Was kostet die Welt? Unser tägliches Reisebudget auf Weltreise!

Anne Duchstein | reisefroh.de Autor/in: Anne Duchstein

Wie viel kostet es, die Welt zu bereisen?

Und wie viel Geld sollte ich pro Tag und Land einplanen? Um Dir diese Frage zu beantworten haben wir unsere Ausgaben für jedes Land hier aufgeschrieben.

Falls Du einen ähnlichen Reisestil hast (Backpacking!), dann sind diese Angaben genau die richtige Info für Dich und die konkrete Planung Deiner Reise kann beginnen. 🙂

 

Reisebudget: Unsere Art zu reisen

 

Jeder hat eine andere Art zu reisen.

Aus diesem Grund wird jeder auch unterschiedlich viel Geld ausgeben pro Land. Deswegen ist es wichtig, den Reisestil zu kennen der hinter einem angegebenen Budget steckt. Denn so weißt Du direkt ob Du es etwas komfortabler brauchst und folglich mehr Geld einplanen solltest oder ob Du vielleicht sogar noch mit weniger auskommst…

 

Wenn wir unterwegs sind geht es uns darum, dass wir uns wohl fühlen. Wir möchten nie das Gefühl haben auf etwas verzichten zu müssen. Das bedeutet aber nicht, dass wir alles Mögliche kaufen, essen und sämtliche Touren buchen.

Im Gegenteil: Unsere Touren organisieren wir wann immer es geht selbst. Das ist nicht nur günstiger, sondern macht auch viel mehr Spaß.

Denn genau das gibt uns das Gefühl, die Welt wirklich zu entdecken!

 

Wir essen dort wo die Locals essen. Dort schmeckt’s einfach immer am besten. 🙂 Das bedeutet, dass wir uns meistens für günstige und einfache Restaurants entscheiden. Wenn wir uns zwischendurch eine Dschungelhütte, eine Wohnung oder ein Hostel mit Küche buchen, dann kochen wir auch oft selbst… 

Bei der Übernachtung entscheiden wir uns immer für saubere Doppelzimmer mit eigenem Bad.

 

So, nun hast Du ein gutes Gefühl dafür, was Du für die unten angegebenen Reisebudgets in den jeweiligen Ländern bekommen kannst. Viel Spaß beim Stöbern!

 

Unsere besten Tipps zum Geld sparen für Deine nächste große Reise bekommst Du übrigens in unserer dreiteiligen E-Mail-Serie. Einfach hier eintragen! 😀

 

 

Reisebudget Übersicht: Die Kosten fürs Backpacking pro Land

 

Hier kannst Du ganz einfach erkennen mit wie viel Geld Du pro Tag für einige ausgesuchte Länder rechnen solltest.

Dabei haben wir unseren ‚durchschnittlichen‘ Reisestil angenommen (also weder super Low-Budget Backpacker noch High-End Flashpacker).

 

 

Hinweis für Handynutzer: Bitte ins Querformat wechseln.

 

Sehr teuer
(> 50 € pro Tag/Person)
Teuer
35-50 € pro Tag/Person)
Erschwinglich
25-35 € pro Tag/Person)
Sehr günstig
(< 25 € pro Tag/Person)
·  Japan ·  Brasilien ·  Bolivien ·  Thailand
·  Australien ·  Ecuador ·  China ·  Indien
·  Grenada ·  Kuba ·  Peru ·  Vietnam
·  USA ·  Libanon ·  Malaysia ·  Nepal
·  Neuseeland ·  Jordan ·  Russland ·  Indonesien
·  Kanada ·  Türkei ·  Kolumbien ·  Kambodscha
·  Singapur ·  Chile ·  Myanmar ·  Sri Lanka
·  Südafrika ·  Mozambique ·  Philippinen ·  Ägypten
·  Hong Kong ·  Kenia ·  Marokko ·  Nicaragua
  ·  Costa Rica ·  Malawi ·  Laos
  ·  Argentinien ·  Tansania ·  Georgien
    ·  Mongolei ·  Armenien
    ·  Kasachstan ·  Iran
    ·  Kirgisistan  
    ·  Usbekistan  
    ·  Tadschikistan  
    ·  Mexiko  

 

 

Reisebudget: Kosten für Backpacker pro Tag & Person | Details

 

Alle Kosten sind pro Tag und pro Person und beinhalten alle Ausgaben ab dem Eintritt ins Land, nicht aber den Weg dorthin (z.B. den Flug).

Wir haben in dieser Liste viele der Länder aufgeführt in denen wir bisher waren und für die wir ein verlässliches Tagesbudget fürs Backpacking angeben können (in alphabetischer Reihenfolge).

Los geht’s! 🙂

 

 

Argentinien (~ 50 €)

 

Argentinien ist ziemlich teuer, wenngleich der Hostel-Standard sehr hoch ist.

Man bekommt also auch viel für sein Geld, es fällt allerdings auch schwer, weniger auszugeben. Durchschnittlich haben wir 30-40€ für ein Doppelzimmer gezahlt. Dieses Budget ist für den ärmeren Nordwesten des Landes.

In der Hauptstadt Buenos Aires und in Patagonien liegen die Preise noch über dem hier angegeben Reisebudget. Selber kochen und in Schlafsälen übernachten helfen das Budget einigermaßen in den Griff zu bekommen!

 

Das könnte Dich auch interessieren: Nordargentinien – Eine Reise auf dem Rücken der Anden.

 

Die unglaubliche Landschaft im Nordwesten Argentiniens

In unserem Online-Reiseführer Argentinien findest Du jede Menge nützlicher Informationen über dieses faszinierende Land, viele Insidertipps sowie alle unsere Reiseberichte. 🙂

ARGENTINIEN

 

 

Bali (~ 25 €)

 

Wir verbrachten insgesamt vier Monate auf Bali und haben pro Person und Tag 18€ ausgegeben. Darin enthalten sind alle Kosten für das Visum (141 € pro Person für vier Monate). Unsere Unterkunft hat uns 340€ im Monat gekostet und für das Moped haben wir 40 € pro Monat gezahlt.

Aber wir sind kaum außerhalb Balis gereist, haben alle Aktivitäten auf eigene Faust unternommen und die meiste Zeit haben wir Zuhause selbst gekocht.

 

Es ist also möglich, auf Bali sehr günstig zu leben! Wären wir aber auf Bali so gereist wie in den anderen Ländern auch, hätten wir definitiv mehr Geld ausgegeben. Daher würden wir Dir empfehlen (sofern Du nicht vor hast, hier längere Zeit zu leben) 25 bis 30€ pro Tag und Person einzuplanen.

Nach oben sind auf Bali allerdings keine Grenzen gesetzt. 😉

 

Das könnte Dich auch interessieren: Unser Wanderführer für den aktiven Vulkan Mount Batur, die traumhaften Inseln Nusa Lembongan & Nusa Ceningan.

 

Reisebudget Bali 2017

In unserem Online-Reiseführer Bali findest Du jede Menge nützlicher Informationen über dieses faszinierende Land, viele Insidertipps sowie alle unsere Reiseberichte. 🙂

BALI

 

 

Bolivien (~ 30 €)

 

Bolivien ist gerade für südamerikanische Verhältnisse ein sehr günstiges Reiseland. Mit 30€ am Tag kann man dort in schönen Hostels und Hotels übernachten, richtig viel essen und sich auch mal ein wenig Luxus gönnen (z.B. eine schicke Dschungelhütte).

Wir waren insgesamt etwas mehr als drei Wochen in Bolivien und haben es trotz der genialen Salar de Uyuni Tour (für 50€ pro Tag und Person), Ziplining in Coroico (30€ pro Person) und der Silbermine von Potosi locker geschafft dieses durchschnittliche Tagesbudget einzuhalten! 🙂

 

Das könnte Dich auch interessieren: Die Umrundung der wunderschönen Isla del Sol, unser Trekking-Guide Bolivien.

 

Auf der Isla del Sol, Bolivien

In unserem Online-Reiseführer Bolivien findest Du jede Menge nützlicher Informationen über dieses faszinierende Land, viele Insidertipps sowie alle unsere Reiseberichte. 🙂

BOLIVIEN

 

 

Costa Rica (~ 35 €)

 

Costa Rica Reisebudget: Mit 35 € lässt es sich in Costa Rica zwar gut leben, aber man muss auf sein Budget achten. Und großer Luxus ist dann nicht unbedingt drin.

Eine Übernachtung im Hosteldorm kostet 9-15 USD, ein Liter Wasser 2 USD und eine Mahlzeit im Restaurant rund 10 USD. Aktivitäten und Transport kommen noch oben drauf!

 

Wenn Du selbst kochst, in lokalen Bussen fährst und statt Touren zu buchen alles auf eigene Faust organisierst, solltest Du aber mit diesem Budget in etwa hinkommen.

 

 

Indien (~ 15 €)

 

Indien hat den Begriff ‚günstig Reisen‘ nochmal auf ein ganz neues Level gebracht. 🙂 Denn Indien ist einfach spottbillig!

Unter 20€ pro Person pro Tag. Restaurantbesuche kosten auch bei sehr großem Hunger selten mehr als 2€ pro Person (schau mal hier: Indisches Essen), der Transport ist so günstig, dass es quasi kaum die Reisekasse belastet (dafür aber seeehr langsam) und Unterkünfte gibt es für jede Preisklasse.

 

Wir haben in Indien sehr viel Wert auf saubere (Doppel-) Zimmer gelegt mit guter Ausstattung und daher ca. 15€ pro Nacht bezahlt, hätten uns aber auch für simple 3-5€ Zimmer entscheiden können…

Uns ist es trotz einiger Aktivitäten wie beispielsweise einer Tour durch die Backwater von Kerala oder einer Safari durch einen Nationalpark problemlos gelungen in diesem Budget zu bleiben.

Wenn Du bei der Unterkunft bereit bist ein paar Abstriche zu machen kannst Du auch mit 10€ pro Tag problemlos auskommen!

 

Und das könnte Dich auch interessieren: Indien Backpacking-Kosten (Reisebudget im Detail!), Indien Sehenswürdigkeiten sowie Pack- & Checkliste Indien. Die besten Sehenswürdigkeiten aus 4 Wochen Südindien haben wir übrigens hier für Dich: Südindien Rundreise.

 

Kosten Indien pro Person und pro Tag

In unserem Online-Reiseführer Indien findest Du jede Menge nützlicher Informationen über dieses faszinierende Land, viele Insidertipps sowie alle unsere Reiseberichte. 🙂

INDIEN

 

 

Kambodscha (~ 25 €)

 

Es war um uns geschehen – Die Unterkünfte in Kambodscha sind so sensationell günstig, dass wir hier definitiv zu Flashpackern wurden und ausschließlich in sehr schönen und klimatisierten Hotels übernachtet haben (mit eigenem Bad versteht sich!). 🙂

 

Aber wir sind sehr langsam durch Kambodscha gereist und das hat wiederum die Reisekasse geschont. Mit dem Budget sind jede Menge Aktivitäten möglich, manchmal gute Restaurants, einige Tassen Kaffee und Bier. 25€ pro Tag pro Person ist ein sehr großzügiges Budget und es wäre ein Leichtes darunter zu bleiben.

Mit mindestens 20€ am Tag solltest Du aber dennoch rechnen, da Transportkosten und Aktivitäten in Summe doch recht teuer sind. Das könnte Dich auch interessieren: Die Tempel von Angkor Wat sowie die Städte Kampot und Battambang!

 

Wir sind sechs Wochen durch Kambodscha gereist und haben alle unsere Ausgaben ganz genau aufgeschrieben. Unsere detaillierte Kostenaufstellung findest Du hier: Kosten Kambodscha (Reisebudget im Detail).

 

Bild vor den Tempeln von Angkor Wat in Kambodscha

In unserem Online-Reiseführer Kambodscha findest Du jede Menge nützlicher Informationen über dieses faszinierende Land, viele Insidertipps sowie alle unsere Reiseberichte. 🙂

KAMBODSCHA

 

 

Kuba (~ 35 €)

 

Kuba ist nicht unbedingt ein sehr günstiges Reiseland. Mit 35€ am Tag kannst Du aber dennoch entspannt – wenn auch sparsam – durch Kuba reisen.

Doppelzimmer in Hostels kosten ca. 15-20€. Mahlzeiten 5-10€.

 

Die Kosten einer Weltreise zu berechnen ist mit dem richtigen System ganz einfach!

Bankautomaten, die ausländische Kreditkarten akzeptieren, gibt es mittlerweile (ja, das war nicht immer so!) in jeder großen Stadt und in touristischen Regionen. Für längere Busfahrten solltest du ca. 15-20€ rechnen. Die berühmten Zigarren sind hier übrigens „relativ“ günstig. 😉

 

 

Laos (~ 20 €)

 

Laos Kosten pro Tag: durchschnittlich 20€!

Laos ist damit definitiv eines der günstigsten und untouristischsten Länder in Südostasien. Wir haben pro Person und Tag rund 22€ ausgegeben. Und auch wenn es kaum zu glauben ist, sind in diesem Budget tatsächlich all unsere Ausgaben drin inkl. der Kosten für Visum!

Wir haben in einfachen aber guten Unterkünften (klimatisierte Doppelzimmer mit eigenem Bad) übernachtet und ansonsten fast überhaupt nicht auf unser Budget achten müssen. 😉

 

Das könnte Dich auch noch interessieren: Abenteuer-Roadtrip durch Zentrallaos – der Thakhek Loop! Während unserer Reise durch Laos haben wir alle Ausgaben ganz genau aufgeschrieben. Unsere detaillierte Kostenaufstellung findest Du hier: Kosten Laos (Reisebudget im Detail).

 

Reisebudget Laos

In unserem Online-Reiseführer Laos findest Du jede Menge nützlicher Informationen über dieses faszinierende Land, viele Insidertipps sowie alle unsere Reiseberichte. 🙂

LAOS

 

 

Malaysia (~ 30 €)

 

Malaysia Kosten pro Tag: durchschnittlich 30€.

In Kuala Lumpur und auf der Insel Borneo könnte dieses Budget allerdings knapp werden. Rechne hier mit ca. 35€ pro Tag. Mit diesem Budget lässt es sich überall in Malaysia richtig gut leben. Es gibt eine tolle und günstige Hostelauswahl (ca. 10 USD pro Nacht), super leckeres Essen und eine richtig gute Infrastruktur.

 

Wenn Du Geld sparen möchtest, dann nutze die Vielfalt der indischen Restaurants. Hier gibt’s komplette Menüs für gerade einmal 2 USD. Alkohol ist hier richtig teuer, da die Malaien als Muslime kaum etwas trinken.

In diesem Artikel haben wir die Top 10 Highlights Malaysias für Dich: Malaysia Sehenswürdigkeiten.

 

Tolle Menschen in Malaysia

In unserem Online-Reiseführer Malaysia findest Du jede Menge nützlicher Informationen über dieses faszinierende Land, viele Insidertipps sowie alle unsere Reiseberichte. 🙂

MALAYSIA

 

 

Nepal (~ 20 €)

 

Ooooh ja! Nepal ist nicht nur ein super spannendes Land, sondern auch ein extrem günstiges. Dieses Budget beinhaltet das Visum, alle Gebühren für den Annapurna-Trek, jede Menge Essen und einfache Hostels (für rund 10 USD pro Nacht für 2 Personen).

Und dieses durchschnittliche Tages-Budget kann sogar locker noch unterboten werden, wenn Du in Schlafsälen übernachtest. Während der Treks sind die meisten Unterkünfte sogar kostenlos wenn Du bei Deiner Unterkunft isst!

 

Das könnte Dich zu diesem Land auch interessieren: Nepal beste Reisezeit, Top-Abenteuer, die schönsten Trekkingtouren, Top 10 Sehenswürdigkeiten, Backpacking Routen für 2 bis 4 Wochen, Nepalesisches Essen sowie die Städte Kathmandu und Pokhara! 🙂

 

Atemberaubende Wanderung in Nepal

In unserem Online-Reiseführer Nepal findest Du jede Menge nützlicher Informationen über dieses faszinierende Land, viele Insidertipps sowie alle unsere Reiseberichte. 🙂

NEPAL

 

 

Nicaragua (~ 25€)

 

Nicaragua ist im Vergleich zu seinem Nachbarn Costa Rica ein super günstiges Reiseziel. Und mit diesem Budget lässt sich so einiges unternehmen.

Wir haben ausnahmsweise jede Menge organisierte Touren unternommen, sind auf Vulkane geklettert und haben auch ein Survival-Camp im Dschungel gemacht. Hostels gibt es schon ab 5€ pro Nacht und Person!

 

In unserem Online-Reiseführer Nicaragua findest Du jede Menge nützlicher Informationen über dieses faszinierende Land, viele Insidertipps sowie alle unsere Reiseberichte. 🙂

NICARAGUA

 

 

Russland (~ 35€)

 

Mit diesem Budget konnten wir in Russland zahlreiche Aktivitäten unternehmen (beispielsweise einen Abend im Russischen Staatstheater für 110€ pro Ticket), tagelang mit dem Zug durch Russland fahren (Dritte Klasse Transsibirische Eisenbahn!), in schönen Hostels übernachten (mit Gemeinschaftsbad) und auch öfter mal Café trinken gehen. Aber wir haben meistens selbst gekocht.

 

Man könnte an der einen oder anderen Stelle bestimmt weniger ausgeben, aber in Russland solltest Du immer etwas Puffer einplanen für Unvorhergesehenes. 🙂

Das könnte Dich auch interessieren: Russland Reisebericht, Highlights Moskau, Preise St. Petersburg & die schönsten Highlights von St. Petersburg. Wir haben unsere Ausgaben für Russland genau unter die Lupe genommen: Kosten Russland (Reisebudget im Detail).

 

Der Rote Platz in Moskau bei Nacht

In unserem Online-Reiseführer Russland findest Du jede Menge nützlicher Informationen über dieses faszinierende Land, viele Insidertipps sowie alle unsere Reiseberichte. 🙂

RUSSLAND

 

 

Singapur (~ 50 €)

 

Füll Deinen Geldbeutel auf und ab nach Singapur. Die Stadt ist teuer, aber jeden Cent wert! Das Essen, das Nachtleben, die Märkte, die ganze Atmosphäre, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, es gibt so viel zu erleben hier.

Plane ca. 40€ pro Nacht pro Doppelzimmer (für zwei Personen). Im Grunde genommen kannst Du im Wesentlichen mit westlichen Preisen rechnen.

 

Wirklich sauber: Singapur!

Wenn Du Deinen Geldbeutel in Singapur wenigstens etwas schonen möchtest, dann ab nach China Town und Little India. Dort gibt’s etwas preiswerteres Essen. 😉

 

 

Thailand (~ 25 €)

 

Wir waren in unterschiedlichen Jahren in Thailand und haben jeweils in etwa dasselbe ausgegeben. 25€ pro Tag ist ein großartiges Budget, denn Thailand hat ein richtig gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Mit diesem Budget haben wir in günstigen aber guten Hostels übernachtet, unzählige thailändische Gerichte probiert, Ausflüge auf zahlreiche Inseln unternommen und auch die eine oder andere Party-Nacht in Bangkok verbracht. 🙂

Das könnte Dich auch interessieren: Thailand Sehenswürdigkeiten, Thailändisches Essen, das Inselparadies Koh Mak sowie die Packliste Thailand.

 

Update 2018 / 2019

Obwohl seit unseren letzten Thailand-Besuchen ein paar Jahre vergangen sind (2011, 2013 und 2016), sind die Preise zu unserer großen Freude ähnlich günstig geblieben. Und das, obwohl sich der Standard im Land selbst stark verbessert hat.

Auch 2018 konnten wir mit 25€ pro Tag und Person richtig gut in Thailand leben!

 

Strahlender Himmel und wunderschöne Tempel in Bangkok

In unserem Online-Reiseführer Thailand findest Du jede Menge nützlicher Informationen über dieses faszinierende Land, viele Insidertipps sowie alle unsere Reiseberichte. 🙂

THAILAND

 

 

Vietnam (~ 25 €)

 

Vietnam ist ein traumhaftes Reiseziel und darüber hinaus auch noch sehr budgetfreundlich. Wir haben pro Tag und Person rund 25€ ausgegeben. Allerdings haben hier unsere täglichen Kosten extrem geschwankt.

In Ho Chi Minh ist es uns beispielsweise sehr schwer gefallen im Budget zu bleiben, dafür haben wir in kleineren Orten kaum mehr als 10€ pro Tag und Person ausgegeben!

 

Außerdem kamen an manchen Tagen auch noch teure Ausflüge hinzu wie beispielsweise eine Tour durch die Halong-Bucht.

Alles in allem würden wir daher sagen, dass 25€ pro Tag und Person ausreichend sind wenn Du entweder langsam reist (so wie wir) oder Du ein bisschen auf Dein Budget achtest. 😉

 

Das könnte Dich auch interessieren: Die Städte Hanoi, Ho Chi Minh (Saigon), Mui Ne und Hoi An sowie die Top Sehenswürdigkeiten des Landes, die Packliste Vietnam, unser großer Guide mit dem Motorrad durch Vietnam, Reisekosten im Detail, die besten Backpacking Tipps, Vietnamesisches Essen und der Yen Minh Distrikt.

 

Kosten Vietnam pro Person und pro Tag

In unserem Online-Reiseführer Vietnam findest Du jede Menge nützlicher Informationen über dieses faszinierende Land, viele Insidertipps sowie alle unsere Reiseberichte. 🙂

VIETNAM

 

 

Reisebudget: Unser Fazit

 

Anne & Sebastian von reisefroh.deWenn Du einen ähnlichen Reisestil und ähnliche Reiseziele hast wie wir, dann sind die oben angegebenen durchschnittlichen Kosten pro Tag ein guter Anhaltspunkt für Deine eigene Kostenplanung sowie Deine Zeitplanung vor Ort!

Wir konnten mit diesem Geld jedes Land genießen und uns dabei wohlfühlen.

Diesen Artikel werden wir übrigens ständig erweitern und in nächster Zeit werden einige sehr spannende Reiseziele dazukommen!

 

Wenn Du als Erster erfahren möchtest, wo unsere nächste Reise hingeht, dann folge uns einfach auf Facebook, Twitter, Youtube oder Instagram.

✏  Warst Du schon in einem dieser Länder? Wie viel hast Du dort täglich ausgegeben? Hast Du noch weitere Länder und Kosten-Infos für uns die wir ergänzen könnten? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

 

 

Viele liebe reisefrohe Grüße! 🙂

Anne & Sebastian von reisefroh

 

 

Hier findest Du viele weitere Infos und Artikel zum Thema Geld & Reisen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top