Vakuumbeutel für Reisen: Platz im Koffer sparen leicht gemacht!

Marco Schätzel: Autor bei reisefroh Autor/in: Marco Schaetzel

Du stehst mal wieder vor dem Koffer oder Rucksack und fragst Dich, wie Du all Deine Klamotten da reinkriegen sollst? Bevor Du aus Verzweiflung den Flug stornierst, probiere es mal mit Vakuumbeuteln!

Hier erfährst Du, welche Vorteile Dir diese Beutel beim Packen bieten und welche Beutel sich am besten zum Reisen eignen. Also dann, packen wir es mal an – bzw. ein! 😉

 

Vakuumbeutel für Reisen: Das Wichtigste auf einen Blick

 

Wie entsteht das Vakuum im Beutel?

Das Vakuum entsteht entweder durch Absaugen bzw. Abpumpen der Luft aus dem Beutel mit einem Staubsauger oder einer Pumpe an einem speziellen Ventil oder durch das manuelle Rollen vom Beutel. Dafür wird die Kleidung in den Vakuumbeutel gelegt, anschließend der Zipper verschlossen und die Luft durch die integrierten Ventile beim Einrollen des Beutels herausgedrückt.

Wie viel Platz kann ich mit Vakuumbeuteln sparen?

Durch das entstandene Vakuum im Beutel, kannst Du nach Angaben der Hersteller von Vakuumbeuteln die Packgröße Deiner Kleidungsstücke um bis zu 75-85% minimieren und hast dementsprechend deutlich mehr Platz im Gepäck, z.B. für Souvenirs oder neue Kleidungsstücke, die Du Dir im Urlaub kaufen möchtest.

Was ist besser: Für Staubsauger konzipierte Vakuumbeutel oder Vakuumbeutel zum Einrollen?

Mit einem Staubsauger kannst Du einfach & effektiv die verbleibende Luft aus dem Vakuumbeutel heraussaugen und im Koffer sehr viel Platz sparen. Für das Reisen sind Vakuumbeutel zum Einrollen jedoch praktischer, schließlich hast Du einen Staubsauger nicht auf Reisen dabei. Mit der richtigen Technik kannst Du zudem auch mit den Beuteln zum Einrollen Deine Klamotten sehr gut vakuumieren.

 

Vakuumbeutel zum Reisen | Meine Kaufempfehlung

 

Hervorragende Kundenbewertungen haben die Beutel von SpaceFox*. Das 13-teilige Set enthält Vakuumbeutel zum Rollen in drei verschiedenen Größen (4x groß, 4x mittel und 5x klein) – so kannst Du all Deine Klamotten gut sortiert und platzsparend verpacken.

Der Hersteller gibt eine Platzersparnis und Komprimierung von bis zu 85% an! Gleichzeitig bieten Dir die Beutel einen perfekten Schutz vor Feuchtigkeit, Milben, Motten und sonstigen Insekten.

Aktueller Preis: EUR 15,97

 

Wenn Du unterwegs gar nicht so viele Beutel brauchst, reicht Dir vielleicht auch das 8-teilige Set von Eqosun*. Auch dieses Set beinhaltet 3 verschiedene Größen zum Rollen, dank derer Du Deine Kleidung sicher, trocken, sauber & kompakt im Rucksack hast. 🙂

Im Internet wirst Du eine ganze Reihe von weiteren Marken finden, die Vakuumbeutel zum Aufrollen anbieten – dazu gehören insbesondere die Hersteller Packmate (z.B. das Packmate 5er-Pack* oder Packmate 4er-Pack*) und Wenko (sehr beliebt sind das Wenko 2er-Set* sowie das Wenko Reise-Set* mit 6 Beuteln inklusive Luftpumpe).

 

Weitere Details zum Vakuumbeutel von SpaceFox findest Du auf Amazon.de:

 

 

 

Mit Vakuumbeutel auf Reise: Mehr Platz & mehr Ordnung

 

Was genau ist ein Vakuumbeutel?

 

Vakuumbeutel sind eine sehr praktische Erfindung, um auf Reisen Raum in Deinem Koffer oder Rucksack zu schaffen und all Deine Klamotten platzsparend zu transportieren.

Das Konzept: die Kompressionsbeutel erlauben dank einem luftdichtem Zipper Verschluss und integriertem Ventil, beim Einrollen der Kleidung in den Vakuumbeutel die ganze Luft aus den Sachen „herauszudrücken“.

Die Luft entweicht somit aus dem Beutel und das Volumen bzw. die Packgröße Deiner Klamotten wird erheblich reduziert! Ganz egal ob T-Shirts, Hosen, Pullover, Socken, Jacken oder Handtücher. 🙂

 

Chaos im Koffer ohne Vakuumbeutel für Reisen

Jeder kennt es: Koffer, Rucksack oder Reisetasche sind beim Packen (zu) schnell voll – mit Beuteln zum Vakuumieren kannst Du Deine Kleidungsstücke und Klamotten platzsparend zusammenpacken und gleichzeitig vor Feuchtigkeit und Gerüchen schützen.

 

Lesetipps: Ebenfalls sehr beliebt um im Koffer und Rucksack Deine Sachen zu verstauen sind Packwürfel (bzw. Packsysteme). Einen Vergleich der besten Packsysteme findest Du hier: Ratgeber Packwürfel. Praktisch für unterwegs ist auch eine kleine Reisedokumententasche sowie eine Reise Bauchtasche. 🙂

 

 

Deine Vorteile mit einem Vakuumbeutel auf Reisen 

 

„Ok, ganz nett, aber Platzprobleme habe ich eigentlich selten in meinem XXL-Koffer oder 90 Liter Rucksack“, könntest Du jetzt vielleicht denken…

Aber – der platzsparende Effekt ist nicht der einzige Vorteil von Vakuumbeuteln auf Reisen! 

 

Die 5 besten Vorteile im Überblick:

Vakuumbeutel Reisen: keine Gerüche der Wäsche

Beutel zum Vakuumieren sind nicht nur platzsparend, Deine dreckigen Klamotten kannst Du damit z.B. auch luftdicht verpacken und die Gerüche bleiben da wo sie sein sollen…

  1. Vakuumbeutel sind durchsichtig und helfen Dir, Ordnung im Reise-Gepäck & eine schnelle Übersicht zu bewahren.
  2. Vakuumbeutel schützen Deine Kleidung im Rucksack vor Schmutz, Wasser & Feuchtigkeit.
  3. Vakuumbeutel schützen Deine Kleidung vor Insekten & Milben.
  4. Vakuumbeutel eignen sich super zum Trennen von schmutzigen & sauberen Klamotten – die Gerüche der Socken verteilen sich nicht im ganzen Rucksack. 😉
  5. Der entscheidende Vorteil ist natürlich trotzdem: Vakuumbeutel ermöglichen Dir das Packmaß Deiner Kleidung erheblich zu reduzieren und diese platzsparend in Deinem Handgepäck, Rucksack oder Koffer zu verstauen!

 

 

Vakuumbeutel: Für wen & wann sie sich auf Reisen lohnen

 

Wie Du sehen konntest gibt es neben dem Hauptzweck des Vakuumbeutels, Platz im Gepäck zu sparen, noch zahlreiche andere Vorteile, sodass ein solcher Beutel auf Reisen immer irgendwie Verwendung finden wird.

 

Vakuumbeutel Reise: Daunenjacken vakuumieren

Bei manchen Kleidungsstücken ist der platzsparende Effekt mit Vakuumbeuteln besonders groß – so z.B. bei Daunenjacken.

Besonders sinnvoll sind Vakuumbeutel für Dich natürlich dann, wenn es beim Reisen auf jeden Zentimeter Platz in Koffer, Rucksack oder Reisetasche ankommt.

 

 

Wenn Du eine dieser beispielhaften Fragen schon mal mit „Ja“ beantworten kannst, können Dir Vakuumbeutel definitiv weiterhelfen. 😉

 

Lesetipp: Was Du sonst für eine lange Reise dabeihaben solltest und wo Du eventuell noch Gewicht & Platz sparen kannst erfährst Du in der Packliste Kleidung.

 

 

Vakuumbeutel für Staubsauger vs. Vakuumbeutel zum Einrollen – Was ist besser?

 

Vakuumbeutel mit Staubsauger oder Pumpe | Typ 1

 

Wenn Du nach Vakuumbeuteln fürs Reisen recherchierst, wirst Du schnell auf zwei Typen von Beuteln stoßen. Typ 1 von Vakuumbeuteln sind mit einem Ventil für die Benutzung eines Staubsaugers, einer elektrischen Pumpe oder einer Handpumpe versehen.

Das Vakuum im Beutel entsteht also durch das Absaugen bzw. Herauspumpen der verbleibenden Luft mit Staubsauger oder Pumpe. Deine Kleidung kannst Du auf diese Art und Weise zwar sehr einfach und platzsparend zusammenpacken – der Nachteil bei der Verwendung dieser Vakuumbeutel ist jedoch die Praxistauglichkeit fürs Reisen

 

Vakuumbeutel Reise: Vakuumieren mit dem Staubsauger

Dank integriertem Ventil kannst Du bei manchen Beuteln die Luft mit dem Staubsauger absaugen und Deine Klamotten so vakuumieren.

Um diese Beutel auch im Urlaub zu nutzen, müsstest Du entweder eine Handpumpe mit auf Reisen nehmen oder Dich vor Ort im Urlaubsland erst auf die Suche nach einem Staubsauger machen. 

Eine Handpumpe mitzunehmen beißt sich irgendwie mit dem Zweck eines Vakuumbeutels – nämlich Platz zu sparen. Und im Urlaub sucht man glaube ich lieber nach leckeren Restaurants & Sehenswürdigkeiten, anstatt nach Staubsauger-Läden. 😉

 

Das manuelle Einrollen der Vakuumbeutel mit Staubsauger-Ventil ist zwar auch möglich, wird aber nicht unbedingt empfohlen da das Ventil langfristig darunter leiden wird und die Handhabung auch nicht so praktisch sei.

 

 

Vakuumbeutel zum manuellen Einrollen | Typ 2

 

Für längere Reisen empfiehlt es sich eher Vakuumbeutel zu kaufen, die Du jederzeit und überall manuell einrollen kannst, um die Luft aus Kleidung und Beutel herauszudrücken.

Das Rollen funktioniert auch prima und Du bist unterwegs wesentlich flexibler, da Du zum Vakuumieren keinen Staubsauger oder eine Pumpe für das Ventil benötigst.

 

So einfach geht das Vakuumieren mit einem Vakuumbeutel zum Einrollen:

  1. Kompressionsbeutel öffnen.
  2. Zu vakuumierende Kleidung reinlegen.
  3. Beutel mit Zip-Verschluss schließen.
  4. Beutel samt Wäsche bzw. Klamotten zusammenrollen und überschüssige Luft somit durch das integrierte Ventil herausdrücken.
  5. Voilà – Deine Kleidung ist platzsparend auf minimale Größe verstaut. 🙂

 

 

Vakuumbeutel für Reisen | Mein persönliches Fazit

 

Marco Schätzel: Autor bei reisefrohAlle Deine geliebten Kleidungsstücke mit auf Reisen zu nehmen ist ein hartes Unterfangen, besonders dann, wenn man beim Packen eigentlich an allen Ecken und Enden an Platz im Gepäck sparen muss.

Damit Du nicht auf Deine Klamotten im Urlaub verzichten musst, sind Beutel zum Vakuumieren der Kleidungsstücke eine ideale Lösung (meine Empfehlung: der Beutel von SpaceFox*). Dank dieser praktischen Beutel kannst Du viel mehr Dinge in Deiner Reisetasche verstauen oder das Platzersparnis nutzen, um beim Rückflug den Koffer mit Souvenirs & Mitbringsel vollzukrachen. 🙂

 

Ich hoffe dieser Beitrag hat Dir geholfen und alle offenen Fragen zum Thema Vakuumbeutel fürs Reisen beantwortet. Für welchen Beutel hast Du Dich entschieden und warum?

Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

 

 

Dir geht es um Platz und Gewicht sparen? Dann sind diese Artikel auch sehr spannend:

 

Hier findest Du noch viele weitere Ratgeber & hilfreiche Testartikel:

Ratgeber & Testberichte

 

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top