Beste Reisezeit Vietnam: Wetter & Klima für jeden Monat

Anne Haffner | reisefroh.de Autor/in: Anne Haffner

Vietnam ist ein sehr langgestrecktes Land mit mehreren unterschiedlichen Klimazonen. Während der Norden von einem subtropischen Klima geprägt ist, liegen Zentral- und Südvietnam mitten in den Tropen. Daher ist es sehr schwer eine pauschale beste Reisezeit für Vietnam festzulegen.

Oder anders ausgedrückt: Es gibt immer einen Ort in Vietnam an dem es gerade regnet und einer, an dem die Sonne scheint!

 

Daher geben wir Dir in diesem Artikel nicht nur Auskunft darüber, wann die beste Reisezeit für die einzelnen Regionen ist inkl. Klimatabelle und Klimainfos, sondern wir schauen uns jeden einzelnen Monat im Detail an! So weißt Du genau wann und wo während Deiner Vietnamreise (höchstwahrscheinlich) gutes Wetter auf Dich wartet. 🙂

 


Anzeige

Unser Tipp für Vietnam Reisen

Vietnam reisefroh fairawayBist Du auf der Suche nach einem erstklassigen Reiseveranstalter für Vietnam?

Unsere Empfehlung: Die Reiseexperten von Fairaway* organisieren lokale Guides & Unterkünfte, zeigen Dir die schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes und lassen Deine Reise nach Vietnam rundum einmalig werden.

Lass Dich hier unverbindlich und kostenlos beraten:

Fairaway Logo Button


 

Beste Reisezeit Vietnam: Nord, Süd & Zentralvietnam im Überblick

 

Auf unserer Infografik erkennst Du auf einen Blick für welchen Landesteil wann die beste Reisezeit ist. Im Folgenden gehen wir dann auf die einzelnen Regionen noch näher ein inkl. Klimatabelle und schauen uns darüber hinaus jeden Monat im Detail an!

Außerdem klären wir, welche Aktivitäten sich wann besonders gut anbieten. 🙂

 

Infografik Vietnam beste Reisezeit nach Region

Infografik: Beste Reisezeit Vietnam – Regionen im Überblick © reisefroh 2019

 

Die beste Reisezeit Vietnam – alle Regionen im Überblick:

Wann ist die beste Reisezeit für Nordvietnam?

Die beste Reisezeit für die Region Nordvietnam sind die Monate von Oktober bis April. Weitere Infos dazu findest Du hier im Beitrag!

Wann ist die beste Reisezeit für Zentralvietnam?

Die beste Reisezeit für die Region Zentralvietnam sind die Monate Februar, März, April und Mai. Weitere Infos dazu findest Du hier im Beitrag!

Wann ist die beste Reisezeit für Südvietnam?

Die beste Reisezeit für die Region Südvietnam sind die Monate Dezember, Januar, Februar, März und April. Weitere Infos dazu findest Du hier im Beitrag!

 

Beste Reisezeit Vietnam: Nord, Süd & Zentralvietnam im Detail

 

Wann ist die beste Reisezeit für Nordvietnam?

 

Im Norden ist das Klima subtropisch und lässt sich in lediglich zwei Jahreszeiten unterteilen: Sommer & Winter. Der kalte und trockene Winter dauert zwischen November und April. In dieser Zeit kann es insbesondere in den höheren Gegenden recht frisch werden.

Die Durchschnittstemperatur in den Monaten Dezember und Januar liegt in der Hauptstadt Hanoi bei etwa 18°Celsius.

Gerade die Region um Sapa kann zu dieser Jahreszeit in dicke Nebelwolken gehüllt sein. Auch Schneefall ist dort keine Seltenheit. Viele Vietnamesen kommen genau in diesen Monaten hier her um einmal in ihrem Leben Schnee und Winter zu erleben! 🙂

 

In den Sommermonaten Mai bis Oktober ist es zwar sehr heiß, aber dann ist auch Regenzeit in diesem Landesteil. Ganz besonders viel Niederschlag fällt zwischen Juli und September. In dieser Zeit können gerade in den Bergen viele Straßen unpassierbar werden.

Die beste Reisezeit für Hanoi und die Halong-Bucht hingegen ist während der gesamten Trockenzeit von Oktober bis April. In dieser Zeit ist die Regenwahrscheinlichkeit hier sehr gering und die Sicht über die Halong-Bucht ist meistens klar und schön.

 

 

Die beste Reisezeit für das bergige Nordvietnam liegt also zwischen September und November sowie zwischen März und Mai. Hier sind die Temperaturen ideal und die meisten Aktivitäten können uneingeschränkt unternommen werden.

 

 

Klimatabelle Nordvietnam: Regentage, Sonnenstunden & Durchschnittstemperatur

 

◄► Die Tabelle lässt sich seitlich verschieben ◄►

 Jan Feb März April Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
 Temp. max 20 21 23 27 32 33 33 33 31 29 26 22
 Temp. min 14 15 17 21 24 25 26 26 24 22 18 15
 Sonnenstd./Tag   1 1 1 2 4 5 5 5 4 4 3 2
 Regentage 7 10 12 13 16 18 22 22 18 10 8 9

 

Vietnam Backpacking: Route, Kosten und Tipps

In der Halong Bucht hatten wir im Dezember strahlenden Sonnenschein und beste Reisezeit!

 

Mit unserer speziellen Packliste Vietnam bist Du für jedes Wetter perfekt ausgestattet. Und damit Du bereits mit einem guten Gefühl in den Flieger steigst, gibt es sie hier als kostenlose Checkliste zum Downloaden:

 

 

Wann ist die beste Reisezeit für Zentralvietnam?

 

Das Zentrum Vietnams mit den Städten Hoi An, Nha Trang, Da Nang und Hué ist grundsätzlich eine der regenreichsten Regionen des ganzen Landes! Das Klima ist tropisch-wechselfeucht. Zwischen September und Januar fällt der meiste Niederschlag. Grund hierfür ist der sogenannte Nordostmonsun.

Gerade im Oktober und November kommt es häufig zu starken Überflutungen, auch Taifune sind möglich. Tagelange Regenschauer sind in dieser Jahreszeit keine Seltenheit. Wir können Dir aus persönlicher Erfahrung nur abraten in dieser Zeit durch diese Region zu reisen. 😉

 

Ab Februar beginnt die bis Ende August dauernde Trockenzeit in Zentralvietnam. Auch die Temperaturen auf dem Thermometer steigen wieder an, bis sie dann im Juni weit über 30° Celsius erreichen. Im südlichen Teil Zentralvietnams (in der Gegend um Quy Nhon und Mui Ne) dauert die Trockenzeit etwas länger und hält auch noch den ganzen September an.

Für die Region um Mui Ne ist also der September noch ein idealer Reisemonat – diese Region ist übrigens die trockenste in ganz Vietnam! 🙂

 

 

Die beste Reisezeit für Zentralvietnam ist zwischen Februar und Mai. In dieser Zeit ist es trocken und warm. Ab Juni kann es dann unerträglich heiß werden und gegen Jahresende bringt der Nordostmonsun viel Niederschlag in die Region.

 

 

Klimatabelle Zentralvietnam: Regentage, Sonnenstunden & Durchschnittstemperatur

 

◄► Die Tabelle lässt sich seitlich verschieben ◄►

 JanFebMärz April Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
 Temp. max23 25 26 30 33 34 34 33 31 27 25 18
 Temp. min 16 28 19 23 25 25 27 25 23 22 21 22
 Sonnenstd./Tag 66 5 5 5 6 5 5 5 4 4 4
 Regentage 17 13 12 9 9 6 6 8 13 20 22 19

 

Hoi An Vietnam: Japanische Brücke Altstadt

Gegen Ende des Jahres hängen über Hoi An dicke Regenwolken. In unserem City-Guide erfährst Du jede Menge Reisetipps zur Stadt Hoi An – bei ganz egal welchem Wetter! 😉

 

 

Wann ist die beste Reisezeit für Südvietnam?

 

Südvietnam liegt mitten in den Tropen und wird daher von einem tropisch-wechselfeuchtem Monsunklima geprägt, mit einer Regen- und Trockenzeit.

In den warmen und trockenen Monaten November bis Mai regnet es besonders selten. Im Dezember, Januar und Februar liegen die maximalen Temperaturen bei über 30°Celsius.

 

Zwischen Juni und Oktober ist Regenzeit in Südvietnam, dann tobt der Südostmonsun. Der meiste Niederschlag fällt allerdings in den Monaten Juni, Juli und August. In dieser Zeit kann es auch in Südvietnam zu starken Taifunen kommen und auch die Luftfeuchtigkeit ist dann ganz besonders hoch. Ab September wird das Wetter dann wieder spürbar besser.

Aber wie für die Tropen üblich dauern die Regenschauer meist nur einige Stunden oder fallen nachts. Auch während der Regenzeit ist es übrigens warm in Südvietnam: Die Temperaturen liegen nachts nie unter 20°Celsius.

 

 

Die beste Reisezeit für Südvietnam ist also November bis Mai. Ganz besonders schön ist es zwischen Dezember und Februar. 🙂 In dieser Zeit ist es besonders warm und es regnet ausgesprochen selten. In den Sommermonaten allerdings herrscht der Südostmonsun und bringt viele Regentage!

 

 

Klimatabelle Ho Chi Minh City (Saigon): Regentage, Sonnenstunden & Durchschnittstemperatur

 

◄► Die Tabelle lässt sich seitlich verschieben ◄►

 Jan Feb März April Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
 Temp. max 32 32 33 34 34 32 31 31 31 31 31 31
 Temp. min 22 22 23 24 24 23 24 24 23 23 22 11
 Sonnenstd./Tag   5 5 6 6 4 4 4 5 4 4 4 4
 Regentage 2 1 2 3 15 20 22 21 21 20 10 6

 

Beste Reisezeit Vietnam: Nordvietnam und Südvietnam

Zur modernen Metropole Ho Chi Minh City findest Du alle wichtigen Infos & Highlights in unserem Artikel Saigon Sehenswürdigkeiten.

 

 


 

Reisetipp: Kostenlos Geld abheben in VietnamBeste Reisekreditkarte für Weltreisen, Visa-Karte

In Vietnam verlangen viele Geldautomaten eine Gebühr beim Geld abheben! Die Kosten betragen meist einige Euro pro Transaktion, was bei einer mehrwöchigen Reise unnötig sehr teuer werden kann.

Mit der Santander Kreditkarte* kannst Du an egal welchem Geldautomaten weltweit kostenlos Geld abheben. Wie das geht erfährst Du im Beitrag beste Reisekreditkarte.

 


 

 

Beste Reisezeit Vietnam: Alle Monate im Überblick

 

Vietnam Reisezeit Infografik: Regenzeit nach Monaten

Infografik: Beste Reisezeit Vietnam für alle Monate © reisefroh 2019

 

Lesetipps: Führt Dich Deine Reise weiter nach Thailand oder Nepal dann schau mal hier vorbei: Beste Reisezeit Thailand sowie beste Reisezeit Nepal.

 

Reisezeit Vietnam: Monat Januar

 

Optimale Reisezeit für Südvietnam, sowie die Gegend um Hanoi und die Halong-Bucht. Im zentralen Vietnam nimmt die Regenzeit spürbar ab, allerdings musst Du immer wieder mit kurzen Regenschauern rechnen.

Im bergigen Norden ist es noch richtig eiskalt, nebelig und es kann schneien. Generell sind in diesem Monat sehr viele Reisende unterwegs.

 

Reisezeit Vietnam: Monat Februar

 

Gegen Ende Januar oder Anfang Februar feiern die Vietnamesen das Tet-Fest, das vietnamesische Neujahr. Es ist das wichtigste Fest des ganzen Landes und viele reisen zu ihren Familien. Das bedeutet, die touristische Infrastruktur wird auf ein Minimum heruntergefahren!

Hotels verdoppeln zu dieser Zeit ihre Preise und der Busverkehr ist nur eingeschränkt möglich (und teuer!).

In Südvietnam sind die klimatischen Bedingungen im Februar hervorragend mit einer Durchschnittstemperatur von 28° Celsius. Ausflüge nach Ho Chi Minh City, der Insel Phu Quoc (an der südlichen Grenze zu Kambodscha) oder in das Delta des Mekongs bieten sich perfekt an. Auch für Reisen durch Zentralvietnam ist der Februar ein sehr guter Monat.

 

Im nördlichen Vietnam ist es noch etwas kühler und es kann nebelig sein. Hanoi und die Halongbucht können aber mit einem warmen Pullover und etwas Glück trotzdem besucht werden. Nur in der Region um Ha Giang oder generell in den höher gelegenen Gegenden kann es immer noch schneien.

 

Reisezeit Vietnam: Monat März

 

Der März eignet sich hervorragend für eine Rundreise durch ganz Vietnam. In Südvietnam klettert die Wassertemperatur und die Tagestemperaturen erreichen ein Maximum von 32°Celsius! Iin den zentraleren Regionen scheint die Sonne und auch die Wahrscheinlichkeit, die Halong-Bucht bei strahlendem Sonnenschein zu erleben ist jetzt sehr gut. 🙂

Aber auch hier gilt: Pullover nicht vergessen, denn noch kann es recht kühl sein. Auch im Norden klart der Nebel auf und Trekkingtouren durch die atemberaubenden Landschaften können starten! Ein echter Geheimtipp ist hier die Region um Yen Minh. Die Landschaft ist atemberaubend schön und nur sehr wenige Reisende verirren sich hierher!

Der Monat März ist allgemein bei Reisenden sehr beliebt. Wir würden Dir daher empfehlen Hotels und Transport einige Tage im Voraus zu buchen…

 

Reisezeit Vietnam: Monat April

 

Motorradfahrer aufgepasst! Der April ist eine perfekte Zeit um mit dem Motorrad durch Vietnam zu fahren! Zwar wird es jetzt in Südvietnam richtig heiß, aber das macht nichts. Der Fahrtwind kühlt. 😉

Dafür klettern auch in Nordvietnam die Temperaturen auf angenehme 22-24°Celsius und das Wetter ist perfekt geeignet für Trekkingtouren oder Roadtrips. Auch im Zentrum des Landes scheint jetzt die Sonne.

 

Reisezeit Vietnam: Monat Mai

 

Im Mai beginnt langsam die Regenzeit in Süd- und Nordvietnam. Die Regenschauer sind aber meistens nur kurz, dafür heftig. In Sapa hingegen ist das Wetter fantastisch bei etwas über 20°Celsius Durchschnitts-Temperatur und viel Sonne.

Für Badeurlauber ist in der Gegend um Mui Ne und allgemein in Zentralvietnam das Wetter ausgezeichnet. Die anbrechende Nebensaison zieht aber gerade im Vergleich zu den Vormonaten deutlich weniger Reisende ins Land und auch die Preise sinken wieder und sind vor allem verhandelbar. 😉

 

Reisezeit Vietnam: Monat Juni

 

Der Juni ist eine gute Reisezeit für alle, die Hitze lieben! Gehörst Du dazu, dann bist Du in diesem Monat in den Küstenregionen Zentralvietnams besonders gut aufgehoben. Ganz besonders schönes Wetter hast Du jetzt in der alten Kaiserstadt Hue, Nha Trang, Da Nang und in Hoi An.

Hier ist es trocken und mit über 30°C richtig heiß. In Nordvietnam und im Süden nimmt die Regenzeit hingegen zu und die Luftfeuchtigkeit auch. In den Bergregionen können Trekkingpfade schon unpassierbar werden.

 

Reisezeit Vietnam: Monate Juli & August

 

Im Juli und August ist eine Reise nach Vietnam nicht unbedingt ratsam. Im Süden entfaltet die Regenzeit ihre volle Pracht (richtig viele Regentage!) und es kann zu Überschwemmungen kommen.

Auch in Nordvietnam ist das Wetter weitestgehend schlecht und Wanderungen sind nur mit sehr viel Glück möglich. Sogar im sonnigen Zentralvietnam ist es um den Juli herum einfach viel zu heiß…

 

Reisezeit Vietnam: Monat September

 

Dieser Übergangsmonat kann ein sehr schöner Zeitpunkt für eine Reise durch Vietnam sein. In Nordvietnam hört der Regen langsam auf, es wird trockener, aber die Temperaturen sind durchschnittlich mit etwa 24°C prima. Motorradtouren und Trekkingtouren sind jetzt wieder möglich.

In Zentralvietnam hingegen beginnt jetzt die Regenzeit, wobei wir die Erfahrung gemacht haben, dass es gerade in Mui Ne noch sehr schön ist.

Auch für Städtetrips nach Hue, Nha Trang, Da Nang und Hoi An ist der September wunderbar. Denn ist es nicht dauerhaft am regnen. Auch im Süden nimmt der Regen wieder langsam ab.

 

Reisezeit Vietnam: Monat Oktober

 

Der Oktober eignet sich besonders für eine Reise nach Süd- oder Nordvietnam. Zwar kommt es noch gelegentlich zu Schauern, aber das Wetter ist eigentlich wieder gut und die Temperaturen auch. Nur um den zentralen Teil Vietnams solltest Du in dieser Zeit einen großen Bogen machen, denn hier ist gerade der Höhepunkt der Regenzeit. 😉

Tagelanger, ununterbrochener Dauerregen ist dann keine Seltenheit. Es kommt häufig zu großen Überschwemmungen in den Städten Hoi An und Hue. Aber man spürt Ende Oktober auch langsam wieder den Beginn der besten Reisezeit. Hotelpreise steigen und die Anzahl der Besucher im Land auch.

 

Reisezeit Vietnam: Monat November

 

Um Saigon und Hanoi beginnt jetzt die beste Reisezeit mit all ihren Vor- und Nachteilen. Das Wetter ist statistisch gesehen fantastisch, die Reisenden strömen dafür in Schaaren ins Land. Gerade in Hanoi und Ho Chi Minh City sind die Temperaturen mit 25°C bzw. 28°C nahezu perfekt und sehr angenehm.

Nur Zentralvietnam solltest Du nach wie vor meiden. Hier kann es zu Taifunen kommen. Für Ausflüge in den Nordwesten – z.B. nach Sapa – ist der November ein idealer Monat.

 

Reisezeit Vietnam: Monat Dezember

 

Gerade im Dezember wird es in den Städten Hanoi und Saigon richtig voll. Hier empfehlen wir Dir, dringend ein Hotel im Voraus zu buchen. Im nördlichen Vietnam ist jetzt Winter und in den Bergen ist es nebelig und eisig.

Leider sieht man aufgrund der dicken Wolken dann nicht mehr sehr viel von der schönen Umgebung und nur mit einer großen Portion Glück kann man eine aussichtsreiche Trekkingtour genießen…

 

Für Reisen in die Halong-Bucht oder nach Hanoi kann der Dezember aber ein sehr guter Monat sein. Im zentralen Vietnam hingegen hat die Regenzeit immer noch ihren Höhepunkt und jede Menge Regentage.

Falls Du Sonne und warme Temperaturen suchst, dann würden wir Dir im Dezember vor allem Ausflüge ins Mekongdelta, nach Phu Quoc oder Saigon empfehlen. Hier ist es mit etwa 30°C auch noch deutlich wärmer als im Norden.

 

Beste Reisezeit Vietnam: Klima und Temperaturen

Die berühmten Reisterrassen Nordvietnams!

 

Unsere Empfehlung: Einen sehr guten und schnellen Service für das elektronische Visum Vietnam bietet die Visumsagentur e-visums.de*! Details zu den Visumsarten sowie zum Antragungsprozess findest Du auch in unserem Beitrag Visa Vietnam. 🙂

 

 

Beste Reisezeit Vietnam | Unser persönliches Fazit

 

Anne & Sebastian von reisefroh.deAls besten Zeitpunkt für eine Rundreise durch dieses wunderschöne Land sind ganz besonders die Monate Februar bis April geeignet.

Aber auch der September kann mit etwas Glück gerade für alle die mit dem Motorrad durch Vietnam fahren wollen ein ausgesprochen guter Monat sein. 🙂

 

Hast Du noch Fragen zur optimalen Reisezeit für Vietnam? Oder warst Du schon einmal dort und wenn ja, wie war das Wetter bei Dir? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Anne & Sebastian von reisefroh

 

 

TIPP: Die besten Reiseführer für Vietnam

 

Lonely Planet Vietnam

Lonely Planet Südostasien

Stefan Loose Vietnam

Empfehlenswert sind unserer Meinung nach der deutschsprachige Reiseführer Lonely Planet – Vietnam* (Preis: EUR 24,99 – Auflage 2018) und der deutschsprachige Stefan Loose Vietnam* (Preis: EUR 24,99 – Auflage 2018).

Führt Dich Deine Reise allerdings durch ganz Südostasien, dann ist sicherlich der Lonely Planet – Südostasien für wenig Geld* (Preis: EUR 29,99 – Auflage 2019) für Dich interessant.

 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

 

Hier findest Du noch viele weitere Infos & Artikel zu diesem faszinierenden Land:

VIETNAM

 

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen, 4,82 von 5)
Loading...

2 Kommentare

  1. Hi
    Danke für eure tolle Zusammenfassung. Wir planen Spontan im Mai (1.5 bis 14.5) nach Vietnam zu fliegen (Ho Chi Minh – Hoi An – Hanoi). Eigentlich sollte am Anfang Mai das Wetter noch überall recht ok sein oder? Habt ihr da persönliche Erfahrungen? Also ein kurzer Regenschauer (= Kaffeepause) ist dabei natürlich nicht störend!
    mfg Harald

    • Hallo Harald,
      vielen Dank für Deinen Kommentar. 🙂 Wir selbst waren zwischen November und Februar in Vietnam – also leider nicht im Mai. Statistisch gesehen stehen Deine Chancen für gutes Wetter während Deiner Reise aber gut. Der Monat Mai ist auf jeden Fall eine Zeit während der ich selbst Vietnam bereisen würde.
      Ich drücke euch die Daumen für viel Sonne und wünsche euch eine schöne Zeit! 🙂
      Liebe Grüße
      Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top