequem über der Schulter tragen kann.

 

Einsatz: Als Stranddecke, Campingdecke, Outdoordecke, Gartendecke für ein Picknick in der Natur oder sonstige Freizeit-Ausflüge ist diese Picknickdecke optimal geeignet. Aber die Decke ist in der großen Ausführung recht schwer (Gewicht 1,2kg bei 3XL) und daher für Minimalisten, Wanderer und Rucksack-Reisende ungeeignet!

Varianten: Die Picknickdecke ist in vielen verschiedenen Größen (L bis 3XL), Farben und Mustern erhältlich.

 

Picknickdecke, Matte Outdoor, Meteor

 

Nachhaltigkeit: Der Hersteller macht leider keine Angaben ob, und wenn ja in welcher Weise sich das Unternehmen für die Nachhaltigkeit seiner Produkte einsetzt. Schade! Daher können wir als Bewertung nur einen Baum vergeben.

 

Größe: ab 120 x 135 cm  Maße: ab 20 x 18 x 9 cm  Gewicht: ab 560 g  |  Preis: EUR 23,99

 

Unsere Bewertung:
4.0-stars
Nachhaltigkeit:
1 Stern Nachhaltigkeit Index

 

Weitere Details zur Campingdecke findest Du bei Amazon:

 

Picknickdecke Test: Meteor

Die wasserfeste Picknickdecke hat nicht nur einen praktischen Tragegriff, sondern auch einen Gurt zum Transportieren. Außerdem wurde an der Picknickdecke auch eine Tasche angebracht in der Wertgegenstände zum Beispiel bei einem Ausflug an den Strand verstaut werden können. Auch als Stranddecke oder Outdoordecke ist sie daher bestens geeignet!

 

 

outdoorer Fleece-Picknickdecke XL | Top 3

 

Auch der Hersteller outdoorer ist in Österreich ansässig und hat ein breites Spektrum hochwertiger Reise- und Outdoor-Produkte im Sortiment.

Die Picknickdecke von outdoorer* haben wir auf unserer Campervan-Reise durch den Balkan, Kaukasus und Zentralasien regelmäßig genutzt um in der Natur picknicken zu können.

Mit einer Größe von 150 x 180 cm ist die Decke etwas kleiner als die meisten hier vorgestellten Produkte und mit einem Preis von EUR 19,95 minimal teurer.

 

Als Material wurde ebenfalls kuscheliger Fleece verwendet, die Unterseite der Decke ist Dank einer PEVA-Beschichtung wasserdicht. Die Verarbeitung ist exzellent und durch den Fleece sowie die Beschichtung isoliert die Decke auch bei kühlem Boden.

Auch die Langlebigkeit, Qualität und Robustheit der Picknickdecke können wir nach all den Monaten bestätigen. Für uns ist diese Decke eine rundum gelungene Picknickdecke, Outdoordecke oder Stranddecke mit der man lange Freude haben kann! 🙂

 

Outdoorer Picknickdecke, Natur, Gras

 

Einsatz: Für diverse Outdoor-Aktivitäten wie Camping, Zelturlaub, Touren im Wohnmobil, Ausflüge ins Schwimmbad, an den (Kies-) Strand, einem Picknick im Garten oder auf der Wiese im Park ist diese Decke perfekt.

Als Picknickdecke für lange Wanderungen und Rucksack-Reisen können wir Dir die Decke aufgrund des großen Packmaßes aber nicht empfehlen!

Varianten: Es sind derzeit keine weiteren Farben oder Muster der Picknickdecke verfügbar.

 

Nachhaltigkeit: Der Hersteller outdoorer ist im österreichischen Ried ansässig. Bei der Auswahl der Materialien für seine Produkte legt das Unternehmen viel wert auf hohe Qualität.

Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen soziale Projekte indem es z.B. kostenfreie Ausrüstung zur Verfügung stellt!

 

Größe: 200 x 200 cm  |  Maße: 38 x 26 x 11 cm  Gewicht: 880 g  |  Preis: EUR 24,90

 

Unsere Bewertung:
4.0-stars
Nachhaltigkeit:
3 Sterne Nachhaltigkeit Index

 

Weitere Details zur Campingdecke findest Du bei Amazon oder bei outdoorer im Online-Shop:

 

Picknickdecke Test: Outdoorer

Die Decke lässt sich dank Klettverschluss gut wieder zusammenrollen, hat einen praktischen Tragegriff für den Transport und der Sitzkomfort ist toll. Das Fleece Material der Picknickdecke ist angenehm weich und lässt sich leicht reinigen – ideal als Decke für Sommer-Ausflüge an den Strand oder in die Natur. Die Isolierung auf der Rückseite der Outdoordecke hat uns im Test auch bei kühlem Untergrund überzeugt.

 

 

VonShef Extragroße Fleece Picknickdecke mit Kunstledergriff | Top 4

 

Bei dieser Picknickdecke ist das stylische Design auffällig. Denn statt einem einfachen Klettverschluss wird die Decke zusammengerollt und anschließend in einem schicken Tragegurt aus Kunstleder mit Metallschnallen aufbewahrt.

Das unterscheidet die Decke zumindest optisch von den anderen Modellen und verleiht ihr einen Vintage-Stil.

Leider gestaltet sich das Zusammenrollen der Picknickdecke in der Praxis aber als etwas schwierig, da die Tragegriffe knapp bemessen sind.

 

Ausgeklappt ist die Picknickdecke rechteckig und an der Oberfläche aufgrund des Fleece-Materials angenehm flauschig (Polyester-Fleecedecke). Allerdings ist sie deutlich dünner als die ersten beiden Modelle und Sitzkomfort sowie Isolierung daher nicht so hoch wie bei den ersten drei Decken.

Mit einer Größe und Liegefläche von 147 x 180 cm ist die Picknickdecke ausreichend groß damit zwei Personen bequem darauf Platz finden und picknicken oder ausgestreckt liegen können.

 

Fleecedecke VonShef, Picknick, PEVA Material

 

Um die schicke Picknickdecke von VonShef* outdoortauglich zu machen wurde ihre Unterseite mit einer wasserfesten PEVA-Beschichtung versiegelt. In unserem Picknickdecken Test konnten wir die Wasserfestigkeit und Haltbarkeit der Decke bestätigen!

Sie ist eine günstige Alternative mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis!

 

Einsatz: Die Picknickdecke kann grundsätzlich als Freizeitdecke, Stranddecke, zum Camping, für Festivals, Zelturlaub oder ganz klassisch als Unterlage zum Picknick genutzt werden. Allerdings ist sie wie schon weiter oben beschrieben recht dünn und daher nur wenig wärmeisolierend.

Varianten: Die Decke ist mit verschiedenen Mustern und dezenten Farben erhältlich.

 

Nachhaltigkeit: Wir konnten leider keine Angaben des Herstellers zum Thema Nachhaltigkeit finden. Schade! Auch hier können wir also nur einen Baum vergeben…

 

Größe: 147 x 180 cm  |  Maße: 42 x 15 cm  |  Gewicht: 800 g  |  Preis: EUR 17,99

 

Unsere Bewertung:
3.0-stars
Nachhaltigkeit:
1 Stern Nachhaltigkeit Index

 

Weitere Details zur Campingdecke findest Du bei Amazon:

 

Picknickdecke Test: VonShef

Optisch ist der Tragegriff zum Transport der wasserdichten Decke ein echtes Highlight. In der Praxis ist die Picknick-Unterlage aber schwer zum Zusammenrollen und leider recht dünn. Zur Auswahl stehen dafür richtig viele Farben und Muster! Dank einer Beschichtung auf der Rückseite ist die Picknickdecke komplett wasserdicht.

 

 

Yonder wasserdichte Outdoor Picknickdecke | Ultraleicht-Tipp für Wanderer

 

Keine klassische Picknickdecke, sondern vielmehr eine wasserdichte Outdoor-Decke, ist dieses Modell von Yonder*.

Die Decke besteht zu 100% Ripstop Nylon und ist damit aufgrund des Materials von oben wie von unten komplett wasserdicht.

Die (Picknick-) Decke wiegt nur federleichte 180 Gramm, ist sehr dünn, aber trotzdem robust und zusammengefaltet gerade einmal so groß wie eine Mango!

 

Im Gegensatz zu den anderen hier vorgestellten Picknickdecken ist die Oberfläche nicht kuschelig, sondern erinnert vom Material her an eine Zeltplane.

Statt einer gemütlichen Picknickdecke für einen Ausflug mit der ganzen Familie, handelt es sich bei der Stranddecke von Yonder um einen praktischen Schutz, der ideal für Wanderungen ist und für alle, die mit leichtem Gepäck reisen möchten.

 

Die wichtigste Funktion der Decke besteht darin, Deine Kleidung vor Nässe und Schmutz auf dem Boden zu schützen (keine Grasflecken mehr!).

Um den Komfort bei einem Ausflug zu erhöhen würden wir Dir empfehlen Dich zusätzlich auf ein Handtuch oder Kleidung zu legen, da die Decke nicht wärmeisolierend ist.

 

Lesetipp: Mikrofaser Handtücher im Test

 

Yonder Outdoor-Picknickdecke, wasserdicht

 

In einer integrierten Tasche können Wertsachen problemlos verstaut werden. Die Picknickdecke selbst wird in einen praktischen Transportbeutel zusammengefaltet verpackt und kann danach entweder im Rucksack oder durch einen Karabiner auch außen am Rucksack befestigt werden.

 

Nachteil des wasserdichten Nylon-Materials ist, dass es tatsächlich einer funktionellen Plane ähnelt und leider raschelt.

Um sich damit gemütlich in die Natur zu legen ist die Decke also nicht 100% geeignet. Vorteil aber ist, dass die Decke multifunktional eingesetzt werden und beispielsweise beim Biwaken oder Wildcampen in der Natur als wasserfeste Unterlage für die Isomatte genutzt werden kann.

Lesetipp: die besten selbstaufblasenden Isomatten – wärmeisolierend, gemütlich und platzsparend!

 

Vorteil bei der Reinigung: Bei starker Verschmutzung kann die Picknickdecke ganz einfach in der Waschmaschine gewaschen werden oder das wasserdichte Material der Picknickdecke einfach abgerieben werden.

Einsatz: Für Minimalisten und ultraleicht-Wanderer dient die Decke als wasserfester Nässe-Schutz um auf dem Boden zu picknicken oder am Strand zu entspannen sowie für kurze Wanderpausen. Ein weiteres Kaufkriterium ist der winzige Platz den sie beansprucht und die dadurch einfache Transportfähigkeit!

Da sie aber keine Isolierschicht oder Polsterung hat eignet sie sich nicht für längere Einsätze oder Camping.

Varianten: Die wasserfeste Decke mit Trageschlaufe und Karabiner ist in den Farben blau und rot erhältlich (Ausführung ohne Muster).

 

Nachhaltigkeit: Der Hersteller macht leider keine Angaben ob, und wenn ja in welcher Weise sich das Unternehmen für die Nachhaltigkeit seiner Produkte einsetzt. Schade! Daher können wir als Bewertung nur einen Baum vergeben.

 

Größe: 140 x 155 cm  Maße: 12 x 9 x 5 cm  |  Gewicht: 190 g  |  Preis: EUR 20,94

 

Unsere Bewertung:
3.0-stars
Nachhaltigkeit:
1 Stern Nachhaltigkeit Index

 

Weitere Details zur Campingdecke findest Du bei Amazon:

 

Picknickdecke Test: Yonder

Der Sitzkomfort und die Isolierschicht der Decke lassen zwar zu wünschen übrig, dafür aber hat sie ein ultraleichtes Gewicht, ist platzsparend, ideal für Minimalisten und Sommer-Outdoor-Abenteuer in der Natur! Die wasserdichte Picknickdecke lässt sich zudem leicht zusammenrollen, schützt die Kleidung vor Schmutz, Feuchtigkeit und Grasflecken und entspricht daher den Erwartungen.

 

 

Welche Arten von Picknickdecken gibt es?

 

Moderne Picknickdecken verfügen über mehrere Schichten, die für ein Essen im Freien bei einem Ausflug an einem schönen Tag sehr vorteilhafte Eigenschaften haben. Die Oberfläche besteht meistens aus kuscheligem, angenehm weichem Fleece-Material.

Je nach Modell wurde eine Polsterung eingearbeitet, die bei härterem Untergrund ein bequemes Sitzen ermöglicht.

 

Die Unterseite der Picknickdecke ist in der Regel ein entscheidender Qualitätsfaktor! Die meisten Picknickdecken sind von unten mit Alu beschichtet und wasserdicht oder zumindest wasserabweisend. Denn auch in den warmen Sommermonaten kann die Erde gerade in den frühen Morgenstunden sowie abends feucht und kalt sein.

Die Feuchtigkeit würde durch eine unbeschichtete Decke einfach durchdringen und die Kleidung würde nass werden… Eine wasserabweisende Beschichtung der Picknickdecke ist darüber hinaus leichter zu reinigen.

 

Hochwertige Picknickdecken verfügen außerdem über einen Verschluss (z.B. Klettverschluss), sodass die Picknickdecke nach dem Ausflug wieder zusammengefaltet werden kann. Alternativ zu einem Verschluss gibt es je nach Modell auch einen mitgelieferten Packbeutel.

Ebenfalls praktisch ist ein Tragegriff für den Transport, damit Du die Picknickdecke einfach in die Hand nehmen kannst.

 

 

Unterschieden werden die folgenden Arten von Picknickdecken:

 

 

Picknickdecke: Landschaft, Park, Natur

Mitten in der Natur liegen zu können ist für uns Luxus pur! Dank einer wasserdichten Rückseite und der kuscheligen Fleece-Oberfläche unserer Picknickdecke ist der Liegekomfort toll. Bild: Picknick und Camping am Spandarian Reservoir in Armenien. 🙂

 

 

Worauf Du beim Kauf von Picknickdecken achten solltest | Ratgeber

 

Diese wichtigen Kaufkriterien solltest Du vor dem Kauf der Decke beachten:

 

✅ Größe, Fläche

✅ Wasserabweisendes Material, weiche Oberseite

✅ Gepolsterte Isolierschicht gegen Kälte

✅ Leichte Reinigung & Pflege

✅ Verarbeitung, Qualität & Haltbarkeit

✅ Packmaß, Transportfähigkeit & Gewicht

✅ Preis-Leistungs-Verhältnis

✅ Design

 

 

Was ist die richtige Größe für eine Picknickdecke?

 

Picknickdecken gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen zu kaufen.

Wie groß die Decke sein soll hängt davon ab, mit wie vielen Personen Du überwiegend picknicken möchtest (alleine, als Paar oder genug Platz für die ganze Familie). Entscheidend für die richtige Größe ist auch, ob Du die Picknickdecke als Stranddecke nutzten wirst und vor allem darauf liegen oder sitzen möchtest.

 

Faustregel: Wenn Du auf der Picknickdecke auch liegen möchtest, solltest Du ein Deckenmaß nehmen, das Deine eigene Körpergröße plus 10cm hat.

 

Im Großen und Ganzen unterscheiden die meisten Hersteller zwischen den folgenden Größen:

L: ca. 120 x 135 cm – Platz für bis zu 2 Personen

XL: ca. 180 x 200 cm – Platz für bis zu 3 Personen

XXL: ca. 200 x 200 cm – Platz für bis zu 4 Personen

 

 

Material: Woraus werden Picknickdecken hergestellt?

 

Gängige Materialien zur Herstellung von Picknickdecken sind Baumwolle, Fleece, Polyester und Polyacryl.

In der Praxis häufig zum Einsatz kommt aber auch ein Materialmix, z.B. Fleece-Polyester oder beschichtet mit Polyacryl. Zur Gestaltung der Oberfläche wird oft ein anderes Material eingesetzt als für die Beschichtung der Unterseite bzw. Rückseite der Picknickdecke.

Die Wahl des Materials entscheidet nicht nur über den Komfort der Picknickdecke sondern auch über ihre wichtigsten Eigenschaften und Vorteile. Ist die Picknickdecke flauschig? Wasserdicht oder wasserabweisend? Waschbar? Hat sie eine isolierte Unterschicht?

 

Uns ist beim Kauf besonders wichtig, dass die Oberfläche der Picknickdecke nicht kratzt, sich Laub und Krümel einfach ausschütteln lassen, die Picknickdecke frei von Schadstoffen ist und ihre Unterseite eine wasserabweisende Schutzbeschichtung hat (Nylonbeschichtung, Vinylbeschichtung oder Aluminiumbeschichtung, seltener PVC).

Die meisten Hersteller nutzen als Oberflächen-Material ihrer Decken angenehm weichen Fleece oder Baumwolle (Baumwolldecken).

 

Vorteile und Nachteile der Materialien im Vergleich:

 

Während sich die offensichtlichen Faktoren leicht überprüfen lassen, sieht das bei Schadstoffen anders aus. Ein guter Anhaltspunkt wie hochwertig und frei von Schadstoffen die verwendeten Materialien tatsächlich sind, ist der Geruch! Ein starker chemischer Geruch spricht immer für eine hohe Schadstoffbelastung der Picknickdecke und entspricht damit selten den Erwartungen.

Einige wenige Picknickdecken (wie z.B. unser Testsieger, die Picknickdecke von NORDKAMM*) sind darüber hinaus Öko-Tex 100 zertifiziert.

 

Picknickdecke: Campingdecke, Gras

Unsere Decke im Einsatz, beim Camping in Kroatien im Sommer. Die Liegefläche ist groß genug für 2 bis 3 Personen. Dank der Polsterung und der beschichteten Wärmeisolierung ist sie perfekt für ein Mittagsschläfchen unter freiem Himmel geeignet! 🙂

 

 

Pflege und Reinigung: Wie werden Picknickdecken gereinigt?

 

Eine leichte Reinigung und Pflege ist essentiell für eine gute Picknickdecke. Da sie auf dem Boden genutzt wird, ist die Decke auch häufig schmutzig und hat Grasflecken oder bei Feuchtigkeit Rückstände von weicher Erde.

Praktisch sind Picknickdecken, deren Materialien sich nicht statisch aufladen und die man nach dem Einsatz leicht ausschütteln kann.

 

Von Vorteil für die Reinigung und Pflege ist auch, wenn man die beschichtete, wasserabweisende Unterseite der Decke einfach mit einem feuchten Lappen abreiben kann.

Für eine gründlichere Reinigung lassen sich viele Picknickdecken auch in der Waschmaschine waschen, wenngleich nicht alle. Achte hier am besten auf die Herstellerangaben und das Pflegeetikett.

 

 

Qualität: Woran erkenne ich, ob eine Picknickdecke hochwertig verarbeitet wurde?

 

Wir persönlich finden, dass man die Qualität vor allem riecht und fühlt. Fliegt schon beim Auspacken ein stechender Chemie-Geruch in die Nase ist das oft ein Anzeichen für eine sehr günstige Herstellung und die Verwendung qualitativ minderwertiger Materialien.

Auch beim genauen Betrachten fühlt man meistens schnell ob das Material und die Beschichtung eines Produktes hochwertig ist oder nicht. Darüber hinaus sind offensichtliche Mängel ein Zeichen für eine schlechte Verarbeitung (z.B. abstehende Nähte), Zertifikate hingegen (wie z.B. Öko-Tex) sprechen für Qualität und Haltbarkeit.

Auch die Kundenbewertungen bzw. Beschwerden helfen vor dem Kauf bei der Beurteilung, ob eine Picknickdecke langlebig ist und ihr Geld wert ist oder nicht.

 

 

Packmaß & Gewicht: Wie schwer sind Picknickdecken?

 

Die Größe der Picknickdecke, die verwendeten Materialien, ob eine wasserabweisende Beschichtung, Isolierung oder Polsterung eingearbeitet wurde oder nicht – all das hat große Auswirkungen auf das Gewicht und das Deckenmaß.

Letzten Endes entscheidet der überwiegende Einsatz darüber, wie groß und schwer die Picknickdecke sein darf. Möchtest Du das Produkt auch auf Reisen nutzen, dann solltest Du auf ein möglichst geringes Gewicht und kleine Maße achten!

Möchtest Du allerdings ausreichend Platz für die ganze Familie haben, so benötigst Du eine Fläche von ca. 2×2 Metern, was automatisch größere Maße bedeutet.

 

Ebenfalls wichtig für die Kaufentscheidung ist die Frage, ob die Decke eine Trageschlaufe für die einfache Transportfähigkeit im Freien besitzt. Dieses beliebte Extra hat klare Vorteile und ist lediglich bei der Benutzung daheim oder im Garten als Gartendecke nicht notwendig.

 

 

Preis: Wie viel kostet eine gute Picknickdecke?

 

Im Durchschnitt solltest Du mit etwa 25-30€ für eine hochwertige Picknickdecke rechnen. In dieser Preisklasse ist die Auswahl guter Produkte groß und die Kaufentscheidung fällt nicht so schwer. Es gibt auch günstige Modelle, bei denen die Haltbarkeit nach dem Kauf jedoch oft bemängelt wird.

Insbesondere sollte das Preis-Leistungs-Verhältnis fair sein!

Sind im Kaufpreis nützliche Extras und Vorteile dabei wie z.B. ein Klettverschluss, eine Trageschlaufe für den Transport oder sonstige beliebte Eigenschaften? Ist die Bodenseite wasserabweisend, beschichtet und ausreichend gepolstert? Auf diese Kaufkriterien solltest Du bei Deiner Wahl genau achten!

 

 

Design

 

Natürlich spielt beim Kauf und der Kaufentscheidung eines Produkts auch das Design eine Rolle – und das ist Geschmackssache! Glücklicherweise gibt es eine sehr große Auswahl an hochwertigen, wasserabweisenden Picknickdecken in verschiedenen Formen, beliebten Farben und Mustern. 🙂

Von gestreiften über karierte Muster bis hin zu schlichten Decken mit zwei Farben, ist die Produkt-Auswahl ausgesprochen groß und für jeden etwas dabei.

 

Picknickdecke: Pause, Reise

Eine Picknickdecke dabei zu haben ist immer von Vorteil: Wir sind im Kaukasus, haben das Auto voller Hitchhiker, der Motor überhitzt und wir müssen eine seeehr lange Pause machen… Aber dank der gemütlichen Fleece-Decke können wir auch auf dem steinigen Untergrund bequem sitzen und haben Spaß! 🙂

 

 

Picknickdecke | Unser Fazit

 

Anne & Sebastian von reisefroh.de

Wenn wir mit unserem Campervan unterwegs sind, dann darf sie nicht fehlen: die Picknickdecke!

Obwohl wir auf unserer letzten 8-monatigen Reise durch Zentralasien auch Campingstühle und Campingtische dabei hatten, war nichts so oft im Einsatz wie die Picknickdecke.

 

Besonders empfehlen können wir die Picknickdecke von NORDKAMM*. Hier stimmen für uns die hochwertige Qualität, die flauschige Fleece-Oberfläche, das Preis-Leistungs-Verhältnis (EUR 24,90) und das Design.

Uns persönlich ist auch eine möglichst nachhaltige Produktion unserer Ausrüstung wichtig und da hat NORDKAMM in diesem Vergleich die Nase vorn! 🙂

 

 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

 

Hier findest Du noch viele weitere Ratgeber & hilfreiche Testartikel:

Ratgeber & Testberichte

 

*Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, 4,87 von 5)
Loading...

2 Kommentare

  1. Top, professionell und vertrauenswürdig. Hut ab, für diese enorme Mühe. Für mich als EINSTEIGER eine sehr interessante Seite, die mir Sicherheit gibt, alles gut zu planen und nicht auf billige Produkte oder Unwissenheit unnötig hereinzufallen und mühsam dadurch zahlreiche Fettnäpfchen zu umgehen, gar zu überspringen.
    Vielen Dank
    Liebe Grüße
    Sven aus Bochum

    • Lieber Sven,
      vielen Dank für dieses tolle Feedback und die Anerkennung für all die Arbeit, die wir täglich in den Blog stecken. 🙂 Das freut uns wirklich sehr!
      Ganz liebe Grüße nach Bochum
      Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top