Die besten Restaurants in Madrid – unsere 5 Top-Empfehlungen

Laura Faraj - Autor Reisefroh.de Autor/in: Laura

Wenn es ums Essen geht, hat Madrid eine Menge zu bieten. Von der traditionellen spanischen K├╝che bis hin zu modernen gastronomischen Kreationen ist f├╝r jeden etwas dabei. Und bei einer so gro├čen Auswahl an Restaurants ist es oft schwer zu wissen, wo man anfangen soll.

Deshalb haben wir eine Liste mit unseren 5 besten Restaurants in Madrid zusammengestellt – es ist sogar ein Restaurant f├╝r Veganer und Vegetarier dabei.

Vorweg: Interessanterweise haben viele Restaurants in Madrid keine Webseite (auch nicht auf Facebook oder Instagram) wir haben Dir darum die Adressen dazu geschrieben. Digitale Stadtpl├Ąne gibt es ­čÖé

Tipp: Die besten Unterk├╝nfte* f├╝r Deine kulinarische Reise in Madrid findest Du hier.

 

La Casa de la Abuela

 

La Casa de la Abuela ist ein ausgezeichneter Ort f├╝r traditionelle spanische K├╝che. Das Restaurant ist ein Familienbetrieb und serviert seit ├╝ber 60 Jahren k├Âstliche Gerichte. Die Atmosph├Ąre ist herzlich und einladend, und das Essen ist absolut fantastisch. Auf der Speisekarte stehen Speisen wie Paella, Cocido Madrile├▒o und Callos a la Madrile├▒a. La Casa de la Abuela ist auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn Du die traditionelle spanische K├╝che kennenlernen m├Âchtest. F├╝r Vegetarier gibt es auch mehrere Optionen.

Preis: Ein Essen f├╝r zwei Personen kostet etwa 30 Euro.

Adresse: Calle de la Cruz, 5, 28013 Madrid

 

Weitere Details zum La Casa de la Abuela Restaurant findest Du hier:

 

 

La Tasquita de Enfrente

 

Wenn Du Deinen Gast imponieren m├Âchtest, ist La Tasquita de Enfrente eine tolle Adresse! Es handelt sich hier um ein moderneres Restaurant mit einem Schwerpunkt auf saisonalen und lokalen Zutaten. Planst Du einen langen Abend mit vielen K├Âstlichkeiten, ist das Restaurant mit den t├Ątowierten K├Âchen bestens geeignet. Denn die Besonderheit sind die Men├╝s! Es gibt ein 8-G├Ąnge-Men├╝ f├╝r 95 Euro und ein 10-G├Ąnge-Men├╝ f├╝r 120 Euro.

Die Adresse lautet: Calle Echegaray, 7, 28014 Madrid.

Tipp: Empfehlen k├Ânnen wir Dir die Madrid: Wein- und Tapas-Wanderung*.

 

Weitere Details zum La Tasquita de Enfrente Restaurant findest Du hier:

 

 

El Brillante in der Cava Baja

 

Cava Baja ist eine Stra├če in Madrid, die voller Bars und Restaurants ist. Sie ist der perfekte Ort f├╝r ein zwangloses Essen oder einen Drink mit Freunden. Du hast die Wahl zwischen vielen Lokalen, aber unser Favorit ist das El Brillante. El Brillante ist ein gem├╝tliches kleines Restaurant, das traditionelle spanische essen. Die Gerichte sind einfach, aber schmackhaft, und die Preise sind sehr g├╝nstig. Wenn Du mal etwas anderes probieren m├Âchtest, empfehlen wir das spanische Omelett mit Tintenfisch.

Adresse: El Brillante, Calle Cava Baja, 28005 Madrid

 

Weitere Details zum El Brillante in der Cava Baja Restaurant findest Du hier:

 

 

La Mordida

 

Ein gro├čartiger Ort f├╝r Liebhaber der mexikanischen K├╝che! La Mordida ist ein kleines Restaurant mit einer entspannten Atmosph├Ąre. Das Essen ist fantastisch und sehr authentisch. Auf der Speisekarte finden Sie typisch mexikanische Gerichte wie Tacos, Burritos, Quesadillas und Enchiladas. La Mordida hat auch eine gute Auswahl an vegetarischen Gerichten. An den W├Ąnden gibt es mexikanische Malerei zu sehen und nat├╝rlich d├╝rfen auch die bunten Totenk├Âpfe nicht fehlen!

Adresse: Calle de las Infantas, 15, 28004 Madrid

 

Weitere Details zum La Mordida Restaurant findest Du hier:

 

 

La Huerta (Vegetarisch/ Vegan)

 

Die Spanier essen bekanntlich gern Fleisch. Daher hat man es als Vegetarier:in oder Veganer:in nicht so leicht. Wir k├Ânnen Dir allerdings ein tolles veganes Restaurant in Madrid empfehlen. Das Restaurant hei├čt „La Huerta“ und befindet sich im Stadtteil Lavapi├ęs. La Huerta serviert vegane und vegetarische Gerichte aus verschiedenen Teilen der Welt. Es gibt auch ein Buffet, an dem Du von allem ein bisschen probieren kannst. Die Atmosph├Ąre ist sehr gem├╝tlich und das Personal ist sehr freundlich.

Preis: Eine Mahlzeit f├╝r zwei Personen kostet etwa 35 Euro.

Adresse: Calle de Embajadores, 195, 28012 Madrid

 

Weitere Details zum La Huerta Restaurant findest Du hier:

 

 

Extra Tipp: Caf├ę Delic mit k├Âstlichen Kuchen

 

Wenn Du Lust auf etwas S├╝├čes hast, k├Ânnen wir Dir das Caf├ę Delic empfehlen. Das Caf├ę befindet sich im Stadtteil Barrio de Salamanca und ist f├╝r seine k├Âstlichen Kuchen bekannt. Das Design des Caf├ęs ist sehr modern und minimalistisch. Im Sommer kannst Du auch drau├čen in dem kleinen Garten sitzen.

Adresse: Paseo de la Castellana, 82, 28046 Madrid

 

 

Ratgeber zur spanischen Esskultur – So verh├Ąlt man sich in einem Restaurant in Spanien

 

Wenn Du Spanien besuchst, wirst Du feststellen, dass die Spanier eine andere Einstellung zum Essen haben, als Du es vielleicht gewohnt bist! Hier sind einige Tipps, wie Du Dich in einem Restaurant in Spanien verhalten solltest:

 

  1. Die Spanier neigen dazu, sp├Ąter zu essen als andere Kulturen – sie setzen sich oft erst um 21 oder 22 Uhr zum Essen hin. Wenn Du daran gew├Âhnt bist, fr├╝her zu essen, wirst Du vielleicht hungrig werden! ­čÖé
  2. Spanier sind sehr leidenschaftlich, wenn es ums Essen geht! Sie verbringen oft viel Zeit damit, das Men├╝ zu besprechen und ihre Gerichte auszuw├Ąhlen.
  3. Die spanischen Tischmanieren unterscheiden sich von denen anderer Kulturen. Es gilt zum Beispiel als unh├Âflich, die Ellbogen auf den Tisch zu legen.
  4. Die Spanier teilen oft Gerichte, also seien Sie nicht ├╝berrascht, wenn Ihre Tischnachbarn mehrere Gerichte f├╝r den gemeinsamen Tisch bestellen und dann zusammen davon essen.
  5. Tapas sind ein sehr wichtiger Teil der spanischen Kultur! Tapas sind kleine Gerichte, die in Bars zu den Getr├Ąnken gereicht werden. Sie k├Ânnen alles sein, von einem einfachen Teller Oliven bis hin zu einem aufwendigen Gericht mit Meeresfr├╝chten.
  6. Wenn Du mit dem Essen fertig bist, gilt es als h├Âflich, eine kleine Menge Essen auf dem Teller zu lassen. Das zeigt, dass Du mit der Mahlzeit zufrieden bist (und die Portion ausreichend gro├č war).
  7. Nach dem Mittagessen machen die Spanier oft eine Siesta – das ist ein kurzes Nickerchen oder eine Pause. Viele Restaurants und Gesch├Ąfte schlie├čen w├Ąhrend dieser Zeit.

Tipp: Der MARCO POLO Reisef├╝hrer* ist aus meiner Sicht die beste Vorbereitung f├╝r die Planung Deiner Madrid Reise.

 

Welche Restaurants in Madrid kannst Du empfehlen?

 

Wir hoffen, unsere Tipps und Empfehlungen konnten Dir bei der Auswahl eines Restaurants in Madrid helfen und w├╝nschen Dir einen guten Appetit und angenehmen Aufenthalt! Schau Dir gerne auch die besten Restaurants in Cala Millor an. Uns interessiert nat├╝rlich auch, welche Restaurants Du empfehlen kannst und freuen uns ├╝ber Deine Zusendungen. ­čÖé

 

 

Hier findest Du weitere Infos & Artikel ├╝ber Spanien:

SPANIEN

 

 

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du dar├╝ber ein Produkt bestellst. Der Preis ver├Ąndert sich f├╝r Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh ver├Âffentlichen zu k├Ânnen. Danke! ­čÖé

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top