Tipps für Wien Restaurants
Laura Faraj - Autor Reisefroh.de

Wenn Du auf der Suche nach den besten Restaurants in Wien bist, bist Du hier genau richtig. Wien ist bekannt für sein reiches kulinarisches Erbe, und es gibt viele tolle Restaurants und Cafés in der Stadt. Von der traditionellen österreichischen Küche bis hin zu internationalen Gerichten ist in Wien für jeden etwas dabei. Hier sind fünf unserer Lieblingsrestaurants in der Stadt:

Restaurant Jelinek

Dieses Restaurant ist ein Muss für jeden, der sich für die traditionelle österreichische Küche interessiert. Es ist mehr ein Café als ein Restaurant, bietet sich aber sehr gut zum Essen an. Auf der Speisekarte findest Du klassische Gerichte wie Wiener Schnitzel und Gulasch sowie viele andere köstliche Optionen.

Die Atmosphäre ist gemütlich und charmant, und Du kannst hier viele junge Leute treffen.

Preis: Ein Essen für zwei Personen kostet etwa 30 Euro.

Tipp: Hier findest Du die besten Unterkünfte in Wien* für Deine kulinarische Reise.

Weitere Details zum Restaurant Jelinek findest Du hier:

Restaurant Jelinek

Restaurant Konstantin Filippou

Dies ist eines der besten Restaurants in Wien, wenn Du auf der Suche nach moderne internationale Küche bist. Die Karte wechselt ständig, aber Du kannst immer kreative Gerichte erwarten, die fachmännisch ausgeführt werden. Es werden so interessante Dinge wie Trüffel, Kohlrabi und Orangen Cherry kombiniert.

Die Atmosphäre ist elegant und raffiniert, aber dennoch gemütlich. Der Service ist ausgezeichnet.

Der Preis: Eine Mahlzeit für zwei Personen kostet etwa 70 Euro.

Weitere Details zum Restaurant Konstantin Filippou findest Du hier:

Konstantin Filippou

Café Central

„Es gibt Kaffeehäuser und es gibt das Café Central“ – Das ist der Slogan dieses geschichtsträchtigen Orts. Es ist eines der berühmtesten Kaffeehäuser Wiens und war über 100 Jahre lang ein Treffpunkt für Künstler, Schriftsteller und Politiker. Das grandiose Interieur des Cafés und die köstlichen Backwaren machen es definitiv einen Besuch wert.

Die Atmosphäre ist sehr traditionell und man spürt förmlich die Geschichte an diesem Ort.

Preis: Eine kleine Mahlzeit für zwei Personen kostet etwa 20 Euro.

Weitere Details zum Café Central findest Du hier:

Café Central

Image

Loving Hut (vegan!)

Wenn Du eine nachhaltige Speiseoption suchst, empfehlen wir Dir Loving Hut. Loving Hut ist eine vegane Restaurantkette mit mehreren Standorten in Wien. Sie bieten eine große Auswahl an veganen Gerichten wie zum Beispiel Suppen, Salate, Nudelgerichte und Desserts.

Die Atmosphäre ist gemütlich und der Service ist sehr freundlich. Du kannst hier viele Studenten und alternative Leute treffen und es gibt gutes Essen (veganes Fast Food) zum kleinen Preis.

Preis: Eine Mahlzeit kostet etwa 10 Euro.

Tipp: Empfehlen können wir Dir die Wien: Schiffstour mit 3-Gänge-Menü am Abend*.

Weitere Details zum Loving Hut findest Du hier:

Loving Hut

Restaurant Schönbrunner Stöckl & Dinnertheater

Dies ist eine großartige Option, wenn Du auf der Suche nach einem Abend voller Unterhaltung bist. Das Restaurant bietet traditionelle österreichische Küche sowie eine Show mit Live-Musik und Tanz.

Das Flair ist festlich und lebhaft. Du kannst hier viele Reisende und Touristen treffen.

Preis: Eine Mahlzeit für zwei Personen kostet etwa 60 Euro.

Weitere Details zum Restaurant Schönbrunner Stöckl & Dinnertheater findest Du hier:

Schönbrunner Stöckl

Essen in Wien – diese Spezialitäten solltest Du probieren

Wiener Schnitzel

Dies ist eines der berühmtesten österreichischen Gerichte, das Menschen auf der ganzen Welt begeistert. Das original Wiener Schnitzel besteht aus einem dünn geschnittenen Kalbsschnitzel, das paniert und gebraten wird. Es wird normalerweise mit Kartoffelsalat oder Bratkartoffeln und einer Zitronenspalte serviert.

Gulasch

Gulasch ist ein deftiger Eintopf aus Rindfleisch, Kartoffeln, Karotten und Paprika. Es wird oft mit Knödeln oder Brot serviert.

Tafelspitz

Tafelspitz ist ein gekochtes Rindfleischgericht, das normalerweise mit Meerrettich, Apfelmus und Gemüse serviert wird.

Apfelstrudel

Ein traditionelles österreichisches Gebäck aus dünnem Teig, gefüllt mit Äpfeln, Rosinen, Zucker und Gewürzen.

Sachertorte

Sachertorte ist ein Schokoladenkuchen mit einer Schicht Aprikosenmarmelade in der Mitte. Sie ist eines der berühmtesten Desserts in Österreich.

Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn ist ein fluffiges Pfannkuchengericht, das traditionell mit Rosinen, Zucker und Zimt zubereitet wird. Er wird mit Apfelmus oder Pflaumenbutter serviert.

Etikette – Das sind die österreichischen Sitten rund ums Essen

  1. Im Allgemeinen sind die Österreicher recht förmlich, wenn es um soziale Interaktionen geht. Das gilt auch für die Etikette beim Essen.
  2. Es gilt als unhöflich, mit dem Essen zu beginnen, bevor alle am Tisch bedient worden sind.
  3. Es gilt als gutes Benehmen, die Hände beim Essen sichtbar und über dem Tisch zu halten.
  4. In Restaurants und Cafés ist ein kleines Trinkgeld (10 % der Rechnung) üblich.
  5. Im Allgemeinen neigen die Österreicher dazu, sich recht formell zu kleiden, wenn sie in Restaurants oder Bars ausgehen. Dies ändert sich jedoch langsam, vor allem in größeren Städten wie Wien.

Tipp: Der MARCO POLO Reiseführer* ist aus unserer Sicht die beste Vorbereitung für die Planung Deiner kulinarischen Reise nach Wien.

Darauf solltest Du in einem Kaffeehaus oder Restaurant in Wien achten

  1. Bei der Wahl eines Kaffeehauses oder Restaurants ist es wichtig, dass Du Dein Budget berücksichtigst. Es gibt viele verschiedene Preisklassen, aus denen Du wählen kannst. Möchtest Du ein Steak oder Sterne-Menü speisen? Oder bist Du mit einem kleinen Beisl oder Schmankerln zufrieden?
  2. Wien hat viele verschiedene Küchen zur Auswahl, sodass Du keine Probleme haben solltet, etwas nach Deinem Geschmack zu finden. In Wien kann man international speisen.

Lesetipp: Schau Dir auch unsere Beiträge über die Parks in Wien und die Reiseziele Dezember an.

Wir hoffen, unsere Tipps und Bewertungen zu den besten Restaurants in Wien haben Dir gefallen und wir freuen uns über Deinen Kommentar, ob und wie es Dir in Wien geschmeckt hat und welche Restaurants wir noch in die Liste aufnehmen können! 🙂

Hier findest Du weitere Infos & Beiträge zu diesem faszinierenden Land:

ÖSTERREICH

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Und wenn du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann trage dich in unseren Newsletter ein:

Deine E-Mail-Adresse ist bei uns sicher & wird nicht weitergegeben. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,25 von 5)
Loading...