Ubud Hotels: Unsere Tipps wo Du in Ubud am besten übernachten kannst!

Anna Ulbricht: Autorin bei reisefroh.de Autor/in: Anna Ulbricht

Du kennst sie sicher – die wunderschönen Bilder von undurchdringlichem Dschungel, emporragenden Vulkanen, leuchtend grünen Reisfeldern, hochgewachsenen Palmen, Häusern mit edlen Holzverzierungen und dem Meer, was türkisblau schimmert… Es kommt Dir vor wie aus den Büchern der großen Abenteurer vor unserer Zeit: paradiesisch, traumhaft… nicht real?

Doch! Dieser Traum wird zur Realität, und zwar auf Bali. 🙂

 

Mittlerweile ist die Insel in Indonesien ein Mekka für Yogis, digitale Nomaden, Foodies, Vegan Lovers und Urlaubern, die Entspannung und Outdoor-Abenteuer gleichzeitig suchen. Warum? Weil Bali auf kleinem Raum einfach alles zu bieten hat. Hier kommen Spirituelle, Aussteiger, Surfer, Taucher, Wanderlustige, Outdoor-Abenteurer und Sonnenhungrige gleichermaßen auf ihre Kosten und das (und hier kommt es!) zu einem Preis-Leistungs-Verhältnis, das uns Deutsche staunen lässt.

Für eine Reise nach Ubud, dem kulturellen Zentrum Balis, muss der Geldbeutel nicht prall gefüllt sein, um es sich gut gehen zu lassen. Das gilt auch bei der Buchung von Hotels. Unsere besten Tipps und Empfehlungen für das perfekte Hotel in Ubud findest Du jetzt hier!

 

Ubud Hotels: Das Wichtigste für Deinen Aufenthalt im Überblick

 

 

Die Stadt Ubud befindet sich mitten auf Bali, Indonesien:

Ubud Bali Karte Infografik

 

Stadtteile & Szeneviertel in Ubud – wo solltest Du übernachten?

 

Ubud liegt recht zentral auf der Insel Bali, die ein Teil Indonesiens ist. Nur 30 Kilometer nördlich von der Hauptstadt Denpasar entfernt, erreichst Du Ubud problemlos vom Flughafen (circa 2 Stunden mit dem Taxi – es gibt keinen Airport-Shuttle) aus. Auch von den umliegenden Orten, wie Kuta, Seminyak und Semarapura ist es nicht weit. Obwohl Ubud 45 bis 60 Minuten vom Meer entfernt ist, zieht es viele Bali-Reisende dort hin.

Warum? 🙂

 

Ubud ist eine spirituelle und künstlerische Oase. Viele Menschen fühlen sich von der Energie der Stadt magisch angezogen. Während die Strandorte um Kuta eher Ballermann-Gefühl versprühen, findest Du in Ubud Gelassenheit, Entspannung und Kultur.

Schon in den 20er Jahren haben sich in Ubud Künstler niedergelassen, angezogen von der Schönheit der Gegend und dem traditionellen Kunsthandwerk. Die Stadt liegt eingebettet in grünen Reisfeldern und Malerei, Tanz und Holzschnitzerei sind bis heute Traditionen, die gepflegt werden. Das wirst Du übrigens auch in den vielen traditionell gehaltenen Hotels mit wunderschön verzierten Holzschnitzereien und eigenen Haustempeln sehen.

Aber auch an Verkaufsständen, die Batikkunst und geschnitzte Phallusse (tatsächlich werden sie Dir überall begegnen) anbieten, wirst Du erkennen, dass das Kunsthandwerk große Tradition hat.

 

Passend zum Flair der Stadt steht in Ubud der Tempel für die Göttin der Weisheit, der Künste und der Bildung Sri Saraswathi. Die große Mehrheit der Balinesen verehren hinduistische Gottheiten. Neben dem bedeutenden Tempel Pura Taman Saraswathi gibt es in Ubud noch viele andere wunderschöne Tempelanlagen, die Du entdecken kannst.

 

Ubud hat seine ganz eigene Energie… lass Dich von ihr treiben! Du wirst es lieben, ganz zu schweigen von dem einzigartigen Essen, was Dich wirklich glauben lässt Du wärst im Paradies.

 

Stadtplan – Ubud Stadt und Umgebung

Auf dieser Karte haben wir Dir die besten Stadtteile zum Übernachten eingezeichnet:

Ubud Hotels: Stadtplan Ubud Infografik

Ubud, Bali – © mapz.com – Map Data: OpenStreetMap ODbL

 

Übernachten in Ubud – im Zentrum der Stadt

Obwohl die Hauptstraße der Jalan Raya Ubud tagsüber viel befahren, laut und stickig ist, findest Du auch im Zentrum von Ubud in kleinen Gassen und Hinterhöfen Oasen der Ruhe.

Der Vorteil im Stadt-Zentrum zu übernachten, liegt in den vielen Annehmlichkeiten, die Du direkt vor Ort finden wirst: den Markt von Ubud – als toller Fundus für Mitbringsel – Restaurants, Tempel, abendliche Tanzaufführungen und viele Cafés und Bars, die mit Kokosnüssen und gutem Café locken. 🙂

 

Übernachten im Süden von Ubud – rund um den Monkey Forest in Pengosekan

Ubud Hotels: Monkey Forest, PengosekanUbud ist nicht nur für Kultur, Essen und seine umliegenden Reisterrassen bekannt. Auch die Makaken Affen haben ein Stück weit zu Ubuds Bekanntheit beigetragen. Mitten in der Stadt liegt der heilige Affenwald – der Monkey Forest, der sich im Süden Ubuds befindet.

Für kleines Geld kann man über 600 Makaken in freier Natur erleben und das in einer atemberaubenden Kulisse von Tempeln und Lianen behangenen Bäumen.

Kleiner Tipp: Eine geführte Tour zeigt Dir das richtige Verhalten mit den Affen und Du lernst viel über die Kultur der Balinesen. Komm am besten ohne Rucksack und ohne andere Gegenstände am Körper, sonst sind sie schneller weg, als Du sehen kannst. Rucksack-Reißverschlüsse können die schlauen Affen tatsächlich auch öffnen!

 

Übernachten im Westen von Ubud – in Penestanan

Wer etwas außerhalb des Trubels nach einer Unterkunft sucht, ist in Penestanan gut aufgehoben. Das Penestanan Village erinnert noch etwas an den ursprünglichen Charme Ubuds, bevor es zu einem Touristenmagnet wurde. Kein Wunder, dass Auswanderer, Längerbleiber, aber auch Hotelgäste sich vermehrt in Penestanan nach Unterkünften umschauen und ihren Urlaub oder Reise hierher buchen. Reisfelder, Restaurants, lokale Warungs, Cafés, Massage Shops und Yoga Studios gibt es auch hier direkt vor der Haustür.

Tipp: Am Samstagmorgen kannst Du auf dem Bio-Markt im Garten des Moksa Restaurants frisches Obst, Gemüse und indonesische Spezialitäten von Einheimischen kaufen.

 

Penestanan ist außerdem perfekt für Ausflüge in die Umgebung, wie zum Beispiel zum Sangeh Monkey Forest (Affenwald) oder den Tegalalang Reisterrassen. Im Westen Ubuds kann man auch besonders günstig ganze Häuser oder Villen mieten. Das lohnt sich vor allem, wenn Deine Reise oder Dein Urlaub länger als zwei Wochen dauert.

Die Facebookgruppe Ubud Rentals macht es Dir besonders einfach Häuser und One-Bedroom-Villen für einen längeren Aufenthalt zu finden. Über AirBnB ist das natürlich auch möglich: ob Öko-Hütte, private Villa, einzelnes Zimmer oder Appartement, die Auswahl ist groß.

 

Über diesen Link bekommst Du bei AirBnB 25€ auf Deine erste Buchung geschenkt. 🙂

25€ Gutschein

 

Nachhaltige Hotels & Eco Lodges: Zusätzlich zu normalen Unterkünften stellen wir Dir auch Hotels vor, die einen besonderen Wert auf Umweltbewusstsein und Ökotourismus legen.

Hier kommst Du direkt zum Abschnitt nachhaltige Hotels Ubud🙂

 

Ubud Hotels: Zimmer und Unterkunft

Bali hat uns so begeistert, dass wir uns dazu entschieden vier volle Monate in Ubud zu bleiben und uns eine kleine Villa zu mieten. Die Unterkunft lag im Stadtzentrum und war doch sehr ruhig – einfach traumhaft! 🙂

 

 

Hotels in Ubud: Unsere Tipps für jeden Stadtteil

 

In Ubud sprießen Homestays, Resorts und Luxus Hotels seit einigen Jahren nur so aus dem Boden. Kein Wunder, dass man bei dem großen Angebot schwer eine Entscheidung treffen kann. Wir helfen Dir bei Deiner Hotelsuche und haben für Dich eine Liste an wunderschönen Gästezimmern in jeder Preisklasse zusammengestellt, in die wir direkt einziehen würden 😉

Ubud kann zwar nicht mit Strand und Meer locken, aber es lassen sich viele bezahlbare Hotels, Resorts oder Bungalows mit Pool und Spa finden. Schnell verfliegen die Gedanken an das Meer, wenn Du beim Schwimmen den Ausblick auf die Reisfelder oder den Dschungel genießen kannst. Und ja, solche Unterkünfte haben wir auch für Dich dabei!

 

Bei unseren Hotel Tipps haben wir folgende Kriterien einfließen lassen:

 

Auf Bali und besonders in Ubud freut sich das Backpackerherz und das Portemonnaie! Das Preis-Leistungs-Verhältnis für Deinen Aufenthalt ist einfach der Hammer! Für wenig Geld kannst Du Hotels oder günstige Homestays mit luxuriöser Ausstattung buchen: Pool, Spa, leckeres Frühstück und stilvolle Einrichtung.

Du kannst mit einem durchschnittlichen Budget von circa 40 Euro pro Nacht und Zimmer viele Unterkünfte mit sehr gutem Standing, toller Lage und hervorragenden Hotelbewertungen finden. Das heißt 20 Euro pro Nacht pro Person. Na wenn das mal nichts ist?

Natürlich sind den Preisen auch in Ubud nach oben hin keine Grenzen gesetzt. So viele Luxus Resorts mit Spa und exklusiver Lage gibt es auf kaum einem anderen Fleck der Erde. Auch solche Hotels haben wir Dir mit ausgesucht.

 

 

Du weißt schon, wo Du übernachten möchtest? Springe direkt zum Stadtteil Deiner Wahl:

Hotels im Stadtzentrum  |  Hotels im Süden  |  Hotels im Westen

 

Ubud Bali: Tempel, Penestanan Unterkunft

 

Ubud Hotels: Unsere Hoteltipps im Stadtzentrum

Low-Budget Hotels in Ubud (9 – 20 €)

 

Mittelklasse Hotels in Ubud (24 – 60 €)

 

Luxushotels & Resorts in Ubud (100 – 120 €)

 

 

Ubud Hotels: Unsere Hoteltipps im Süden – Pengosekan

Low-Budget Hotels in Ubud (16 – 20 €)

 

Mittelklasse Hotels in Ubud (25 – 50 €)

 

Luxushotels & Resorts in Ubud (80 – 160 €)

 

 

Ubud Hotels: Unsere Hoteltipps im Westen – Penestanan

Low-Budget Hotels in Ubud (12 – 15 €)

 

Mittelklasse Hotels in Ubud (39 – 50 €)

 

Luxushotels & Resorts in Ubud (100 – 150 €)

 

Ubud Hotels: Nachhaltige Unterkunft und Resort

 

Nachhaltige Hotels in Ubud

 

Es ist nicht immer leicht, das Reisen mit dem Thema Nachhaltigkeit zu verbinden. Transport, Essen, Übernachtung… Es gibt so viele Dinge die unterwegs die Umwelt belasten können! Aber zum Glück gibt es auch zu diesem Problem gute Lösungen – daher kompensieren wir z.B. die CO2-Emissionen unserer Reisen, und so kannst Du das auch. 🙂

Bei der Unterkunft lässt sich ebenfalls einiges zu Gunsten der Natur und der einheimischen Bevölkerung unternehmen. Wurde die Unterkunft mit Materialien aus nachhaltigen Rohstoffen erbaut? Passt sich das Hotel in seiner Umgebung an ohne die Natur zu verdrängen? Ist es mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar?

Aber nicht nur das. Auch die Frage nach Bioprodukten im Hotel-Restaurant und Fair-Trade Produkten beim Souvenir-Shop können wichtige Kriterien sein. Wird die Stromversorgung des Hotels durch Ökostrom gedeckt? Ist die Müllentsorgung auf Recycling ausgelegt?

 

All diese Eigenschaften tragen zu einer wirklich nachhaltigen Unterkunft bei und ermöglichen es Dir, so klimaneutral und umweltfreundlich wie möglich zu verreisen. Leider sind die Standards im Ausland nicht immer so hoch wie in Deutschland, und nur wenige Unterkünfte auf Bali sind als „nachhaltig“ zertifiziert.

 

Nachhaltige Hotels Ubud, Eco Lodge

Bei unserer Recherche sind wir dennoch auf einige sehr interessante Hotels gestoßen, die sich um Nachhaltigkeit und Umweltschutz sorgen. Hier unsere Empfehlungen für Deine nachhaltige Unterkunft in Ubud und Umgebung:

 

 

Was solltest Du bei der Buchung eines Hotels in Ubud beachten?

 

Beste Reisezeit für Bali: Die Hauptreisezeit für Urlauber, die nach Indonesien reisen, liegt zwischen Mai und Oktober, denn dann herrscht Trockenzeit. Wenn Du Deine Reise genau in diesen Zeitraum legst, musst Du mit mehr Touristen und etwas höheren Hotelpreisen rechnen. Besonders im Juli und August herrscht Massentourismus auf Bali.

In der Regenzeit von November bis April ist Nebensaison und die Hotels und Unterkünfte sind nicht selten bis zu 50 Prozent günstiger. In der Regenzeit gibt es trotzdem Sonne, da Bali in den Tropen liegt. Wenn Du also mit einigen Regenschauern und eventuell mehr Mücken leben kannst, dann solltest Du diese Reisezeit für einen Aufenthalt nicht ausschließen.

Der Vorteil: die Menschenmassen sind verschwunden und Bali erblüht mit den Regengüssen und die Reisterrassen leuchten hellgrün!

Verhandeln: Je nachdem, wie lange Du eine Unterkunft buchst, lohnt es sich Dich nach Preisnachlässen zu erkundigen, denn es gibt fast immer einen Verhandlungsspielraum.

Moskitonetz: Wie bei allen Urlauben in Indonesien und Südostasien kann es nicht schaden einen kleinen Platz im Reiserucksack für ein Moskitonetz zu reservieren, um für ruhige Nächte zu sorgen. Nicht alle Zimmer haben Moskitonetze über dem Bett angebracht.

Wir verraten Dir, welcher Mückenschutz sich am besten eignet: zum Beitrag Moskitonetz Reise.

Internet: Der Internetzugang hat sich in Bali innerhalb der letzten Jahre rasant verbessert. In Homestays, Pensionen, aber auch Hotels kann es trotzdem vorkommen, dass das WLAN Signal schwach und langsam ist. Dafür gibt es aber viele Cafés mit exzellenter Internetverbindung, auf die man ausweichen kann, falls Du zum Beispiel online arbeiten möchtest.

Fürs Nachrichten schreiben und für gelegentliches Surfen reicht es aber immer aus! Auf den Hotelseiten von Booking kannst Du übrigens auch sehen wie gut Gäste das WLAN der Unterkunft bewertet haben.

Unsere Café Tipps in Ubud mit schnellem WLAN:

 

Touren buchen: Fast alle Hotels, Resorts und auch familiengeführte Homestays bieten einen Ticketservice für Veranstaltungen, wie zum Beispiel für den berühmten Feuertanz, Transporte, Roller Vermietung, Massage oder Touren und Ausflüge zu den Tegalalang Reisterrassen an. Interessante Touren findest Du auch hier bei Get Your Guide.

Auch bei anderen Fragen sind die Balinesen und die Mitarbeiter der Unterkünfte sehr zuvorkommend und helfen, wo sie können.

Trinkgeld wird nicht erwartet, freut aber auch auf Bali jeden Angestellten. Für kleinere Dienste kann man gern einen Obolus von 15.000 bis 30.000 Indonesischen Rupiah (entspricht circa ein bis zwei Euro) geben. 🙂

 

Ubud Hotels: Stadt Zentrum oder Reisterrasse Natur

Sebastian im Hotelpool unserer sagenhaft schönen Unterkunft auf Nusa Ceningan – einer kleine Insel vor Bali.

 

 

Ubud Hotels | Unser Fazit

 

  1. Mit einem Preis von 40€ pro Nacht pro Doppelzimmer wirst Du bereits fündig;
  2. Es gibt zentrumsnahe Unterkünfte mit Pool, tollem Service und großen Zimmern mit Blick auf saftig grüne Reisfelder;
  3. Du kannst es Dir richtig gut gehen lassen, ohne große Löcher in Dein Urlaubsbudget zu reißen.

 

Anne & Sebastian von reisefroh.deUbud ist eine bunte Stadt, die viel zu bieten hat. Sich im Landesinneren von Bali aufzuhalten, hat viele Vorteile, denn Ubud ist der perfekte Ausgangspunkt für den Besuch berühmter Sehenswürdigkeiten und für abenteuerliche Outdoor-Touren.

Während Deines Aufenthalts kannst Du die Tegalalang Reisterrassen besichtigen, eine Fahrradtour durch die saftigen Reisfelder und durch ursprüngliche balinesische Dörfer unternehmen, eine Trekkingtour durch den Dschungel machen oder Vulkane, wie den Mount Batur besteigen.

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in der kleinen Stadt in Hülle und Fülle. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: vom kleinen Homestay bis zum edlen Hotel mit Wellness und Spa kannst Du alle möglichen Unterkünfte für Deine Reise oder Deinen Urlaub buchen. Doch das wirklich Gute ist, dass man in Ubud nicht bescheiden wohnen muss, da man sich eine gehobene Unterkunft durchaus leisten kann. Hier findest Du ihn – den bezahlbaren Luxus! 🙂

 

✏ Warst Du schon mal in Indonesien, der Insel Bali oder Ubud? Wie hat es Dir gefallen? Und welche Unterkunft kannst Du für die Reise oder den Urlaub in diese Stadt empfehlen? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

 

Hier findest Du noch viele weitere Infos & Artikel zu diesem faszinierenden Land:

 

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Bewertungen, 4,90 von 5)
Loading...

2 Kommentare

  1. Sehr schöne Bilder da bekommt man total Lust nochmal zu verreisen. In Ubud war ich zwar noch nicht aber im Süden von Bali. Nächstes Mal muss ich aber sicher dort hin es sieht nämlcih toll aus. Gute Reise noch! Eure Saurel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top