Reisezubehör - Praktisches für die Flugreise

Auf Flugreisen gelten ganz eigene Gesetze. Und das zum Teil im wörtlichen Sinne. Denn gerade beim Handgepäck ist peinlich genau darauf zu achten, was wie in welcher Menge mitgeführt werden darf. Hinzu kommt, dass du auf einer Flugreise – wenn du nicht gerade First Class unterwegs bist – recht beengt sitzt und das oft über weite Strecken. Zum Glück gibt es praktisches Reisezubehör, dass dir die Flugreise erleichtert und für einen erhöhten Komfort sorgt.

Mit ein wenig Vorbereitung und den richtigen Accessoires kannst du dir jeden Flug etwas angenehmer gestalten – das gilt für Kurz- und für Langstreckenflüge.

Checkliste Handgepäck

Beim Handgepäck solltest du nicht nur auf die Einhaltung des Höchstgewichts achten, sondern auch darauf, dass Du nichts beim Einchecken abgeben musst. Das Taschenmesser und die große Thermosflasche mit Kaffee haben nichts im Handgepäck zu suchen. Stattdessen ist dieses praktische Zubehör empfehlenswert:

  • Reiseflaschen: Sich mit dem Thema Reiseflaschen und Transport von Flüssigkeiten im Flugzeug zu befassen und sich diesbezüglich mehr Infos zu holen, lohnt sich. Denn wer im Handgepäck Flüssigkeiten wie Flüssigseife mitführen will, tut dies am besten in geeigneten Reiseflaschen. Denn diese haben die optimale Größe, so dass nur genau so viel Flüssigkeit hineinpasst, wie erlaubt. Darüber hinaus gibt es die Fläschchen aus verschiedenen Materialien, so dass sie für unterschiedliche Flüssigkeiten geeignet sind.
  • Faltbarer Rucksack: Gehörst du zu denen, deren Gepäck auf dem Rückweg immer auf wundersame Weise zugenommen hat? In diesem Fall ist ein faltbarer Rucksack für das Handgepäck praktisch. Diesen kannst du auf dem Hinflug in seinem kleinen Format nutzen und hast im Fall der Fälle auf dem Rückflug noch „Reservestauraum“ für dein liebstes Reiseandenken. Besonders praktisch wird es, wenn der faltbare Rucksack auch noch wasserdicht ist. Dann kannst du ihn auf deiner Reise auch als Wanderrucksack benutzen.
  • Ein Nackenkissen: Vor allem auf langen Flugreisen sorgt ein Nackenkissen für Extra-Komfort. Nackenkissen gibt es in unterschiedlichen Varianten. So gibt es aufblasbare Nackenkissen, die zusammengefaltet in jede Tasche passen. Vielleicht ist dir auch ein größeres orthopädisches Nackenkissen lieber, um ausgeruht am Reiseziel zu landen.
  • Schlafmaske: Wenn du im Flugzeug die Welt um dich herum komplett ausblenden willst, solltest du eine Schlafmaske im Handgepäck dabeihaben. Für eine angenehme Nachtruhe im Flugzeug musst du sie nur über die Augen ziehen und dein Sitznachbar kann sein Licht anlassen, ohne dass es dich beim Schlafen stört. Auch Oropax oder andere Ohrstöpsel können den Schlaf auf Flugreisen besser machen.

Tipp: Achte bei einer Flugreise auch auf deine Kleidung. Hier sind nun einmal weniger Accessoires gefragt. Lasse Schmuck lieber im Koffer. Denn gerade auf langen Flügen kann er mit der Zeit stören. Angenehm sind atmungsaktive und bequeme Kleidungsstücke. Empfehlenswert sind zudem wärmende Socken und vielleicht ein Schal oder ein Halstuch, dass dich vor zugigen Klimaanlagen schützt.

Image

Ich packe meinen Koffer

Praktisches Reisezubehör beschränkt sich natürlich nicht nur auf das Handgepäck. Auch beim Packen des großen Gepäcks können bestimmte Reiseutensilien nützlich sein. Und dann ist da natürlich noch der Koffer an sich. Ein Koffer in einer auffälligen, knalligen Farbe findet sich auf dem Gepäckband leichter wieder und geht nicht so schnell verloren. Doch dies sollte natürlich nicht das einzige Kaufkriterium sein. Wirklich praktisch ist ein Koffer nur, wenn das Innenleben eine gute Aufteilung hat, er robust und sicher verschließbar ist und wenn er einfach zu transportieren ist. Der Koffer sollte leichtgängige Rollen und einen ausfahrbaren Griff haben.

Übrigens: Manch ein Koffer lässt sich nicht einfach nur ziehen, sondern bringt lieber seinen Besitzer von A nach B. Es gibt spezielle Reisekoffer mit integriertem Kickboard, auf dem du besonders schnell von einem Terminal zum nächsten gelangen kannst.

Packtaschen für mehr Ordnung

Damit im Koffer nicht alles durcheinanderfliegt, gibt es praktische Packtaschen. Die Taschen sind aus einem leichten Material und haben unterschiedliche Formen und Größen. So kann beispielsweise eine Packtasche mit Pullovern und Shirts gefüllt werden, die Nächste mit Unterwäsche und eine dritte mit Hosen. Auch Schmutzwäsche kann mithilfe der Packtaschen sehr gut von der übrigen Wäsche getrennt werden.

Faltbare Wasserflaschen

Was vor hunderten von Jahren der Trinkschlauch war, ist für moderne Traveller die faltbare Wasserflasche. Sie ist aus flexiblem Material und kann daher besonders platzsparend verstaut werden, wenn die leergetrunken wurde. Damit kommen faltbare Wasserflaschen in jedem Koffer unter und können am Reiseziel hervorragend auf Ausflüge mitgenommen werden.

Der Akku zum Kurbeln

Man ist unterwegs und der Akku ist leer – wer kennt es nicht? Besonders ärgerlich wird es, wenn ausgerechnet das Flugticket oder andere unterwegs benötigte Unterlagen auf dem Smartphone gespeichert sind. Und wenn dann weit und breit keine Steckdose vorhanden ist, hat man schnell ein Problem. Abhilfe schafft ein Ladegerät mit Dynamo. Über eine Handkurbel kann hier Strom erzeugt werden.

Tipp Familienreisebrieftasche: Wer mit Kind und Kegel unterwegs ist, wird eine große Reisebrieftasche zu schätzen wissen. Es gibt spezielle Brieftaschen, in denen ganz bequem die Pässe und andere wichtige Reisedokumente mehrerer Personen Platz finden.

Wir hoffen unsere Empfehlungen und Tipps für praktisches für die Flugreise haben Dir geholfen. Bereitest Du gerade Deine Flugreise vor oder hast es schon hinter Dir? Haben wir etwas wichtiges vergessen? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Hier findest Du weitere Ratgeber & hilfreiche Beiträge zum Thema:

Reisetipps

*Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Und wenn du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann trage dich in unseren Newsletter ein:

Deine E-Mail-Adresse ist bei uns sicher & wird nicht weitergegeben. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert