Outdoor-Hängematte: Welche Reisehängematte ist die beste?

Anne Haffner | reisefroh.de Autor/in: Anne Haffner

Gibt es einen besseren Ort um das Leben in der freien Natur zu genießen als in einer Outdoor-Hängematte? Einfach die Seele baumeln lassen, die Landschaft genießen und entspannen!

Nur bevor das möglich ist, hast Du die Qual der Wahl, denn die Auswahl an Outdoor-Hängematten ist groß und der Qualitätsunterschied auch.

 

Damit Du die perfekte Hängematte für Dich und Deine Bedürfnisse findest, haben wir in diesem Ratgeber alle wichtigen Infos zusammengestellt, die Du für den Kauf einer Outdoor-Hängematte brauchst.

Und wie immer empfehlen wir Dir auch konkrete Modelle die wir selbst getestet haben! 🙂

 


Hinweis: Wir haben alle hier vorgestellten Outdoor-Hängematten selbst getestet. Wir empfehlen Dir nur Hängematten, die uns voll und ganz überzeugen.

Anne und Sebastian


 

Outdoor-Hängematte: Das Wichtigste auf einen Blick

 

Welche Eigenschaften besitzen Outdoor Hängematten?

Outdoor-Hängematten sind wetterfest, meistens ultraleicht, haben ein geringes Packmaß und bieten sich neben dem Camping zwischen Bäumen auch hervorragend als Reisehängematte oder für Wanderungen an!

Was sind die wichtigsten Kauf-Kriterien?

Neben einem geringen Gewicht und kleinen Packmaß achte beim Kauf außerdem auf eine ausreichend große Liegefläche und die maximale Belastbarkeit der Hängematte. Wahlweise gibt es auch Outdoor-Hängematten mit integriertem Moskitonetz und Regenschutz (Tarp).

Welche Hängematte ist empfehlenswert?

Die Hängematte Monkey Swing* bietet unserer Meinung nach das beste Preis-Leistungsverhältnis der hier vorgestellten Outdoor-Hängematten. Alle Infos dazu gibt’s hier im Beitrag!

Unsere Empfehlung: Die Hängematte Monkey Swing* – Preis: EUR 25,90

 

 

Die besten Outdoor-Hängematten zum Reisen, Camping & Wandern

 

1. Monkey Swing Camping & Travel Hammock

 

Die Camping-Hängematte von Monkey Swing* ist zwar mit knapp 700 Gramm schwerer als das Modell von Amazonas, dafür wird bei dieser Hängematte eine stabile Aufhängung inklusive Seile und Karabiner aus Stahl direkt mitgeliefert.

Für EUR 25,90 gibt es bei Monkey Swing also bereits ein tolles Hängematten-Komplett-Set mit Tuch und Aufhängung.

Insgesamt wirkt die Hängematte extrem robust, stabil und fühlt sich auch sehr hochwertig und wetterfest an. Der in zwei Farben erhältliche Stoff aus Nylongewebe ist kuschelig und herrlich bequem.

 

Gut finden wir auch, dass die Hängematte schnell und intuitiv befestigt werden kann. Der Gurt schneidet nicht in den Baum ein und schont dadurch die Rinde der Bäume.

Insgesamt ist diese Hängematte auch aufgrund der großen Liegefläche eine tolle Option zum Camping, für die Reise oder als Outdoor-Hängematte für den Garten und gerade wegen des Preises ein ideales Einsteigermodell.

Wir würden die Hängematte aufgrund ihres Gewichts nicht unbedingt mitnehmen auf eine ultraleicht-Wandertour, aber auf jeden Fall immer wenn wir mit unserem Campervan unterwegs sind, eine kleine Siesta machen oder mal im Freien abhängen möchten. 🙂

 

Insgesamt eine sehr gute Outdoor-Hängematte mit hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis!

 

Gewicht: 700 g  |  Aufhängesystem inklusive: Ja  |  Liegefläche: 275 x 140 cm  |  Packmaß: 16 × 12 cm  |  Preis: EUR 25,90  |  Belastbarkeit: bis 180 kg

 

Weitere Details dazu findest Du auf Amazon.de:

 

 
Vorteile
Nachteile
+ Reisehängematte inklusive Aufhängung
+ Kleines Packmaß
+ Angenähter Aufhängebeutel
+ Qualitativ hochwertige Verarbeitung
+ Mit zusätzlichem Regenschutz oder Moskitonetz
(optional) eine gemütliche Alternative zum Zelt
- Gewicht

 

 

2. Ultraleichte Amazonas Adventure Hammock

 

Die ultraleichte Outdoor-Hängematte von Amazonas* gehört zur Serie Ultralight-Revolution und wiegt gerade einmal 180 Gramm!

Aber nicht nur das Gewicht ist extrem gering, sondern auch das Packmaß des ist sehr kompakt und kaum größer als ein Kaffee-To-Go Becher.

Gerade weil das Modell eingepackt so ein winziges Packmaß und geringes Gewicht hat, ist diese superleichte Hängematte eine perfekte „Immer-Dabei-Hängematte“ für Outdoor-Aktivitäten aller Art und eine ideale Reisehängematte. 🙂

 

Wir persönlich nutzen die Hängematte seit einigen Jahren selbst, allerdings ausschließlich als Reisehängematte. Statt im Garten kommt die Outdoor-Hängematte bei uns vor allem tagsüber zum Entspannen zum Einsatz oder abends, um einen schönen Tag auf Reisen oder beim Camping mit unserem Campervan ausklingen zu lassen.

Optional kann man die ultraleichte Reisehängematte auch mit einem Moskitonetz oder einem Regenschutz kombinieren. Somit kann man auch problemlos im Freien beim Camping zwischen Bäumen darin übernachten.

Diese Leichthängematte besteht aus Fallschirmseide (Ripstop-Nylon) und ist dadurch extrem stabil und wetterfest.

 

Ein Nachteil ist jedoch, dass im Lieferumfang kein Aufhängesystem enthalten ist! Die Aufhängung muss separat dazugekauft werden. Entweder von Amazonas selbst* (Preis: EUR 13,95) oder einem anderen Hersteller.

 

Die Outdoor-Hängematte ist stabil verarbeitet und trotz des dünnen Fallschirmseide sehr robust. Aufgrund der geringen Größe & Gewicht der Hängematte landet dieses Modell auf Platz 2 unserer Empfehlung! 🙂

 

Gewicht: 180 g  |  Aufhängesystem inklusive: Nein  |  Liegefläche: 275 x 140 cm  |  Packmaß: 10 × 10 × 18 cm  |  Preis: EUR 53,90  |  Belastbarkeit: bis 180 kg

 

Weitere Details zur Reisehängematte aus Fallschirmseide findest Du hier:

 

 
Vorteile
Nachteile
+ Sehr leicht
+ Kleines Packmaß
+ Angenähter Aufhängebeutel
+ Qualitativ hochwertige Verarbeitung
+ Mit zusätzlichem Regenschutz oder Moskitonetz
(optional) eine leichte Alternative zum Zelt
- Aufhängung nicht inklusive

 

 

3. NatureFun Camping Hammock

 

Als drittes Modell möchten wir Dir auch noch die ultraleichte Moskito Netz Camping Hängematte von NatureFun* vorstellen.

Die Outdoor-Hängematte aus Fallschirmseide mit großer Liegefläche kommt automatisch mit einem integrierten Moskitonetz und ist daher der ideale Begleiter für die Tropen oder um im Sommer in der Natur zwischen Bäumen zu übernachten.

Da wir unsere Reisehängematte für diesen Zweck nicht einsetzen, haben wir dieses spezielle Modell allerdings nicht selbst getestet.

 

Aber die +160 Kundenbewertungen der Camping-Hängematte mit Moskitonetz sind insgesamt sehr gut!

Ganz vorneweg ist der Preis mit EUR 25,99 ziemlich günstig und das, obwohl eine Aufhängung (Seile und Karabiner) direkt schon mitgeliefert wird. Nachteil ist allerdings, dass das Moskitonetz nicht abnehmbar ist…

 

Mit diesem Modell aus robuster Fallschirmseide inkl. Aufhängung kannst Du ganz einfach herauszufinden ob Hängematten-Campen etwas für Dich ist. 🙂

 

Gewicht: 760 g  |  Aufhängesystem inklusive: Ja  |  Liegefläche: 275 x 140 cm  |  Packmaß: 16 × 12 cm  |  Preis: EUR 25,99  |  Belastbarkeit: bis 300 kg

 

Weitere Details zur Hängematte findest Du auf Amazon.de:

 

 
Vorteile
Nachteile
+ Preis
+ Integriertes Insektenschutznetz
+ Reisehängematte inklusive Aufhängung
+ Ideal zum Camping und Trekking in der Natur
- Mückenschutznetz nicht abnehmbar

 

Outdoor Hängematte: Reisehängematte Tipps und Test wetterfeste Leichthängematte

Outdoor-Hängematten im Test: Sebastian genießt die ersten Frühlings-Sonnenstrahlen in der Hängematte. 🙂

 

 

Worauf solltest Du beim Kauf einer Outdoor-Hängematte achten?

 

Bevor es an den Kauf einer Hängematte geht, solltest Du Dich zuerst einmal entscheiden für welchen Einsatzzweck Du die Hängematte hauptsächlich benötigen wirst. Möchtest Du auch darin übernachten, so könnten ein Moskitonetz und eine Plane ein wichtiges Kaufkriterium sein.

Hier nun ein paar Kriterien auf die Du achten solltest:

 

Material von Outdoor-Hängematten

 

Die meisten hochwertigen ultraleichten Outdoor-Hängematten bzw. Reisehängematten werden aus robuster Fallschirmseide hergestellt. Klassiker wie die Tuchhängematte, die Netzhängematte oder die Stabhängematte hingegen wird meistens aus Baumwolle gefertigt.

 

Fallschirmseide

Die meisten Outdoor-Hängematten werden aus strapazierfähiger Fallschirmseide hergestellt. Wobei Fallschirmseide lediglich eine Variante von hochwertigem Nylon ist. Die Verwendung dieser synthetischen Fasern bringt jede Menge Vorteile mit sich.

Fallschirmseide aus Nylon ist nämlich ultraleicht, wetterfest und äußerst reißfest. Ist die Fallschirmseide sehr hochwertig verarbeitet, ist sie darüber hinaus luftdurchlässig und atmungsaktiv. Das erhöht den Schlafkomfort und die gute Belüftung der Fallschirmseide sorgt dafür, dass man nicht schwitzt.

Kommt es also auf die Funktionalität der Outdoor-Hängematte an, dann ist Fallschirmseide das richtige Material für Dich.

 

Baumwolle

Günstigere Hängematten-Modelle für zwischen die Bäume im Garten werden meistens aus Baumwolle hergestellt. Die Vorteile der Baumwolle sind neben ihrem geringen Preise auch ihr toller Liegekomfort, denn Baumwolle ist kuschelig bequem.

Nachteil der Baumwolle ist aber, dass sie ein hohes Gewicht und großes Packmaß ist. Außerdem braucht Baumwolle lange zum Trocknen, was bei Outdoor-Einsätzen im Freien ein großer Nachteil sein kann. Im Garten-/Hobby-Bereich ist Baumwolle eine durchaus gute Wahl. Als Reisehängematte, Outdoor-Hängematte für Wanderungen oder zum Camping würden wir statt auf Baumwolle lieber auf Fallschirmseide zurückgreifen.

 

Belastbarkeit von Outdoor-Hängematten

 

Jede Hängematte hat ein Maximalgewicht, also eine maximale Belastbarkeit. Ob das Maximalgewicht ausreichend ist, hängt von Deinem eigenen Körpergewicht ab, davon wie viele Personen in der Hängematte übernachten werden und ob Du auch Dein Gepäck über Nacht in der Reisehängematte verstaust.

Erfahrungsgemäß ist das aber gerade bei 1-Personen-Hängematten eine durchaus unbequeme Angelegenheit. 😉

Die maximale Belastbarkeit von Hängematten liegt meistens zwischen 180 und 300kg.

 

Maße & Liegefläche: Welche Größe sollten Outdoor-Hängematten haben?

 

Damit Du auch richtig gut schläfst oder entspannt ein Buch lesen kannst, spielen die Maße der Liegefäche (Länger und Breite) bei der Kaufentscheidung der Hängematte eine große Rolle.

Desto größer die Liegefläche, desto bequemer, aber natürlich auch schwerer ist die Hängematte. Eine Faustregel ist, dass die Hängematte mindestens 50cm – besser sogar 100cm – länger sein sollte als Deine Körpergröße.

Besonders gut schläft man übrigens nicht längs, sondern diagonal. Diese Position ist auch für den Rücken deutlich schonender, da er bei dieser Liegeposition nicht gekrümmt ist.

 

Gewicht: Wie schwer sind Outdoor-Hängematten?

 

Gerade für den Outdoor-Einsatz oder auf Trekking- und Wandertouren zählt jedes Gramm. Bei einer Hängematte kann der Gewichtsunterschied je nach Modell schon mal sehr groß sein. Einfluss auf das Gewicht haben die Größe der Hängematte, das Material und das Zubehör (z.B. Aufhängung).

Allerdings kann ein robustes Material mitunter mehr wiegen als ein qualitativ minderwertigeres, dünnes Produkt. Oder umgekehrt: Schweres Zubehör spricht nicht immer für Qualität!

Daher ist im Fall der Hängematte ganz klar die Verarbeitung und Reißfestigkeit das Wichtigste, kombiniert mit einem geringen Gewicht (hervorragend ist hier die superleichte Amazonas Reisehängematte*).

 

Aufhängung & Befestigung: Welche Aufhängesysteme gibt es?

 

Insbesondere auf Reisen, wo man die Hängematte ständig auf- und abhängt, sollte auch die Aufhängung sehr intuitiv anwendbar und einfach zu bedienen sein – und natürlich auch halten! Manche Seile sind sehr dünn und können dadurch die Bäume beschädigen.

Achte daher entweder auf ein breites Seil (z.B. sehr gut bei der Monkey Swing*) oder Aufhängegurte, manchmal kombiniert mit einem Karabiner. Nicht bei allen Hängematten-Herstellern ist die passende Befestigung im Lieferumfang inbegriffen.

 

Qualität: Woran erkennt man eine gute Verarbeitung der Hängematte?

 

Ob das Produkt qualitativ hochwertig ist, kann man vor dem Kauf nur schwer einschätzen. Vor allem die Langlebigkeit der Hängematten ist schwierig zu beurteilen. Ein Qualitätsmerkmal ist aber beispielsweise ob die Nähte doppelt oder dreifach vernäht wurden (dreifach ist natürlich besser).

Ein starker Geruch kann ebenfalls für eine billige Verarbeitung (oder minderwertige Fallschirmseide) sprechen und ein Index für mangelnde Qualität sein.

 

Ist ein integriertes Moskitonetz sinnvoll?

 

Je nachdem, ob und wo Du campen gehen möchtest, könnte ein integriertes Moskitonetz sinnvoll sein. Denn das Moskitonetz schützt Dich nicht nur vor lästigen Kleintieren, sondern auch vor Krabbeltieren wie Spinnen oder (in den Tropen) Schlangen.

Immer dann wenn Du vor hast mit der Hängematte in die Tropen zu reisen und dort zwischen Bäumen zu baumeln, würden wir Dir ein in die Hängematte integriertes Moskitonetz empfehlen.

 

Brauche ich einen Regenschutz (Tarp)?

 

Nicht alle Outdoor-Hängematten verfügen auch über einen Regenschutz (auch als Tarp bezeichnet).

Falls Du die Reisehängematte als Ersatz für ein Zelt wählst, würden wir Dir empfehlen auf jeden Fall einen Tarp bzw. Regenplane mitnehmen oder unterwegs kreativ zu werden und zu improvisieren. 😉

 

Outdoor Hängematte: superleichte Amazonas Hängematten für Camping, Trekking und Reise

Die große Liegefläche einer Outdoor-Hängematte erhöht beim Camping zwischen Bäumen den Liegekomfort!

 

 

Alternativen: Welche Outdoor-Hängematten gibt es noch?

 

Falls Du Dir noch nicht sicher bist, ob eine Reisehängematte genau Deinen Vorstellungen entspricht, findest Du hier eine kurze Beschreibung der Alternativen.

Allerdings würden wir keine der im Folgenden vorgestellten Hängematten zum Camping zwischen Bäumen empfehlen, sondern eher für den Hobby-/Garten-Bereich:

 

 

 

Ist eine Reisehängematte die richtige Wahl für Dich?

 

Wenn Du mit sehr leichtem Gepäck reisen möchtest und eine Hängematte fürs Camping oder Trekking suchst, dann kann eine Reisehängematte eine leichte und günstigere Alternative zu Zelt und Isomatte sein (Lesetipp: selbstaufblasender Isomatte) sein.

Gerade in Südamerika ist das Camping in der Hängematte auch unter Reisenden sehr beliebt und wird auch häufig von Hostels angeboten.

Wir hingegen nutzen die Reisehängematte gerne während unserer Touren mit dem Camper, um tagsüber oder abends das Leben zu genießen. Die Reisehängematte ist quasi unser Outdoor-Sofa. 🙂

 

 

Outdoor-Hängematte | FAQ – Fragen & Antworten

 

Reisehängematte: Weitere Hersteller und Marken

 

Neben den hier genannten Anbietern von Outdoor-Hängematten gibt es noch weitere nennenswerte Marken. Je nach Schwerpunkt sind diese auf superleichte Hammocks (Leichthängematte), besonders robuste Hängematten (Nylon, Ripstop) oder bequeme Reisehängematten spezialisiert.

 

Dazu gehören:

 

Camping: Kann man in einer Hängematte wirklich bequem schlafen?

 

Als ich meine erste Nacht in einer Hängematte mitten im Dschungel von Nicaragua verbrachte, hatte ich keine Ahnung wie bequem das sein kann! Ich habe richtig gut darin geschlafen.

Und jetzt, ein paar Jahre später, haben wir unsere Hängematten immer dabei, fahren mit unserem Camper durch Zentralasien und lieben es in unserer Outdoor-Hängematte zu baumeln und dabei die Natur zu genießen.

Ja, in einer Reisehängematte bzw. Outdoor-Hängematte kann man herrlich bequem übernachten! Achte dabei nur darauf, dass die Liegefläche groß genug ist!

Für viele ist die Outdoor-Camping-Hängematte sogar eine Alternative zu Zelt und Isomatte.

 

Wann wurde die Hängematte erfunden und wer hatte diese geniale Idee?

 

Wenn Du mit Hängematten vor allem „Siesta“ und „Südamerika“ assoziierst, dann liegst Du genau richtig. Erfunden wurde die Hängematte nämlich von den Maya, die vor über 1.000 Jahren im heutigen Mexiko lebten.

Damals spielte die Hängematte eine sehr zentrale Rolle in ihrem Leben und erfüllte gleich mehrere Zwecke. Die Hängematten waren damals nichts anderes als Fischernetze, die tagsüber zum Fischfang dienten und nachts als Schlafplatz.

Man könnte die Netzhängematte also als die ursprünglichste Form der Hängematten bezeichnen. Darüber hinaus hatte das „baumeln“ auch den Vorteil, dass sie vor krabbelnden und giftigen Tieren geschützt waren und die Netzhängematten eine Luftzirkulation ermöglichten und rundum kühlten. Nicht zuletzt waren sie auch deutlich bequemer als auf dem Boden zu schlafen.

 

Noch bis heute werden Hängematten in Mittel- und Südamerika vor allem von der armen Bevölkerung als Schlafplatz genutzt.

Auch einfache Hostels bieten manchmal an, dass man entweder seine selbstmitgebrachte Hängematte zwischen den Bäumen spannen kann oder sich vom Hostel selbst Hängematten mieten kann (ein Backpacking-Hack für alle Budget-Reisende)!

 

Outdoor Haengematte: Vergleich Reisehängematte - in der Natur schlafen

Die Aufhängung der Hängematten besteht meistens aus Karabinern und einem reißfesten Seil/Gurt zur Befestigung an den Bäumen.

 

 

Outdoor-Hängematten | Unser persönliches Fazit

 

Anne und Sebastian von reisefroh

Outdoor-Hängematten sind einfach genial. Egal ob Du die Hängematten im heimischen Garten, beim Camping als Ersatz für Zelt und Isomatte, beim Wandern oder als Reisehängematte nutzt – Du wirst sie lieben, da bin ich mir ganz sicher. 🙂

In unserem Test hat uns die ultraleichte Outdoor-Hängematte von Amazonas* ganz besonders gut gefallen. Gerade wenn es auf Packmaß und Gewicht ankommt, ist diese Reisehängematte unschlagbar.

Aber auch die Camping und Reisehängematte von Monkey Swing*  ist super bequem und wird inklusive Aufhängung geliefert.

 

✏  Hast Du noch Fragen oder Anmerkungen rund ums Thema Hängematten? Für welches Modell hast Du Dich entschieden? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar! 🙂

 

 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

 

Hier findest Du noch viele weitere Ratgeber & hilfreiche Testartikel:

Ratgeber & Testberichte

 

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Bewertungen, 4,79 von 5)
Loading...

6 Kommentare

  1. Hallo,
    Bin jetzt im Februar in Nicaragua unterwegs und will mir auch eine Hängematte kaufen.
    Ist da ein Mosquitonetz ein muss oder geht es ohne auch gut zu schlafen ?
    Lg

    • Lieber Florian,
      in Nicaragua gibt es super viele Hostels in denen man seine eigene Hängematte mitbringen kann (oder sich eine mieten kann) um darin zu übernachten. Richtig cool! Ich würde Dir auf jeden Fall eine Hängematte mit Moskitonetz empfehlen, denn es gibt dort richtig viele Stechmücken.
      Viel Spaß auf Deiner Reise
      Anne

  2. Hallo,
    wir sind mit der ganzen Familie auf Reisen. Und die Kids lümmeln liebender in den Hängematten (bis dato noch das Baumwollmodell) 🙂 Welche Reisemodelle sind denn 2- bzw. besser noch 3-fach genäht um die Hängematte so robust wie möglich zu bekommen?

    • Hallo Susa,
      jeder Hersteller macht immer Angaben zum maximalen Gesamtgewicht mit dem die Hängematte belastet werden darf. Daran kann man sich sehr gut orientieren. Die Hängematten aus unserem Beitrag sind alle wirklich robust und Sebastian und ich können auch mal zu zweit in der Outdoor-Hängematte liegen.
      Viel Spaß und viele Grüße
      Anne

  3. Hallo, ich war einige Monate in Südamerika mit der Moskito-Traveller Hängematte von Amazonas unterwegs. Deine Worte über die Wichtigkeit, sich mit einem Mückennetz zu schützen, kann ich nur unterstreichen. Selbst wenn Malaria in einem Gebiet kein Thema sein sollte. Nichts stört mehr, als in der Nacht von Mücken gepiesackt zu werden.
    Die Moskito-Traveller nutze ich heute immer noch gerne. Die kommt dann auch mal bei Tagestouren mit in den Rucksack, um einfach mal ein Mittagsschläfchen in der Sonne zu machen. Kann ich also wärmstens empfehlen diese Hängematte!
    Grüße und Danke für eure Recherche,
    Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top