Reisewaschmaschine: Die besten Waschmaschinen für Outdoor und Reisen im Vergleich

Anne Duchstein | reisefroh.de Autor/in: Anne Duchstein

Egal ob lange Trekkingtour oder Langzeitreise: Früher oder später kommt der Moment, an dem Du Deine Wäsche von Hand auswaschen muss.

Was bei einem T-Shirt eine schnelle und einfache Lösung sein kann, ist bei viel Kleidung eine richtig lange und anstrengende Aufgabe –  und das Ergebnis ist auch nicht immer zufriedenstellend!

Spätestens durch unseren Plan, mit einem Campervan von Deutschland bis nach Zentralasien zu fahren, stand fest: Wir brauchen eine Reisewaschmaschine! Damit wollen wir unterwegs mit wenig Wasser ohne Strom unsere Kleider waschen können.

 

Daher stellen wir Dir hier drei Outdoor- und Campingwaschmaschinen vor mit ihren Vor- und Nachteilen und geben Dir praktische Tipps dazu. 🙂

 

Reisewaschmaschine: Unterwegs waschen ohne Strom

 

1. Scrubba Waschsack

 

Der Reise-Wäschesack* von Scrubba ist die wahrscheinlich kleinste und leichteste Reisewaschmaschine der Welt!

Durch ein einfaches Waschbrett-System kannst Du Deine Wäsche immer und überall in nur wenigen Minuten reinigen.

Alles was Du dazu benötigst sind ca. 4 Liter Wasser und Deine Muskelkraft. 🙂

 

 

Die Vor- und Nachteile auf einen Blick:

 

Ideal für Backpacker, Wanderer, lange Trekkingtouren, Camping, Zelten und Wohnmobilreisende

Gewicht: 145g ; kann sehr klein zusammengefaltet werden (16 x 6 x 6 cm)

13 Liter Volumen und nur 4 Liter Wasser nötig

Eingebautes, flexibles Waschbrett

Einfache Handhabung: Reise-Wäschesack befüllen, verschließen, die verbleibende Luft herausdrücken und danach die Wäsche für 30 Sekunden bis 3 Minuten gegen das Waschbrett reiben

Unser Praxistest hat gezeigt: absolut zufriedenstellendes Waschergebnis und ein geniales Produkt für Backpacker

Reisewäschesack auch als Kleidertasche / Packwürfel-Ersatz

Wassertemperatur darf maximal 50°C haben

Verschluss und Clipper nicht komplett wasserdicht – daher nur im Freien oder im Bad anwendbar

 

Reisewaschmaschine: waschen ohne Strom für Reise und Outdoor

 

Hier ein kurzes Video zum Scrubba Wash Bag:

 

 

2. Yirgeo Drumi Waschmaschine

 

Die Suche nach Alternativen zu dem Wäschesack von Scrubba ist recht schnell vorbei. Denn interessante Konkurrenzprodukte gibt es schlichtweg noch nicht auf dem deutschen Markt!

Daher stellen wir Dir hier (ausnahmsweise) ein Produkt vor, dass es erst ab Sommer 2018 zu kaufen gibt: Die geniale Miniwaschmaschine von Yirego mit dem lustigen Namen – Drumi. 🙂

 

 

Die Vor- und Nachteile auf einen Blick:

 

Geeignet zum Waschen im Wohnmobil, für alle ohne Zugang zu Waschsalon und für umweltbewusste Minimalisten

Funktionsweise: Wäsche wird in den Behälter gefüllt, Wasser auffüllen, danach 3-5 Minuten das Fußpedal wippen und fertig!

Schleuderfunktion bzw. Wäscheschleuder mit 800 Umdrehungen pro Minute

Füllkapazität/Waschkapazität: 2,5 Liter; Wasserkapazität: 12 Liter

Größe: 49,2 x 40 x 41,6 cm

 Hohes Eigengewicht von 9kg

 Nicht geeignet für Rucksackreisende

 

Hier ein kurzes Video zum Yirgeo Drumi:

 

 

3. Laundry Pod

 

Auch der „Laundry Pod“ ist eine Waschmaschine, die komplett ohne Strom funktioniert. Der Hersteller verspricht einen geräuscharmen Waschgang und saubere Kleider in nur 10 Minuten! 🙂

Allerdings gibt es sie noch nicht in Deutschland zu kaufen, sondern nur auf Amazon USA für ca. 80€.

 

 

Die Vor- und Nachteile auf einen Blick:

 

Eignet sich ideal als Campingwaschmaschine

 Besitzt eine integrierte Schleuderfunktion

Geeignet für Wohnmobil und Camping

 Relativ geringes Eigengewicht von 3kg

 Nur 6 Liter Wasser pro Waschgang

 Nicht geeignet für Outdoor und Rucksackreisen

 

Hier ein kurzes Video zum Laundry Pod:

 

 

Reisewaschmaschine | Unser Fazit

 

Anne und Sebastian von reisefrohDie Vorteile einer Reisewaschmaschine liegen auf der Hand: Man spart Zeit, Wasser und Energie. Außerdem ist man flexibel und kann von überall unterwegs ohne Strom seine Wäsche reinigen.

Obwohl wir mit dem Scrubba Wash Bag (Preis: EUR 50,31) sehr zufrieden sind, hoffen wir, dass in den kommenden Jahren ähnliche Produkte auf den (deutschen) Markt kommen werden.

 

Bisher ist er aber die einzige praktische Alternative zur klassischen Handwäsche. Denn die Drumi Campingwaschmaschine und der Laundry Pod sind für alle, die mit dem Rucksack unterwegs sind, einfach keine Option… 😉

 

 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

 

Hier findest Du noch viele weitere Ratgeber & hilfreiche Testartikel:

Ratgeber & Testberichte

 

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, 5,00 von 5)
Loading...

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top