Reiseführer Nepal: Die Top 6 der besten Reisebücher in 2019

Anne Haffner | reisefroh.de Autor/in: Anne Haffner

Nepal ist für uns eines der spannendsten Länder dieser Welt und ein Ort, an den wir immer wiederkehren! Die atemberaubende Landschaft des Himalayas, die bunte Mischung der Religionen, die freundlichen Nepalesen und das Straßenchaos in Kathmandu lassen jede Reise unvergesslich werden.

Eine Reise dorthin ist immer ein echtes Abenteuer. Der richtige Reiseführer für Nepal kann nicht nur vor Ort bei der Orientierung helfen, sondern auch schon vor Reisebeginn eine interessante Lektüre sein.

In diesem Artikel findest Du einen Vergleich der besten Reiseführer für Nepal, unsere Empfehlungen sowie einige weitere tolle Bücher! 🙂

 

 

Reiseführer Nepal: Die besten Reisebegleiter im Vergleich

 

Die Auswahl an Reiseführern für Nepal ist im Vergleich zu anderen Ländern Asiens nicht gerade groß. Und das, obwohl Nepal in den letzten Jahren durch den Trekking-Tourismus zunehmend an Beliebtheit gewonnen hat.

Daher stellen wir Dir sowohl deutschsprachige als auch englische Alternativen vor, sowie spezielle Wanderführer und noch einen besonderen Buchtipp. 🙂

 

 

Trescher Verlag 

 

Der aktuellste deutsche Reiseführer ist derzeit vom Trescher Verlag* auf dem Markt. Die neuste Auflage erschien im Januar 2018. Der Aufbau ist sehr klassisch mit vielen Farbfotos, Karten und Stadtplänen. Neben einer geographischen Einteilung der Sehenswürdigkeiten gibt es auch noch jede Menge Infos zu Land und Leuten.

Zugegeben, der Schreibstil ist recht trocken – aber die Informationen sind gut recherchiert und ausführlich! 😉

Im Anhang befindet sich noch ein kleines Sprach-Lexikon. Insgesamt umfasst der Reiseführer über 450 Seiten und enthält Vorschläge für 41 Trekkingtouren.

 

Weitere Details zum Nepal Reiseführer findest Du auf Amazon.de:

 

Auflage: Januar 2018  |  Preis: EUR 21,95

 

 

Marco Polo

 

Ein deutschsprachiger Reiseführer, der Informationen zum ganzen Land enthält ist der Marco Polo*. Auf 140 Seiten findest Du die wichtigsten Infos recht kurz und knapp im schicken Design.

Zusätzlich dazu gibt es die kostenlose Marco Polo Touren-App und einen Online-Update-Service mit aktuellen Informationen zu Veranstaltungen, Ausstellungen, Konzerten, Festivals und Sportevents. Der Veranstaltungskalender ist immer für die kommenden sechs Monate abrufbar.

Bei einem solchen Kompaktreiseführer sind zwar die wesentlichen Sehenswürdigkeiten enthalten, allerdings könnte der Detaillierungsgrad für individuelle Backpacker etwas zu knapp sein…

 

Weitere Details zum Nepal Reiseführer findest Du auf Amazon.de:

 

Auflage: Oktober 2017  |  Preis: EUR 12,99

 

 

Lonely Planet Nepal

 

Dieser Travel-Guide ist für viele Reisende die absolute Backpacking-Bibel und auch wir sind große Fans der Lonely Planet* Serie.

Zwar sind Sehenswürdigkeiten oft keine Geheimtipps mehr und die Kritik, die Bücher seien früher besser recherchiert worden, könnte an der ein oder anderen Stelle durchaus berechtigt sein.

Allerdings gibt es unserer Meinung nach keinen informativeren Reiseführer, der auf die Bedürfnisse von Backpackern und Individualreisenden besser zugeschnitten ist und dessen Schreibstil einfach richtig Lust darauf macht das Land zu entdecken.

Wir selbst waren in Nepal mit diesem Reiseführer unterwegs. Die verfügbare englische Neuauflage ist vom Dezember 2015.

 

Update 2019: Den Reiseführer gibt es seit 09/2018 nun auch auf Deutsch* – Preis: EUR 22,99.

 

Weitere Details zum Nepal Reiseführer findest Du auf Amazon.de:

 

Auflage: September 2018  |  Preis – englischsprachig: EUR 24,96 Preis – deutschsprachig: EUR 22,99

 

 

Lonely Planet Himalaya Trekking

 

Der englischsprachige Lonely Planet Wanderführer Himalaya* enthält detaillierte Trekkingrouten für so ziemlich alle Wanderungen durch Nepal.

Trekkingrouten durch die beliebten Regionen des Everest (inklusive Gokyo Trek) und der Annapurna Runde werden ebenso beschrieben wie Wanderungen durch den Langtang Nationalpark, den Helambu Trek und Touren quer durch Ostnepal, Zentralnepal und Westnepal.

Aber auch besondere und weniger bekannte Touren werden berücksichtigt, so z.B. der Kanchenjunga, Dolpo un die Gegend um den Dhaulagiri.

Darüber hinaus gibt es auch ein Extrakapitel zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Kathmandu mit dem beliebten Backpacker-Viertel Thamel. Sofern Dein Hauptaugenmerk auf Trekking liegt und Du keine Rundreise durch das ganze Land planst, ist der Lonely Planet Himalaya Trekking ausgezeichnet!

 

Weitere Details zum Nepal Reiseführer findest Du auf Amazon.de:

 

Auflage: Dezember 2015  |  Preis: EUR 15,99

 

 

Unter Gebetsfahnen

 

Das Buch Unter Gebetsfahnen* ist kein klassischer Reiseführer, sondern vielmehr – wie der Autor so schön beschreibt – ein Reiseverführer.

Erzählt werden informative Reise- und Trekkingerlebnisse von einem, der Nepal wie seine eigene Westentasche kennt.

Seit über 20 Jahren bereist Klaus Hessenauer dieses kleine Land im Himalaya, hat die Nepalesen tief in sein Herz geschlossen und nimmt Dich in diesem Buch mit auf eine inspirierende und faszinierende Reise!

 

Weitere Details zum Nepal Reiseführer findest Du auf Amazon.de:

 

Auflage: Januar 2018  |  Preis: EUR 14,99

 

 

Reise Know-How Sprachführer Nepali

 

Während ich insgesamt vier Monate am Stück in Nepal verbrachte, war eine meiner Lieblingsbeschäftigungen durch diesen kleinen Sprachführer Nepali* zu blättern – auch wenn mein Langzeitgedächtnis beschlossen hat, sich die Wörter nicht zu merken. 😉

Falls Du auch längere Zeit in Nepal bleibst oder einfach Lust darauf hast, Dich mit den Nepalesen in Landessprache zu unterhalten, ist dieser Sprachführer wirklich perfekt.

Er ist klein, passt in jeden Tagesrucksack und enthält das typische Reise-Vokabular. 🙂

 

Weitere Details zum Nepal Reiseführer findest Du auf Amazon.de:

 

Auflage: August 2019  |  Preis: EUR 9,90

 

 

Reiseführer Nepal: Top 6 Vergleich

 

Weitere Artikel zur Reisevorbereitung für Deine Nepalreise findest Du hier:

 

  1. Erfahre jetzt alles über das Thema Reisezeit, Klima und Temperaturen! Außerdem beschreiben wir für Dich jeden einzelnen Monat, welche Aktivitäten sich in dieser Zeit besonders anbieten und welche nicht: Nepal Reisezeit.
  2. Welche Highlights solltest Du auf keinen Fall verpassen? Die Antwort darauf haben wir hier für Dich: Nepal Sehenswürdigkeiten.
  3. Wenn Du Nepal wirklich erleben möchtest, führt kein Weg an einem Trek in den Bergen vorbei. Dort befindet sich die wahre Schönheit Nepals! Kurze Wanderungen wie der Gosainkund Trek oder Tamang Heritage Trail lassen sich ebenso leicht organisieren wie der wunderschöne Annapurna Circuit oder eine Trekkingtour zum legendären Everest Base Camp.
  4. Einen Vergleich der besten Touren des Landes findest Du übrigens hier: Nepal Trekking.
  5. Und natürlich dürfen echte Insidertipps für die Städte Pokhara und Kathmandu nicht fehlen! 🙂

 

Hier findest Du noch viele weitere Infos & Artikel zu diesem faszinierenden Land:

NEPAL

 

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, 4,92 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top