Reiseschlafsack: Die Bestseller von Bahidora im Test

Anne Haffner | reisefroh.de Autor/in: Anne Haffner

Reiseschlafsäcke gehören auf jede Packliste. Ob Hüttenwanderung in den Alpen, Backpacking in Südostasien, Zelttour durch Norwegen oder Sommernacht in einem Campervan. Für uns gehört der Reiseschlafsack zu den unersetzbaren Lieblingsstücken, die wir immer dabeihaben.

Die Hüttenschlafsäcke von Bahidora* zählen mit über 1.200 hervorragender Kundenbewertungen zu den unangefochtenen Bestsellern auf Amazon. Zeit also, die Inletts genauer unter die Lupe zu nehmen!

Wir haben den Praxistest gemacht: Hier erfährst Du unser Ergebnis und ob sich der Kauf lohnt. Außerdem gibt es darüber hinaus noch wichtige Infos und Tipps, worauf Du beim Kauf eines Reiseschlafsacks achten solltest. 🙂

 

Anzeige: Der Artikel entstand in Kooperation mit der Bahidora GmbH, einem jungen deutschen Unternehmen das sich auf die Entwicklung innovativer Reiseprodukte spezialisiert hat.

 


Hinweis: Wir haben die hier vorgestellten Reiseschlafsäcke selbst getestet. Wir empfehlen Dir nur Produkte, die uns voll und ganz überzeugen.

Anne und Sebastian


 

Reiseschlafsack: Die Ultraleicht-Schlafsäcke im Vergleich

 

Die Reiseschlafsäcke von Bahidora gibt es in verschiedenen Ausführungen und Farben zu kaufen, die sich vor allem durch die verwendeten Materialien unterscheiden:

 

 

Reiseschlafsack in 3 Varianten

 

◄► Die Tabelle lässt sich seitlich verschieben ◄►

Modell
Gewicht
Größe
Packmaß
Preis
Mikrofaser mit Klettverschluss*
300g
90 x 220 cm
20 x 10 x 10 cm
EUR 21,90
Mikrofaser mit Reißverschluss*
325g
90 x 220 cm
20 x 10 x 10 cm
Derzeit nicht verfügbar
Ägyptische Baumwolle mit Klettverschluss*
270g
90 x 220 cm
18 x 9 x 9 cm
EUR 24,90

 

Die drei Reiseschlafsäcke im Überblick:

Update 2019: Der Reiseschlafsack mit Reißverschluss ist zur Zeit nicht verfügbar, soll aber bald durch eine neue Variante ersetzt werden…

 

Reiseschlafsack Test: Praxistest

Egal ob im Camper oder Zelt – wir machen den Reiseschlafsack Test: Wie gut sind die beliebten Modelle wirklich?

 

 

Reiseschlafsack: Was Du über Innenschlafsäcke wissen solltest

 

Eine allgemeine Information vorab: Wir lesen immer wieder, dass in Kundenrezensionen bemängelt wird, Reiseschlafsäcke seien zu dünn um als Solo-Schlafsack verwendet werden zu können. Und die Wahrheit ist, dass sie dafür auch gar nicht gemacht sind.

Natürlich können die etwas wärmeren Modelle in heißen Sommernächten (oder in den Tropen) auch ohne zusätzliche Decke als leichter Sommerschlafsack genutzt werden. Ihr eigentlicher Zweck ist aber ein anderer!

 

Sie dienen insbesondere als Hygieneschutz in den vielleicht nicht immer ganz so sauberen Hotelbetten, als waschbarer Innenschlafsack um den empfindlichen Außenschlafsack zu schützen, erhöhen die Wärmeleistung eines dünneren Schlafsacks im Herbst oder Winter oder sind als Hüttenschlafsack in Kombination mit einer Wolldecke einsetzbar…

Auf vielen Berghütten Europas ist die Verwendung eines Hüttenschlafsacks aus hygienischen Gründen mittlerweile Pflicht!

Wir vergleichen sie daher gerne mit einem leichten Bettbezug und sie sollten nicht als Schlafsack-Ersatz angesehen werden.

 

 

Testkriterien: Worauf Du beim Kauf eines Reiseschlafsacks achten solltest

 

Es gibt ein paar Dinge, die uns beim Kauf neuer Reiseschlafsäcke ganz besonders wichtig sind.

Auf folgende Kriterien hin haben wir die hier vorgestellten Schlafsäcke getestet:

 

  Material

  Gewicht

  Schlafkomfort

  Packmaß

  Form

  Qualität & Verarbeitung

  Sinnvolle Extras (erst durchdachte Kleinigkeiten lassen ein Produkt zum Lieblingsstück werden!)

 

 

Unser Praxistest: Die Bahidora-Reiseschlafsäcke im Test

 

Material: Beim Kauf eines Bahidora-Inlays hast Du wie Wahl zwischen Mikrofaser und ägyptischer Baumwolle

Lesetipp: Unser Mikrofaser Handtuch Test. Ebenfalls interessant – die Marke Bahidora bietet neben Reiseschlafsäcken auch hochwertige Reisedecken an.

 

Außerdem gilt die Kunstfaser als atmungsaktiv, leicht aber warm, schnelltrocknend und formbeständig. Beim Probeschlafen in dem Mikrofaserschlafsack fällt sofort auf, dass er im Vergleich zur ägyptischen Baumwolle deutlich wärmer ist.

Entgegen unserer anfänglichen Bedenken fühlt er sich angenehm weich an und lädt sich nicht statisch auf.

 

 

Infografik: Baumwolle oder Mikrofaser?

 

Reiseschlafsack Infografik: Baumwolle vs Mikrofaser

Infografik Reiseschlafsack: Vorteile und Nachteile, Baumwolle vs. Mikrofaser

 

 

Gewicht: Als Outdoor-Fans, die ständig mit dem Rucksack die Welt entdecken, lieben wir ultraleichtes Equipment. Das Gewicht ist für uns immer ein entscheidender Faktor ob wir ein Produkt tatsächlich kaufen oder nicht.

Aber das Gewicht kann auch ein wichtiger Indikator sein für die Wärmeleistung eines Schlafsacks, der verwendete Stoff, die Größe und die Qualität. Daher ist die absolute Grammzahl immer im Verhältnis zu weiteren Kriterien zu betrachten.

Bei allen hier vorgestellten Schlafsäcken finden wir das Verhältnis zwischen Verarbeitung, Isolation und Gewicht absolut spitze. Die ägyptische Baumwolle wiegt 270g, ist sehr dünn und leicht. Sie hat dafür aber eine geringere Wärmeleistung als die Mikrofaserschlafsäcke, die mit 300g nur minimal schwerer sind.

 

Schlafkomfort: Ein Inlay kann noch so klein und leicht sein – das Wichtigste ist, dass Du darin gut schläfst. Auf unserer Weltreise hat der Reiseschlafsack > 1,5 Jahre am Stück unser eigenes Bettzeug ersetzt und war jeden Tag ein entscheidender Wohlfühl-Faktor!

An manchen Tagen gab es einfach nichts Schöneres als sich in das saubere, eigene Inlett zu kuscheln. 😉 Wir haben in beiden Modellen sehr gut geschlafen, ein bisschen besser sogar noch in der Mikrofaser, da sie nachts einfach etwas kuscheliger wärmt.

 

Reiseschlafsack: Bahidora InlettPackmaß: Idealerweise lässt sich der Reiseschlafsack sehr klein zusammenfalten, sodass er wenig Platz wegnimmt und ganz einfach verstaut werden kann.

Mit einem Packmaß von ca. 20 x 10 x 10 cm sind die Schlafsäcke kaum größer als eine Teetasse. Besonders praktisch finden wir auch, dass ein Transportbeutel mitgeliefert wird, der den Stoff vor Schmutz schützt.

In der Transporthülle wurde darüber hinaus noch ein Netz-Element verarbeitet. Das sorgt für Luftzirkulation und verhindert eine unangenehme Geruchsentwicklung, falls der Schlafsack beispielsweise mal feucht eingepackt werden muss.

 

Form: Schlafsäcke gibt es allgemein in drei verschiedenen Formen: Mumienschlafsäcke, eierförmige Schlafsäcke und Deckenschlafsäcke. Bahidora setzt bei allen Modellen auf eine rechteckige Deckenform.

Da der Stoff aber sehr dünn ist, kann er trotzdem ohne Probleme in einem mumienförmigen Außenschlafsack verwendet werden.

 

Reiseschlafsack Test Detail und TippsÖffnung & Verschluss: Der Baumwollschlafsack kann mittels Klettverschluss geschlossen werden. Bei den Mikrofaserschlafsäcken kannst Du zwischen Klettverschluss und Reißverschluss wählen. Bei allen drei Modellen ist der Fußbereich geschlossen, der Eingang beginnt etwa ab der Mitte des Schlafsacks.

An der unteren Öffnungsnaht wurde zudem ein Dreieckstuch vernäht, welches das Aufgehen der Nähte verhindert und gleichzeitig den Einstieg vergrößert.

In der Klettverschlussvariante gibt es drei kleine Klettverschlüsse, die etwa im Abstand von 25cm angebracht sind. Die Klettverschlüsse gehen zwar nachts nicht auf, aber wenn man im Dunkeln in das Inlett steigt kann es etwas umständlich sein das Inlett wieder vollständig zu verschließen. Wen das stört, dem empfehlen wir die Variante mit Zippverschluss.

 

Qualität: Hochwertige Verarbeitung zahlt sich in der Langlebigkeit aus. Das ist natürlich schwer zu beurteilen aber bisher gibt es absolut nichts auszusetzen. 😉

Die exzellente Verarbeitung der Nähte, der neutrale Geruch der Schlafsäcke und das sehr angenehme Schlafgefühl sprechen für einen qualitativ erstklassigen Schlafsack.

 

Extras: Jetzt kommen wir zu unserer Lieblingskategorie, den Extras! Denn jeder, der schon mal wirklich lange auf Reisen war, der weiß, dass diese Kleinigkeiten einfach den Unterschied ausmachen. Als erstes ist uns aufgefallen, dass es ein separates Einschubfach für Kissen gibt.

Das Kissenfach ist dabei nach außen geöffnet. So wird verhindert, dass der Kissenbezug nachts verrutscht und man schläft nicht auf einer Naht – sehr praktisch!

Mitgedacht wurde auch bei der Transportbox mit Netz-Element und bei dem vernähten Dreieckstuch an der Eingangsöffnung (beides siehe oben).

 

Pflege: Die beiden Modelle aus Mikrofaser können bei 30°C in der Waschmaschine gewaschen werden und der aus ägyptischer Baumwolle bei maximal 40°C. Verwende am besten den Schonwaschgang und eine niedrige Schleuderzahl.

Nach der Wäsche können sie bei niedriger Temperatur im Trockner getrocknet werden oder ganz einfach an der frischen Luft.

 

Reiseschlafsack Test: Bestseller

Wir haben die kuscheligen Reiseschlafsäcke auf unserer Camper-Reise nach Zentralasien über mehrere Monate getestet.

 

 

Reiseschlafsack Test | Testsieger & unser Fazit

 

Anne und Sebastian von reisefrohDie Reiseschlafsäcke von Bahidora sind spitze und wir können uns den zahlreichen positiven Kundenbewertungen bei Amazon nur anschleißen!

Der Schlafsack gehört aus gutem Grund zu den absoluten Bestsellern* und bekommt auch von uns volle 5 Punkte. 🙂

Die Qualität ist hervorragend und wir finden vor allem die vielen durchdachten Kleinigkeiten absolut top! Außerdem sind die Preise fair und das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut.

 

Unser persönlicher Favorit ist das Modell aus Mikrofaser mit Klettverschluss, da es sich toll anfühlt, ein angenehmes Schlafklima schafft, leicht ist und zusätzlich wärmt.

 

Weitere Details zum Produkt findest Du auf Amazon.de:

 

 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

 

Hier findest Du noch viele weitere Ratgeber & hilfreiche Testartikel:

Ratgeber & Testberichte

 

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Bewertungen, 5,00 von 5)
Loading...

2 Kommentare

    • Hey Maria,
      Danke für Deinen Kommentar! 🙂 Freut uns, dass Dir unsere Artikel weiterhelfen. Viel Spaß noch beim Reisen und Erkunden.
      Anne & Sebastian.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top