Wanderrucksack Herren Test: Die besten Herren Wanderrucksäcke im Vergleich

Du liebst es, die Freiheit auf den Gipfeln dieser Welt zu genießen? Ungestört eindrucksvolle Naturkulissen und Landschaften hautnah zu erleben? Dich zieht es am liebsten auf die Gipfel dieser Welt und du liebst es, die frische Bergluft in deine Lungen aufzusaugen?

Dann benötigst Du einen verlässlichen Begleiter, der Dich und Deine Ausrüstung überall sicher hinbringt. Wir haben für Dich einige Wanderrucksäcke für Herren auf Herz und Nieren getestet und dir unsere Lieblinge zusammengestellt, damit Du für Dein nächstes Outdoor-Abenteuer optimal gerüstet bist.

 

Testsieger: Die besten Wanderrucksäcke für Herren im Vergleich

 

◄► Die Tabelle lässt sich seitlich verschieben ◄►

 
________________________
1. Platz
‎Amazon Basics
________________________
________________________
2. Platz
HOMIEE LB4501BK
________________________
________________________
3. Platz
Meisohua
________________________
________________________
4. Platz
Lukasa
________________________
________________________
5. Platz
‎Deuter ‎3430321
________________________
________________________
6. Platz
Salewa 1230
________________________
________________________
7. Platz
SKYSPER V101001
________________________
Amazon Basics ZH1704013 TestHOMIEE LB4501BK TestMeisohua Wasserdichter TestLukasa Wasserdichter TestDeuter ‎3430321 TestSalewa 1230 TestSKYSPER V101001 Test
Volumen
65 Liter
45 Liter
40 Liter
50 Liter
32 Liter
25 Liter
30 Liter
Abmessungen
40,64 x 69,85 x 19,05 cm
31 x 21 x 57 cm
50 x 32 x 15 cm
65 x 35 x 25 cm
55 x 42 x 28 cm
55 x 24 x 27 cm
36,9 x 28,3 x 10,2 cm
Gewicht
2,59 kg
0,7 kg
0,96 kg
1,15 kg
1,17 kg
1,06 kg
0,61 kg
Farbe
‎Schwarz
‎Schwarz
‎Schwarz
‎Blau
‎Blau
‎Schwarz
‎Schwarz
Regenschutz
Wasserdicht
Vorteile:
  • zahlreiche Aufbewahrungstaschen
  • dick gepolsterte Schultergurte
  • verstellbarer Riemen
  • große Kapazität
  • wasserdichtes Material
  • mit Notreserven Reflexstreifen
  • passt sich der Rückenstruktur an
  • verstellbare Träger
  • mehrere Fächer
  • wasserabweisende Außenbeschichtung
  • anpassbare Träger
  • ausreichend Stauraum
  • aircomfort Netzrücken-System
  • verstellbarer Brustgurt
  • PFC Frei
  • Ausgang für Trinksystem
  • Lastkontrollriemen
  • verstaubare Regenhülle
  • benutzerfreundliches Tragesystem
  • feuchtigkeitsableitend
  • atmungsaktiv
Online Shops

 

 

Was sind Wanderrucksäcke?

 

Was ist ein Wanderrucksack Herren Test und Vergleich?Es gibt mehrere Arten von Rucksäcken. Diese Art von Rucksäcken unterscheidet sich von der Größe und dem Volumen. Es gibt den Wanderrucksack als Daypack für Tagestouren, Alpin- oder Trekkingrucksack und wird meist für Strecken mit befestigten Wanderrouten und Hüttenübernachtung verwendet. Zu den Merkmalen gehört ein Hüftgurt, der das Gewicht von den Schultern auf die Hüfte verlagert. Träger und Rücken sind gepolstert und zudem gibt es ein Vielzahl von Gurten und Fächern.

 

 

Welche Vorteile bieten Sie?

 

Ein guter Wanderrucksack für Damen und Herren zeichnet sich durch seine Robustheit, seinen Stauraum und zusätzliche Gadgets wie Regenschutz aus. Dadurch avanciert er zu Deinem besten Begleiter für deine Wanderungen und bietet genug Platz für die Utensilien, die Du unterwegs benötigst.

 

 

Welche Arten von Wanderrucksäcken für Herren gibt es?

 

Grundsätzlich gibt es 5 Arten von Wanderrucksäcken, abhängig von dem angedachten Verwendungszweck

Welche Wanderrucksack Herren gibt es in einem Test?In unserem Test konzentrieren wir uns aber auf den klassischen Wanderrucksack, da dieser am variabelsten einsetzbar ist und daher schnell Dein bester Freund für eine Auszeit in den Bergen wird.

Bei unserem Vergleich der Wanderrucksäcke für Herren bewerten wir Kriterien wie Größe, Gewicht, Material, Einsatzgebiet, Ausstattung (Hüftgurt, Gurte, Fächer) und Preis. Die Rucksäcke sollten meist mit Seitentasche(n), Innentasche(n) im Hauptfach, Hüftgurttasche(n), Skibefestigung, Snowboardhalterung, Stockhalterung für Walking Stöcke, Halterung für die Schneeschuhe, Blinklichthalterung ausgestattet sein. 

 

 

Hersteller und Marken im Vergleich

 

Wanderrucksack Herren Deuter

Eine der beliebtesten Marken für Outdoor-Equipment ist Deuter. Der deutsche Hersteller zeichnet sich vor allem durch den hohen Tragekomfort und die praktische Ausstattung aus. Sie sind besonders zum Bergsteigen und für leichte Bergtouren geeignet.

Die Modelle von Deuter überzeugen durch die umfangreiche Ausstattung wie beispielsweise Seitentasche(n), Deckeltasche, Fronttasche(n), Nasswäschefach, Blinklichthalterung, Deckelbefestigungsösen, Reflektoren, abnehmbarer Hüftgurt, Kompressionsriemen, Trinksystem kompatibel, SOS-Label, Brustgurt, Kontaktrücken.

Preislich liegt diese Marke im niedrigen bis mittleren Preissegment und bietet daher ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Das Material ist wasserabweisend und schützt den Inhalt bei schlechten Wetterverhältnissen vor Regen und Nässe.
Die beliebtesten Modelle laut Testern und Kunden sind Deuter Speed Lite 24, Deuter Speed Lite 22 Sl und Deuter Guide 44+.

Für Tagestouren ist der Deuter Speed Lite 24 eine gute Wahl. Der Tagesrucksack hat 24 Liter Volumen und ein Gewicht von nur 250 Gramm. Es gibt verschiedene Gurte zur Befestigung von Wanderstöcken, Eispickel und sogar eine Brillen-Schlaufe. Zudem hat der Tagesrucksack einen Hüftgurt zur Verteilung des Gewichts. Im Wanderrucksack Test vom Outdoor Magazin (1/2019) wurde das Modell zum Testsieger gewählt.

Wanderrucksack Herren Ortlieb

Ortlieb Rucksäcke gelten als besonders robust, stylish und funktional. Die Rucksäcke sind nicht nur für den alpinen Bereich perfekt geeignet, sondern auch zum Reisen sehr beliebt.

Ausgestattet sind die Rucksäcke meist mit Seitentasche(n), Innentasche(n) im Hauptfach, Hüftgurttasche(n), Skibefestigung, Snowboardhalterung, Stockhalterung, Halterung für die Schneeschuhe, Blinklichthalterung, Daisy Chain, verstellbares Rückensystem, Lageverstellriemen, Kompressionsriemen, Trinksystem kompatibel, Brustgurt, Kontaktrücken
Diese Merkmale sorgen dafür, dass Ortlieb nicht nur für Bergsportler oder für die nächste Schneetour geeignet sind, sondern auch als bequemer Begleiter beim nächsten Städtetrip dienen.

Uns hat der wasserdichte, universelle Multisport-Rucksack unter anderem durch das überzeugende Preis-Leistungsverhältnis überzeugt, das sich im mittleren Preissegment bewegt.
Die beliebtesten Modelle laut Testern und Kunden sind Ortlieb Atrack CR Urban, Ortlieb Atrack 35 Liter Volumen und Ortlieb Atrack ST 25 Liter Volumen. Der Trekkingrucksack Ortlieb Atrack ist wasserdicht und kann somit ganz ohne Regenhülle auch bei Schnee und Regen getragen werden. Der Hüftgurt ist gepolstert und mit zusätzlichen Fächern ausgestattet. Das gepolsterte Rückensystem ist verstellbar und kann an die Länge des Rückens angepasst werden. Zudem hält sowohl der Tagesrucksack als auch der Mehrtagesrucksack Platz für ein Trinksystem bereit.

Wanderrucksack Herren Lowe Alpine

Die etablierte Traditionsmarke gibt es bereits seit 1967. Sie gilt als Pionier im Bereich der Outdoor-Rucksäcke und ist für die Langlebigkeit ihrer Produkte bekannt. Die Schöpfer der Marke, wollten mit dem damalig neuen Design und immerwährenden Innovationen, den Kunden ein ganz besonderes Trageerlebnis verschaffen und so möglichst viele Menschen dazu ermutigen, die Natur für sich zu erobern.

Die Rucksäcke bieten einen unglaublichen Komfort und zählen zu den leichtesten auf dem Sektor. Auch die Ausstattung überzeugt durch Merkmale wie Seitentasche(n), Hüftgurttasche(n), Fronttasche(n), Pickelhalterung, Stockhalterung, Blinklichthalterung, verstellbares Rückensystem, Lageverstellriemen, Kompressionsriemen, Trinksystem kompatibel, SOS-Label, Brustgurt, Tragegriff, Notsignalpfeife, Kontaktrücken.

Die Preisspanne ist groß – von günstig bis teuer findest Du alles, je nachdem für welchen Zweck der Rucksack benötigt wird.
Die beliebtesten Modelle laut Testern und Kunden sind Lowe Alpine Kulu 65:75, Lowe Alpine Uprise 30:40 und Lowe Alpine Aeon 27 Liter Volumen. Das Besondere bei Alpine Kulu ist seine Transporthülle. Der Hersteller hat hierbei insbesondere Flugreisende im Blick, die sich an der Vielzahl von Gurten und dem Hüftgurt stören, wenn sie den Rucksack als Gepäck aufgeben wollen. In der Transporthülle verschwinden alle Gurte (Gewicht der Hülle 300 Gramm).

Wanderrucksack Herren Ortovox

Die Marke und die jeweiligen Produkte glänzen nicht nur beim Bergsteigen und Klettern, sie eignen sich auch perfekt für Hoch- oder Skitouren. Sowohl im Sommer als auch im Winter sind sie der perfekte Begleiter für Dich und Deine Outdoor-Abenteuer. Ortovox überzeugt durch das funktionelle Design, qualitativ hochwertige Materialien und seine durchdachten Features.

Ein besonderes Highlight ist die integrierte Ortovox Notfallkarte, die den Rettungskräften im Fall der Fälle wichtige Basisinfos über die verletzte Person liefern. Auch hier hast Du in den meisten Fällen bei den Rucksäcken Seitentasche(n), Hüftgurttasche(n), Fronttasche(n), Wertsachenfach, Helmbefestigung, Stockhalterung, Materialschlaufen, Schlüsselhalterung, Regenhülle, Kompressionsriemen, Trinksystem kompatibel, SOS-Label, Brustgurt, belüfteter Rücken, Notsignalpfeife und Kontaktrücken beim Rucksack mit dabei.

Das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut und definitiv angemessen.
Die beliebtesten Modelle laut Testern und Kunden sind Ortovox Unisex Traverse 20 Backpack, Ortovox Herren Trace 25 Luggage-Carry-On-Luggage und Ortovox Traverse 40 Rucksack.

Wanderrucksack Herren Gregory

Der Gründer von Gregory hatten den Anspruch, Rucksäcke zu entwickeln, die sich dem Körper anpassen und nicht dagegen arbeiten. Infolgedessen entwickelte er ein neues Tragesystem und legte besonderes Augenmerk auf die spezielle Passform für Männer und Frauen. Gregory ist mit der Neukonzeption von Materialen und funktionalen Systemen so von ihren Produkten überzeugt, dass sie eine lebenslange Garantie auf ihr Equipment bieten. Wir empfinden vor allem das “luftige” Tragegefühl als außerordentlich angenehm, da sich diese Art von Rucksäcken besonders für sehr “hitzige” Menschen, denen es schnell zu heiß wird, sehr gut eignen.

Besonders gut geeignet für Bergtouren und längere Wandertouren. Auch durch Features wie Seitentasche(n), Deckeltasche, Hüftgurttasche(n), Fronttasche(n), Deckelinnentasche, Stockhalterung, Deckelbefestigungsösen, Regenhülle, Lageverstellriemen, Kompressionsriemen, Brustgurt, belüfteter Rücken, Tragegriff, Notsignalpfeife, verstaubares Tragesystem und Netzrücken bieten sich die Modelle der Marke als perfekter Begleiter an.

Preislich ist die Marke im mittleren Preissegment angesiedelt.
Die beliebtesten Modelle laut Testern und Kunden sind Gregory Herren Citro Backpack Rucksack, Gregory Katmai und Gregory Miwok.

Wanderrucksack Herren Exped

Die Marke ist besonders beliebt bei Minimalisten und Multisportlern, die Wert auf robuste und leichte Ausstattung für ihre Touren in der Natur legen. Exped hat den Anspruch, mit möglichst wenig Mitteln und funktional durchdachter Ausrüstung ein maximales Naturerlebnis zu ermöglichen. Auch das Thema Nachhaltigkeit wird bei Exped sehr groß geschrieben und es wird fortlaufend daran geforscht, die verwendeten Materialien und ähnliches Themen zu verbessern, um Stück für Stück noch nachhaltiger und umweltbewusster zu werden.

Die Ausrüstung dient sowohl im Winter als auch im Sommer als perfekter Begleiter und besticht durch Ausstattungsmerkmale wie Seitentasche(n), Deckeltasche, Innentasche(n) im Hauptfach, Hüftgurttasche(n), Fronttasche(n), Pickelhalterung, Materialschlaufen, Daisy Chain, abnehmbarer Hüftgurt, Kompressionsriemen, Trinksystem kompatibel, bewegliche Hüftflossen, Brustgurt, Tragegriff und Kontaktrücken.

Exped bietet für jeden Geldbeutel den passenden Rucksack und bietet ein super Preis-Leistungsverhältnis.
Die beliebtesten Modelle laut Testern und Kunden sind Exped Serac 25, Exped Mountain Pro 40 und Exped Vertigo 45.

Wanderrucksack Herren Jack Wolfskin

Jack Wolfskin legt nicht nur hohen Wert auf Funktionalität, sondern auch auf ein attraktives Erscheinungsbild der Ausrüstung. Dementsprechend gibt es sehr viele unterschiedliche Modelle, damit jeder sein persönliches Lieblingsstück finden kann. Sowohl für Alpin- oder Wintertouren, als auch für Bergwanderungen im Sommer, die Entwickler von Jack Wolfskin arbeiten immer an neuen Modellen, um das Maximum an Spaß und Naturerlebnis für die Kunden rauszuholen.

Neben dem sportlich-attraktiven Äußeren bestechen die Rucksäcke durch Features wie Seitentasche(n), Deckeltasche, Innentasche(n) im Hauptfach, Hüftgurttasche(n), Fronttasche(n), Pickelhalterung, Materialschlaufen, bewegliche Hüftflossen, Befestigungen für Trekkingstöcke oder Trinkflaschen, Brustgurt, Tragegriff, Befestigungsmöglichkeit für LED-Leuchten und luftdurchlässigen Kontaktrücken.

Preislich gibt es von günstigeren bis teureren Modellen so ziemlich alles. Die beliebtesten Modelle laut Testern und Kunden sind Jack Wolfskin Highland Trail 50 Men, Jack Wolfskin Kalari Trail 36 und Jack Wolfskin Crosstrail 24 LT.

 

 

Häufige Fragen

 

Wie finde ich den passenden Rucksack für mich?

Als erstes solltest Du dir darüber im Klaren sein, für welchen Zweck Du den Rucksack benötigst. Zieht es dich für mehrere Tage in die alpine Berglandschaft, oder brauchst Du den Rucksack eher für Tagestouren? Wie anspruchsvoll ist das Gelände, indem Du Dich bewegen möchtest? Dementsprechend kannst Du für Dich sehr schnell festlegen, welche Eigenschaften Dein Rucksack unbedingt haben sollte.

Welche Rucksackgröße und Passform ist die Richtige für mich?

Hier geht es um das Fassungsvermögens des Rucksacks, angefangen von Kleinrucksäcken mit 10 l Volumen, bis hin zu großen Rucksäcken mit bis zu 60 l oder mehr. Auch die Größe hängt ganz von deinem Verwendungszweck ab, und davon, wie viel Ausrüstung Du für dein Abenteuer benötigst.
Es ist außerdem ratsam einen Rucksack zu wählen, der auf Deine Rückenlänge angepasst ist, damit Du Spaß beim Tragen hast, und dich nicht “zu Tode schleppst”. Achte daher nicht nur auf die Größe, sondern auch besonders auf Kriterien, die für den Tragekomfort ausschlaggebend sind. Gibt es eine Rückenpolsterung? Gibt es Gurte, damit das Gewicht ein wenig verteilt wird? Die genauen Beschreibungen, findest Du direkt bei den Modellen der einzelnen Hersteller. Die Passform und Größe Deines Rucksacks ist aus vielen Gründen wichtig. Sitzt der Rucksack richtig, benötigst Du weniger Energie und Dein Naturerlebnis wird wesentlich entspannter.

Welche Kriterien gilt es sonst noch zu beachten?

Jeder Mensch hat andere Traumvorstellungen von seinem treuen Outdoorbegleiter. Daher überlege Dir auch im Vorfeld folgende Fragen:
Wie soll mein Rucksack ausschauen?
Wie robust muss er sein?
Wie haltbar sind die Modelle der jeweiligen Marke?
Gibt es Erfahrungsberichte von anderen Usern?
Welches Tragesystem ist für mich am geeignetsten?
Welche Features soll der Rucksack haben?
Wie schwer ist das Eigengewicht des Rucksackes?

Woher weiß ich, ob mein Rucksack wasserdicht ist?

Für die Bestimmung der Wasserdichtigkeit ist die Messeinheit namens Wassersäule wichtig. Sie bestimmt, wie durchlässig ein Stoff für Nässe und Feuchtigkeit ist. Wasserabweisend und wasserdicht sind dementsprechend nicht immer das gleiche. Am besten du checkst die Angaben der Wassersäulen in der jeweiligen Produktbeschreibung und prüfst, ob sie für Deine Zwecke ausreichend sind.

Wie pflege ich meinen Rucksack am besten?

Kann ich meinen Rucksack waschen? Muss er nochmals imprägniert werden? Diese Infos findest Du meist in der jeweiligen Produktbeschreibung. Wir empfehlen Dir, sorgsam mit den Materialien umzugehen und Dich nach den Empfehlungen zu richten, da du so einfach länger Freude am Produkt hast und durch bewusste Nutzung einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leistet

Wo informiere ich mich am besten über die Eigenschaften des Wunschmodelles?

Auf reisefroh findest du zahlreiche Vergleichstests mit einer Auflistung der jeweiligen Produkteigenschaften und zusätzlichen Infos zum Equipment. Weitere Informationen findest du auch direkt bei den Herstellern. Eine gute Basis für einen Kauf sind auch immer die Erfahrungsberichte anderer Kunden.

Worauf sollte ich beim Anprobieren achten?

Solltest Du den Rucksack online bestellen, teste ihn am besten sobald er bei Dir daheim eintrudelt, auf jeden Fall rechtzeitig vor Deiner nächsten Tour, damit du ihn notfalls umtauschen kannst. Am besten ist es, wenn Du den Rucksack in gefülltem Zustand testest. So kannst du hineinfühlen, wie er sich auf deinem Rücken anfühlt. Wie ist der Tragekomfort? Kommt er Dir stabil genug vor? Passt er sich Deinem Körper an?

 

 

Persönliches Feedback

 

Da es eine Vielzahl an unterschiedlichen Marken, mit unterschiedlichen Merkmalen und Extras gibt, empfehle ich Dir, bei deinen Wünschen und Vorstellungen anzufangen. Mach Dir wirklich Gedanken was Du willst und wofür der Rucksack eingesetzt werden soll. So kannst Du die möglichen Kategorien von vornherein genauer eingrenzen und die Entscheidung fällt dir viel leichter. Überlege Dir auch, wie Dein neuer Begleiter ausschauen soll und welche Features auf keinen Fall fehlen dürfen. Wir hoffen, Dir ein wenig weitergeholfen zu haben und wünschen Dir viel Spaß bei Deinem nächsten Abenteuer in der Natur.

 

 

Wir hoffen unsere Tipps und Infos zu den besten Herren Wanderrucksäcken haben Dir geholfen! Besitzt Du auch schon einen guten Wanderrucksack? Was gefällt Dir daran am Meisten? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

 

 

Hier findest Du weitere Ratgeber & hilfreiche Beiträge zum Thema:

Rucksäcke

 

 

*Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top