Packliste Weltreise: Das solltest Du für die große Reise dabei haben!

Sebastian Haffner | reisefroh.de Autor/in: Sebastian Haffner

Packliste Weltreise für Backpacker: Hier findest Du die ideale Ausrüstung für Deine nächste große Reise sowie viele nützliche Infos rund ums Thema Rucksack richtig packen! 🙂

Bist Du auf der Suche nach einer richtig guten Packliste für Dein nächstes großes Backpacking-Abenteuer oder Deine Weltreise? Du möchtest alles dabei haben ohne Dir dabei wie ein Packesel vorzukommen? Nichts Wichtiges vergessen, aber auch nichts Unnötiges dabei haben? Und ganz nebenbei möchtest Du noch für jedes Reiseziel, jedes Klima & jedes Wetter perfekt ausgestattet sein?

Ganz nach dem Motto: Klein, leicht, aber alles dabei… Dann haben wir hier genau das Richtige für Dich!

 

Packliste Weltreise | Die beste Ausrüstung für Dein Abenteuer

 

Wir haben im Laufe unserer Backpacking-Reisen schon sehr viel experimentiert, diverses Equipment getestet, viel zu oft unnötiges Zeug mitgenommen, eigentlich immer etwas Wichtiges daheim vergessen und endlich nach mehreren Jahren Testphase eine optimale Weltreise-Ausrüstung zusammengestellt…

 

Und die Mühe hat sich gelohnt, denn unser Equipment hat sich mittlerweile auf unzähligen Trips bewährt. Egal ob bei tropischen Temperaturen in Thailand, eisigen Wandertouren durch Bolivien oder einem gemütlichen Städtetrip in Sankt-Petersburg… Mit dieser Packliste bist Du für alles perfekt ausgerüstet und trotzdem mit sehr leichtem Gepäck unterwegs.

Unser gesamtes Equipment passt ohne Probleme in unsere 38- bzw. 40 Liter Rucksäcke und wiegt dabei lediglich 9 bzw. 11kg! 🙂

 

 

Unser wichtigster Packtipp vorab: Packe so leicht wie möglich!

 

Packlisten für Backpacker: Schlafsack, Inlett , Pacsafe und Kompressionsbeutel

The best stories are found between the pages of a passport.

 

 

Schritt Nr.1: Zuerst den richtigen Rucksack finden!

 

Bevor es ans Einpacken geht, benötigst Du zuerst mal einen Rucksack.

Genau genommen sogar zwei: Einmal einen etwas Größeren in dem Du Dein ganzes Hab und Gut beim Backpacking verstaust (einen “richtigen” Backpack) und einmal einen kleineren Tagesrucksack bzw. Daypack.

 

Wir haben schon etliche Rucksack Modelle getestet und ausführliche Ratgeber zu den einzelnen Kategorien geschrieben. Hier knapp und übersichtlich unsere Testsieger und Empfehlungen:

 

Reiserucksack: Backpack für unterwegs

Ein guter Rucksack ist das Herzstück Deiner Ausrüstung, egal ob Backpacking Trip oder Weltreise!

 

Ein guter Rucksack ist beim Backpacking extrem wichtig, denn Du wirst ihn unterwegs oft mehrere Stunden auf dem Rücken tragen. Außerdem schützt er Deine Kleidung vor Nässe und Schmutz.

Hier geht es zu unseren Ratgebern Tagesrucksack Test sowie Wanderrucksack Test. Außerdem haben wir für Dich die besten Backpacks auf dem Markt verglichen: Reiserucksack – so findest Du den perfekten Rucksack für Deine Weltreise!

 

 

Packliste Weltreise – alle Kategorien im Überblick

 

Wir haben diese Packlisten-Übersicht bewusst knapp gehalten.

Sie soll Dir auf einen Blick ein Gefühl dafür geben, was Du alles für eine längere Reise benötigst oder Dir kurz vor Abreise einfach nochmal als Checkliste dienen.

Zu jeder einzelnen Equipment-Kategorie (Kleider, Schuhe, Elektronik etc...) haben wir aber nochmal einen detaillierten Artikel erstellt in dem Du erfährst, warum wir uns genau für diesen Ausrüstungsgegenstand entschieden haben, worauf Du beim Kauf achten solltest und viele weitere nützliche Infos! 🙂

 

Hier die Übersicht dazu:

  1. Packliste Kleidung
  2. Packliste Schuhe
  3. Packliste Dokumente
  4. Packliste Nützliches
  5. Packliste Reiseapotheke
  6. Packliste Technik
  7. Packliste Kulturbeutel
  8. Packliste Solarausrüstung
  9. Sondertipp: So findest Du den passenden Backpacking Rucksack

 

 

Die passende Kleidung für Deine Reise

 

Hier die Übersicht zu unserer Weltreise Kleidung. Wie immer gilt dass diese Liste an Deine persönlichen Bedürfnisse angepasst werden sollte!

 

 

Moskitospray, Malarone, Regenjacke und Drybag

Mammut, Icebreaker oder North Face: Bei unserer Kleidung für die Reise setzen wir hauptsächlich auf Funktionswäsche! Sie ist leicht, robust und hemmt die Geruchsbildung. 😉

 

Wer schlau packt kann mit wenigen Kleidungsstücken für wirklich jede Situation und jedes Abenteuer vorbereitet sein. Egal ob warm, kalt, Regen, Sonne, Schnee, Berge, Strand oder Steppe… Mit einer guten Ausrüstung ist unterwegs eben alles möglich! 🙂

 

Die Details zur Packliste Kleidung findest Du hier:

Packliste Kleidung

 

 

Die richtigen Schuhe

 

Hier siehst Du die Kategorie Schuhe im Überblick:

 

 

Update: Wir haben in den letzten Jahre zunehmend unsere Liebe für Barfußschuhe entdeckt und können Dir nur wärmstens empfehlen, Dich mit diesem interessanten Trend auseinanderzusetzen. Eine Übersicht der besten Modelle sowie praktische Tipps dazu findest Du in unserem Barfußschuhe Test.

 

Weltreise Packliste Schuhe: Flipflops, Multifunktionstuch und Funktionsshirt

Flip-Flops und bequeme Sportschuhe sind die absolute Grundlage für jede längere Reise. Je nach Reiseprofil kommen dann Wanderschuhe, Trekkingsandalen oder Barfußschuhe hinzu…

 

Schuhe sind echte Platzfresser und auch noch verhältnismäßig schwer. Dennoch ist es gerade bei Outdoor-Aktivitäten sehr wichtig, gute Schuhe dabei zu haben! Unsere Schuhe verstauen wir übrigens immer in diesen praktischen Schuhbeuteln* bevor sie dann in den Rucksack kommen, oder – wenn wirklich kein Platz mehr drin ist – außen daran befestigt werden.

 

Zu den Details der Packliste Schuhe geht’s hier:

Packliste Schuhe

 

 

Die wichtigsten Reisedokumente

 

Die wichtigsten Dokumente für Deine Weltreise siehst Du hier im Überblick:

 

 

Unser Tipp: Bewahre Deine Dokumente in einer speziellen wasserfesten Dokumententasche* auf – alle Details dazu findest Du in unserem Beitrag Reisedokumententasche.

 

Dokumente für die Reise wie Impfpass. Wichtig: Stirnlampe, Sonnencreme und Taschenmesser

Solltest Du unterwegs nicht aus den Augen verlieren: Die wichtigsten Reisedokumente wie Reisepass, Führerschein und Reisekreditkarten!

 

Es gibt viele Dinge, die man auf Weltreise ersetzen kann. Aber ausgerechnet bei den wichtigsten Dokumenten wie dem Reisepass oder Impfpass wird es schwierig… Deswegen ist es umso wichtiger, dass Du schon vor Deiner Abreise alle gültigen Dokumente besorgst!

Als Geldbeutel verwenden wir übrigens einen wasserdichten Brustbeutel* mit RFID-Schutz.

 

Zu den Details der Packliste Dokumente geht’s hier:

Dokumente

 

 

Nützliches Equipment für die Weltreise

 

Das ist unsere Lieblings-Kategorie, denn hier sind die ganzen Kleinigkeiten drin, die das Leben auf Reisen wirklich erleichtern! 🙂 Zu den nützlichsten Dingen auf Reisen zählen (bitte wie immer an Deine eigenen Bedürfnisse und Deinem Reiseprofil anpassen):

 

 

Weltreise Packliste Nützliches: Für Frauen Tampons & Menstruationstasse, Pacsafe und Schlafsack

Hüttenschlafsack, Stirnlampe, Panzertape oder praktische Packwürfel um im Rucksack Ordnung zu halten – diese nützlichen Helferlein erhöhen den Reisespaß!

 

Weitere Details zur Packliste Nützliches gibt’s hier:

Packliste Nützliches

 

 

Packliste Reiseapotheke für Backpacker

 

Diese Liste ist sehr individuell und sollte von Dir immer an Deine persönlichen Bedürfnisse und in Abhängigkeit Deines Reiseprofils angepasst werden.

 

In unserer Reiseapotheke nehmen wir mit:

 

 

Packliste Weltreise: Pacsafe und Regenjacke im Handgepäck für Backpacker

Für alle Fälle gewappnet, und dennoch sehr leicht und klein gepackt: Unsere Reiseapotheke!

 

Alle Details zur Reiseapotheke findest Du hier:

Reiseapotheke

 

 

Packliste Technik für Reisende

 

Unsere Reise-Technik besteht aus folgender Elektronik und Gadgets:

 

 

Weltreise Technik: Strinlampe, Sonnencreme, Taschenmesser und Funktionsshirt

Da wir unterwegs online arbeiten, haben wir neben unserer Reisekamera auch immer unsere Reise-Laptops dabei.

 

Weitere Infos zur Packliste Technik findest Du hier:

Packliste Technik

 

 

Kulturbeutel für Weltreisende

 

So sieht’s in unserer Kulturtasche aus:

 

 

Den gesamten Inhalt verstauen wir übrigens locker in diesem praktischen Kulturbeutel zum Aufhängen von Reisenthel*.

 

 

kulturbeutel-packliste-weltreise

Praktisch für die Reise: Wir empfehlen Dir einen Kulturbeutel zum Aufhängen bzw. mit Haken.

 

Details zum Inhalt des Kulturbeutels gibt’s hier:

Kulturbeutel

 

 

Solar-Equipment für umweltbewusste Globetrotter

 

Du bist gerne autark und abseits der Massen unterwegs? Unternimmst öfter mal Mehrtageswanderungen in der Natur oder den Bergen? Dann könnte ein tragbares Solarmodul genau das Richtige für Dich sein!

 

Unsere Solarausrüstung im Überblick:

 

 

Unser Solarmodul und unsere Powerbank sind bei längeren Wanderungen immer im Einsatz und aus unserem Outdoor- & Reisealltag gar nicht mehr wegzudenken. Wie diese Solarausrüstung funktioniert und warum sie für jeden Reisenden so unglaublich praktisch ist erfährst Du hier: Solarenergie auf Reisen.

 

Solar auf Reisen: Unser Solarsystem am Rucksack befestigt

Unser Solar-Equipment ist auf Weltreise ein fester Bestandteil unserer Packlisten

Autark und umweltfreundlich: Mit Solarmodul und Powerbank nutzen wir die Kraft der Sonne um unsere Gerät unterwegs aufzuladen!

 

Zu den Details der Packliste Solarenergie geht’s hier:

Packliste Solar

 

 

So findest Du die richtige Ausrüstung

 

Um möglichst präzise Deine individuelle Packliste zu erstellen solltest Du Schritt für Schritt vorgehen. Unser Tipp:

 

Aber Achtung! Nicht sofort anfangen drauf los zu shoppen! 😉 Das würde Dich nur unnötig viel Geld kosten. Jetzt heißt es nämlich Schnäppchen jagen, Bewertungen prüfen, unsere hilfreichen Ratgeber & Testberichte zu den besten Outdoor- und Reiseprodukten lesen und verschiedene Anbieter miteinander vergleichen.

 

Auf Reisen merkt man erst, wie wenig man eigentlich im Alltag braucht. Und auch wenn die hier aufgezählten Packlisten auf den ersten Blick sehr lang erscheinen: das alles passt ohne Probleme in einen 40-Liter Rucksack und wiegt gerade einmal 10kg! Und je nachdem, ob Du beispielsweise vorhast unterwegs trekken zu gehen oder nicht (Thema Wanderschuhe!), könnte es sein, dass Dein Rucksack sogar noch leichter wird…

 

 

Die oben aufgeführte Ausrüstung nutzen wir selbst seit über 3 Jahren auf Weltreise und sie hat sich bisher bei jedem Klima und jeder Komfort-Stufe immer bewährt. 🙂

 

Auf Wanderungen wichtig: Moskitospray. Für Frauen: Tampons und Menstruationstasse

packtipps-packliste-weltreise

Leichtgewichte auf Weltreise: Der Rucksack von Sebastian wiegt im Durchschnitt 11 Kilogramm, und meiner (Anne) nur 9 kg… Natürlich kommt es auch auf das Wetter und Temperaturen an, je nachdem wie viele Kleidungsstücke wir direkt am Körper tragen oder eben im Rucksack verstauen.

 

 

Packliste Weltreise: FAQ | Fragen und Antworten

 

Brauche ich auf Weltreise einen Daypack (Tagesrucksack)?

Unser Daypack hat sich auf Reisen echt bewährt.

Der kleine Rucksack ist bisher jeden einzelnen Tag im Einsatz! Mit gerade einmal 10 Litern ist unser Daypack von Decathlon* (~ 3€) nicht besonders groß, aber völlig ausreichend! Wir verstauen im Daypack problemlos unsere Technik (2 kleine Reiselaptops inkl. Ladekabel und Maus) oder eine große Flasche Wasser sowie die Kamera wenn wir auf (Tages-) Entdeckungstour gehen. 🙂

Egal ob Backpacking-Trip, Städtereise oder Weltreise – in unseren Augen ist der Daypack bzw. Tagesrucksack ein absoluter Gewinn!

 

Lohnt es sich einen Kompressionsbeutel bzw. Vakuumbeutel zu kaufen?

Wir haben einfach mal den Test gemacht:

Einmal haben wir unsere Rucksäcke ganz normal gepackt und dazu unsere geliebten Packsysteme von Eagle Creek* verwendet und zum Vergleich haben wir Kompressionsbeutel (auch Kompressionstüten genannt) bzw. Vakuumbeutel genutzt.

Das Ergebnis war, dass es kaum einen Unterschied macht! Die Variante mit den Vakuumbeuteln war minimal kleiner, aber die Packsysteme lassen sich dafür übersichtlicher verstauen und daher auch leichter wieder finden.

 

Wenn Du die normalen Packsysteme mit Kleidern füllst, erhältst Du außerdem einen ähnlichen Kompressionseffekt wie bei einem Vakuumbeutel / Kompressionsbeutel! Daher lohnen sich die doch recht teuren Kompressionsbeutel bzw. Vakuumbeutel in unseren Augen nicht wirklich und gute Packsysteme bzw. Packwürfel sind für den Backpack völlig ausreichend.

 

Ist die Mitnahme eines Pacsafe TravelSafe sinnvoll?

Ein Pacsafe TravelSafe* ist ein tragbarer Safe mit integriertem Stahlnetz als Diebstahlschutz Deiner Wertsachen. Mit ihm kannst Du je nach Größe, Deinen Tagesrucksack oder den großen Backpack einwickeln und an einem fixen Gegenstand befestigen.

Der Pacsafe TravelSafe ist mit einem Zahlenschloss abschließbar. Die Idee finden wir super! Würden wir oft in Mehrbettzimmer (‘Dorms’) übernachten, hätten wir den Pacsafe wahrscheinlich mitgenommen. Aber der große Nachteil ist, dass er relativ schwer ist.

Bereits für einen 12 Liter Rucksack wiegt er rund 600 Gramm. Daher haben wir uns dagegen entschieden und es bisher nicht bereut. Es gab keine Situation auf unserer Weltreise wo wir ihn bisher benötigt hätten. Das kann aber je nachdem, wie Du als Backpacker unterwegs bist, anders aussehen.

Wir empfehlen Dir einen Blick in unseren Ratgeber zu den besten Anti-Diebstahl-Rucksäcken!

 

Kann man eine Weltreise nur mit Handgepäck machen?

Klar, das geht! Wir kennen sogar einige digitalen Nomaden die genau so reisen.

Die größte Restriktion ist in diesem Fall meistens das Gewicht des Rucksacks, das bei vielen Airlines 10 kg nicht überschreiten darf.

Unsere eigenen Rucksäcke wären zwar klein und leicht genug um als Handgepäck durchzugehen, allerdings haben wir so Dinge wie Taschenmesser, Shampoos und Cremes mit dabei, die nicht ins Handgepäck dürfen. Daher geben wir immer Sebastians Backpack als Gepäck auf und meinen Rucksack nehmen wir mit ins Flugzeug als Handgepäck.

So sparen wir uns auch die Kosten für ein zusätzliches Gepäckstück! 🙂

 

Kann man Mückenspray unterwegs nachkaufen?

In allen Ländern in denen wir bisher unterwegs waren gab es überall Mückenspray* (Achtung: oft mit DEET!) zu kaufen. Beste Anlaufstelle sind Supermärkte und Apotheken.

Unser Tipp: Die Kosten liegen meistens weit unter denen in Deutschland, sodass es nicht notwendig ist einen großen Vorrat an Mückenspray in der Reiseapotheke mitzunehmen. Wir empfehlen Dir unseren Ratgeber zu den besten Mückensprays zu lesen, dort findest Du auch Tipps für nicht-chemische Moskitosprays…

 

Macht es Sinn ein Moskitonetz mitzunehmen?

Die Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten!

Wir hatten auf unseren früheren Reisen nie eines dabei, haben uns dann aber für den ersten Teil unserer Weltreise dieses Moskitonetz (~ 45€ – ca. 500 Gramm) gekauft. Das Netz selbst ist spitze! Allerdings haben wir es nicht ein einziges Mal auf Reisen im Einsatz gehabt und haben es daher die ganze Zeit umsonst in unseren Backpacks mitgetragen… :-/

Warum? Ganz einfach: Wirklich sinnvoll ist ein Moskitonetz unserer Meinung nach erst, wenn man längere Zeit im selben Bett schläft und sich die “Installation” lohnt (wie z.B. in unserem kleinen Haus 4 Monate auf Bali – dort war es seeehr sinnvoll!).

Tipp dazu: Unser Ratgeber mit Empfehlungen – Moskitonetz Reise.

 

Bei einer klassischen Backpacking-Reise lassen wir es ab jetzt eher Zuhause. 😉 Denn meistens haben die Unterkünfte, bei denen ein Moskitonetz notwendig ist, auch eines überm Bett hängen…

 

Brauche ich in Südostasien eine Regenjacke?

Gerade in den Tropen kann es oft und vor allem während der Regenzeit zu richtig heftigen – wenn auch meistens kurzen – Schauern kommen. Bist Du nur in Städten unterwegs kannst Du Dich schnell mal unterstellen. Aber falls Du gerade eine Dschungel-Tour machst wirst Du richtig klatschnass. 😉

Wir würden Dir empfehlen beim Backpacking auch für die Tropen und Südostasien entweder eine dünne Regenjacke von Zuhause mitzunehmen oder einen (typisch asiatischen) Plastik-Überzug bzw. Regenponcho zu kaufen! Die gibt es in Südostasien an jeder Ecke.

Wir persönlich haben unsere normalen Outdoor-Regenjacken* auf Reisen immer dabei. Lesetipp dazu: Unser Regenjacken Test.

 

Ist es sinnvoll eine Gepäckversicherung für die Weltreise abzuschließen?

Das Problem an einer Gepäckversicherung ist, dass sie teuer ist und – falls Dein Gepäck verloren geht oder Dein Daypack bzw. Backpack samt Inhalt geklaut wird – ersetzt sie nur den Zeitwert Deiner Sachen! Und der ist in der Regel nicht sehr hoch…

Außerdem gibt es kaum eine Versicherung, die Dein Gepäck für mehr als ein Jahr versichert.

 

Wenn Du mehr über das Thema erfahren möchtest, dann findest Du in der Kategorie Reiseversicherungen alle Infos zu diesem Thema. Dort gibt’s auch alle Infos & Tipps zur extrem wichtigen Auslandskrankenversicherung Weltreise.

 

Women Only: Gibt es Tampons weltweit zu kaufen?

Viele Weltenbummlerinnen entscheiden sich dafür, einen kleinen Vorrat an Tampons mitzunehmen und dann unterwegs aufzustocken. Das ist in den meisten Ländern der Welt gar kein Problem!

Einfach mal im Supermarkt, oft auch in kleinen Shops oder aber in den Apotheken nachfragen. Alternativ zu Tampons ist gerade der sogenannte Diva Cup* (~ 25€) oder auf Deutsch auch Menstruationstasse (furchtbares Wort!) stark im Trend. Größter Vorteil: Der Diva Cup ist extrem hygienisch und kann wiederverwendet werden!

 

Sollte ich auf Weltreise einen Schlafsack und eine Isomatte mitnehmen?

Schlafsack: Ob Du einen Schlafsack brauchst, kommt darauf an, welche Aktivitäten Du auf Reisen vorhast. Gehst Du viel, oft und in großen Höhen oder kalten Gegenden wandern, dann ja! (Kleiner Hinweis: In der Trekking-Hochburg Nepal kann man auch einfach einen Schlafsack ausleihen).

Aber als normaler Backpacker empfehlen wir Dir lediglich einen dünnen Schlafsack, ein sogenanntes Inlett* bzw. Hüttenschlafsack (~ 50€) mitzunehmen. Das ist leicht, super praktisch und auch mal in nicht ganz so sauberen Betten ein echter Gewinn! 🙂 Wir haben es in egal welchem Land immer im Einsatz! Weitere nützliche Informationen dazu findest Du in unseren Ratgebern: Schlafsack Test und Daunenschlafsack Test.

 

▶ Isomatte: Gehst Du campen oder zelten, dann steht es außer Frage und es ist sinnvoll, dass Du eine selbstaufblasende Isomatte und auch das sonstige Equipment wie Camping-Kocher etc. mitnimmst. Ansonsten benötigst Du eigentlich keine.

Allerdings haben wir uns unterwegs eine dünne Isomatte gekauft, da wir auf Reisen viel Sport und Yoga machen (Tipp: unser Vergleich der Reise-Yogamatten).

 

Gibt es gute Alternativen zur Bauchtasche?

Die Auswahl an Möglichkeiten, um wichtige Dokumente sicher und unauffällig aufzubewahren, ist zum Glück groß! Wir persönlich verwenden meistens den einfachen Brustbeutel von Eagle Creek* und sind damit sehr zufrieden. Auf Busfahrten kann man ihn unters T-Shirt umhängen und ansonsten findet er schnell Platz in unserem kleinen Rucksack…

Außer Bauchtasche oder Brustbeutel gibt es aber auch spezielle Reise-Geldbeutel oder auch Geldgürtel (sog. Money Belt) um zumindest sein Geld sicher aufzubewahren.

 

Benötige ich einen wasserdichten Dry Bag?

Ein Drybag ist ein wasserdichter Outdoor-Packsack mit Rollverschluss.

Er wird auch oft als Seesack bezeichnet, da er häufig dazu verwendet wird um bei Aktivitäten wie Bootfahren, Segeln oder Kajaktouren als wasserdichte Aufbewahrung für Technik und Wertsachen zu dienen. Wir haben einen solchen Dry Bag dabei und haben ihn oft im Tagesrucksack um bei Regen oder Wasser-Aktivitäten die Kamera, Kleider oder das Smartphone zu schützen.

Weitere Details findest Du in unserem Beitrag Dry Bag.

 

 

packliste-weltreise-einpacken-tipps

Packliste Weltreise: Mit leichtem Gepäck unterwegs sein macht einfach mehr Spaß. Nichts Wichtiges vergessen, alles Nötige dabei haben!

 

 

Packliste Weltreise: Unser persönliches Fazit

 

Anne & Sebastian von reisefroh.deDu hast es beim Lesen sicher schon gemerkt: Die Packliste Weltreise ist so individuell und persönlich wie die Reise und die Länder selbst. Daher sollen die hier aufgeführten Gegenstände und Ausrüstungen lediglich als Inspiration und Empfehlungen gelten.

Insbesondere spielen Deine Reisedauer, Dein Reisetempo und Dein Reisestil eine wichtige Rolle bei der Entscheidung, was letztlich in den Rucksack gehört. Unser Tipp zum Abschluss: Versuche immer so minimalistisch wie möglich unterwegs zu sein. Auf längeren Reisen wiegt jedes Kilogramm doppelt!

 

Wie Du das erreichst? Ganz einfach – achte beim Kauf Deines Rucksacks darauf, kein zu großes Modell zu wählen. Die Erfahrung zeigt: Je mehr Platz Du noch im Rucksack hast, desto mehr wirst Du ihn auch befüllen! Ein 40 Liter Backpack reicht auch für eine Weltreise perfekt aus und wird Dich nicht dazu verleiten zu viele Dinge mitzunehmen.

Und was Du dann dabei hast ist mit hoher Wahrscheinlichkeit wichtig und sinnvoll! 🙂

 

 

Wir hoffen unsere Empfehlungen und Tipps zur Packliste Weltreise haben Dir geholfen. Bereitest Du gerade Deine Weltreise vor oder hast es schon hinter Dir? Was darf bei Dir im Rucksack nicht fehlen und warum? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Anne & Sebastian von reisefroh

 

 

Hier findest Du weitere Reisetipps und Beiträge zum Thema Weltreise:

Weltreise

 

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top