Barfußschuhe Business: Die schicksten Modelle für den Alltag im Büro

Marco Schätzel: Autor bei reisefroh Autor/in: Marco Schaetzel

Wer einmal das Feeling von Barfußschuhen, mit ihren dünnen und flexiblen Sohlen lieb gewonnen hat, der möchte dieses Barfußgefühl auch auf Arbeit nicht vermissen. Zum Glück gibt es bereits zahlreiche Barfuß Schuhe, die genau für diesen Einsatz ausgelegt sind: für den Business-Alltag im Büro, Konferenzen, Schulungen, etc.

In diesem Beitrag stelle ich Dir sechs schöne Business-Barfußschuhe für Damen & Herren von insgesamt vier verschiedenen Herstellern vor: Leguano, Vivobarefoot, Sole Runner, und Groundies.

Viel Spaß beim Entdecken! 🙂

 

Barfußschuhe im Business Alltag: Das Wichtigste im Überblick

 

Was ist der Vorteil von Barfußschuhen im Business-Alltag?

Business-Alltag bedeutet in der Regel Stress für Körper und Geist. Barfußschuhe im Büro sorgen dagegen für Entspannung. Zum einen sind sie luftiger, atmungsaktiver und bequemer für die Füße als die meisten herkömmlichen Schuhe, zum anderen erlebst Du aufgrund der dünnen Sohle natürlich ein befreiendes Barfußgefühl beim Gehen. Bei jedem Schritt spürst Du den Untergrund, jeder Schritt ist eine kleine Massage für die Füße und stimuliert die Fußreflexzonen. Das regt die Durchblutung an und hält Dich ein wenig frischer und konzentrierter im Arbeitsalltag. Zudem sind Deine Füße dann nicht stundenlang in engen Schuhen mit steifer Sohle eingeengt sondern genießen viel größere Zehenfreiheit. Außerdem sehen moderne Barfußschuhe, egal ob von Leguano, Zaqq oder Viviobarefoot, einfach auch sehr schick aus. Thema Gesundheit: Schau auch gerne in unseren Beitrag sind Barfußschuhe gesund?

Barfußschuhe im Business-Alltag – geht das überhaupt?

Ja, Barfußschuhe werden nicht nur immer häufiger im Alltag getragen, das Barfußgefühl hat sich sowohl bei Herren als auch bei Damen auch im Business-Alltag etabliert. Das zeigt sich allein an der großen Bandbreite der Business-Modelle, welche die verschiedenen Hersteller von Barfußschuhen im Sortiment haben. Von sportlicheren Schuhen für einen legeren Business-Casual-Look bis hin zu schicken Leder Schuhen mit glänzender Sohle gibt es dabei passende Barfußschuhe für jedes Arbeitsumfeld.

Welche Hersteller haben Barfußschuhe für Business-Zwecke im Sortiment?

Eigentlich haben fast alle Hersteller von Barfußschuhen sowohl für Herren als auch Damen Modelle im Angebot, die dank einem besonders schickem Design und edlen Materialien, z.B. Leder, auch für den Business-Einsatz im Büro geeignet sind und zum Teil sogar auch mit einem Anzug getragen werden können. Spezielle Business-Barfußschuhe gibt es unter anderem von Zaqq (z.B. Zaqq Briq), Sole Runner (Scout II) oder Groundies (Palermo /.Toledo). Aber auch die bekannten Hersteller wie Leguano, Joe Nimble und Vivobarefoot haben verschiedene Modelle im Sortiment, die ideal für den Business-Alltag geeignet sind.

 

 

Barfußschuhe Business – Top 6 Modelle

 

◄► Die Tabelle lässt sich seitlich verschieben ◄►

 
1. Platz
Groundies Taledo (D) / Palermo (H)
2. Platz
Vivobarefoot Fulham (D) / Gobi II (H)
3. Platz
Leguano Denim Graphit
4. Platz
Sole Runner Scout II
5. Platz
Leguano Ladyloop (D) / Gentle (H)
6. Platz
Vivobarefoot Jing Jing (D) / Ra II (H)
Fazit
Hohe Qualität,100 % Made in Europe
Die besten Business Schuhe für die kältere Jahreszeit
Luftige Barfußschuhe für legeren Buisness-Casual-Look
Die schicksten Buisness-Barfußschuhe im Vergleich
Leichte und luftige Ballerinas für Job & Freizeit
Schicke Ballerinas, jedoch relativ eng geschnitten
Bewertung
5.0-stars
4.5-stars
4.5-stars
4.5-stars
4.5-stars
3.5-stars
Damen
Herren

 

 

Die besten Business Barfußschuhe für Arbeit & Alltag

 

Barfußschuh Made in Europe: Groundies Palermo & Toledo | Top 1

 

Diese äußerst schicken Barfußschuhe von Groundies* sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch was Material und Verarbeitung angeht sehr hochwertig. Insbesondere mit Hinblick auf die Qualität der Sohle gibt sich der Hersteller selbstbewusst und gewährt eine 3 Jahre Garantie gegen das Durchlaufen der Sohle.

 

Fabriziert wird die Sohle in Deutschland, in der Stadt Pirmasens, welche auf eine lange Tradition des Schuhhandwerks blickt. Die Schuhe selbst werden in Portugal gefertigt und alle Groundies sind daher 100% Made in Europe.

Das Ergebnis: Optik & Qualität der Schuhe stimmen! Das spiegelt sich auch in den sehr zufriedenen Kundenbewertungen wider. Aufgrund dem im Vergleich zur Konkurrenz nicht wesentlich teureren Preis, sind die Groundies-Barfußschuhe damit definitiv ein guter Kauf.

 

Mein Fazit: Diese Modelle von Groundies passen zu einem schicken Urban-Style genauso wie für einen Einsatz als Businessschuhe und punkten besonders in Sachen Langlebigkeit von Sohle und Material.

 

Weitere Details zum Groundies Palermo & Taledo findest Du hier:

 

 

Schuhe für die kalte Jahreszeit: Vivobarefoot Gobi II & Fulham | Top 2

 

Diese Schuhe sind eine super Wahl für alle, die auch an kühleren Herbst- und Wintertagen nicht auf Barfußschuhe auf der Arbeit verzichten wollen. Beide Modelle haben eine spezielle Thermo-Einlegesohle, welche gut vor der Bodenkälte schützt, bei Bedarf aber auch herausgenommen werden kann, damit Dir in aufgeheizten Räumen nicht zu warm wird.

 

Zudem sind die Schuhe relativ leicht und atmungsaktiv, sodass Du ohnehin nicht sofort Schweißfüße bekommst und die Schuhe bequem im Arbeitsalltag tragen kannst. Sowohl der Gobi II* als auch der Fulham* sind wasserabweisend, damit Du auch bei leichtem Regenwetter mit trocknen Füßen im Büro ankommst.

Rein optisch sind die die Vivobarefoot Schuhe hervorragend für einen Business-Casual-Look geeignet. Das Design ist schlicht, aber elegant und das Material (Leder) vermittelt einen hochwertigen Eindruck.

 

Barfußschuhe: Vivobarefoot Gobi

 

Mein Fazit: Mit diesen Schuhen hinterlässt Du auf Arbeit einen sehr guten Eindruck. Zudem sind diese Modelle auch super als Schuhwerk für den normalen Alltag, z.B. für Spaziergänge oder Einkäufe in der Stadt, geeignet.

 

Weitere Details zum Vivobarfoot findest Du hier:

 

 

Lesetipp: Noch mehr warme Schuhe mit spezieller Sohle bzw. Fütterung für die kalte Jahreszeit findest Du in unserem Beitrag Barfußschuhe im Winter.

 

 

Leguano Denim Graphit: Luftiger Sommer-Schuh für legeres Outfit | Top 3

 

Der Leguano Denim* ist ein sportlicher und dennoch sehr schicker Barfußschuh, der insbesondere im schlichten, aber modernen Graphit-Farbton eine gute Option zu einem Business-Casual Outfit ist. Er kann sowohl von Damen als auch Herren getragen werden.

 

Die Modelle von Leguano gehören aus unserer Erfahrung zu den Barfußschuhen mit dem besten Lauf- bzw. Barfußgefühl (Lesetipp dazu: unser Barfußschuhe Leguano Test). Das Material ist sehr atmungsaktiv und der Schuh daher auch ideal für den Einsatz im Büro an wärmeren Sommertagen.

Ein großer Vorteil der Schuhe: sie sind in der Waschmaschine waschbar, weshalb Du diese Leguano Schuhe für den regelmäßigen Einsatz auf Arbeit bzw. im Business-Alltag super sauber halten kannst, um ein ordentliches Bild abzugeben.

 

Mein Fazit: Dieser Leguano ist ein legerer, leichter Barfußschuh für Arbeit & Alltag und das im Vergleich luftigste Barfußschuh-Modell. Ein Schuh der zu vielen Anlässen getragen werden kann.

 

Weitere Details zum Leguano findest Du hier:

 

 

Lesetipp: Du suchst nach möglichst luftigen Barfuß-Modellen mit dünner Sohle und kannst im Büro ohnehin anziehen was Du möchtest? Noch luftiger als in Barfuß Socken geht es auf der Arbeit nicht! 🙂

 

 

Der Schuh für schicke Anlässe: Sole Runner Scout II | Top 4

 

Diese handgenähten Mokassin-Schuhe aus echtem Rindsleder sind eine ideale Ergänzung zu einem Business-Outfit, sei es eine edle Jeans oder eine Anzugshose. Die Sole Runner Scout II* sehen sehr hochwertig aus und sind super leicht.

 

Das Nubuk-Leder ist weich und der Schuh schmiegt sich angenehm um den Fuß. Ein Kritikpunkt der in den Käuferbewertungen immer wieder aufkommt ist allerdings der enge Schnitt der Schuhe. Das ist schade, da so die Zehenfreiheit, welche eigentlich ein großer Vorteil von Barfußschuhen ist, etwas verloren geht.

Im Zweifel solltest Du Dir den Sole Runner Scout II daher eine Größe größer bestellen. Ein etwas breiter geschnittener Schuh, der ebenso zu einem Anzug getragen werden kann, ist das Modell Briq vom Hersteller ZAQQ.

 

Mein Fazit: Der Sole Runner Scout II gehört definitiv zu den schicksten und edelsten Barfußschuhen für Business-Zwecke. Ein Manko für das Barfußgefühl ist jedoch die verhältnismäßig geringe Zehenfreiheit bei diesem Modell.

 

Weitere Details zum Soul Runner Scout II findest Du hier:

 

 

Lesetipp: Ballengang oder Fersengang? Wie Du in den minimalistischen Schuhen am gesündesten gehst erfährst Du in meinem Beitrag richtig laufen in Barfußschuhen.

 

 

Leguano Gentle & Leguano Lady Loop | Top 5

 

Auch die Leguano-Modelle Gentle* (Herren) bzw. Lady Loop* (Damen) sind mehr als Business-tauglich. Der Herren-Schuh Leguano Gentle hebt sich dabei von den hier vorgestellten Business-Barfußschuhen in zweierlei Hinsicht ab.

 

Zum einen aufgrund dem angenehmen Blau-Ton, welcher dem Schuh in Kombination mit dem Nubuk-Leder eine sehenswerte Optik verpasst, zum anderen jedoch auch im Preis. Mit knapp 200€ sind die Schuhe im Vergleich zu anderen hier vorgestellten Barfußschuhen wahrlich kein Schnäppchen.

Das Damen-Modell Lady Loop ist da schon etwas erschwinglicher. Diese Leguano Ballerinas sind ideal für den Sommer im Büro: super leicht, sehr luftig und zudem kommen sie auch in den Kundenbewertungen sehr, sehr gut weg!

 

Mein Fazit: Die schicken, schwarzen Leguano Ballerinas für die Damen sind auf jeden Fall eine Kaufempfehlung. Für diejenigen Männer, die etwas Farbe im Business-Alltag suchen, ist auch das Herren-Modell von Leguano eine hochwertige Option – vergleichbare Schuhe sind jedoch günstiger.

 

Weitere Details zum Leguano findest Du hier:

 

 

Lesetipp: In unserem Barfußschuhe Test erfährst Du, welche Hersteller bzw. Modelle die Sohlen mit dem besten Barfußgefühl haben, Zehen und Ferse am meisten Freiheit bieten, die atmungsaktivsten Materialien nutzen und mit Hinblick auf Preis-Leistung überzeugen konnten.

 

 

Vivobarefoot Ra II & Jing Jing | Top 6

 

Preis: 92,16 €
statt: 130,00 €

Mit den schlichten, aber schicken Jing Jing* Ballerinas von Vivobarefoot könnten Frauen theoretisch auf vielen Anlässen eine gute Figur machen: sei es im Büro, auf einer Konferenz oder auch einer Feierlichkeit.

Bemängelt wird von einigen Käufern jedoch die zu enge Passform bzw. geringe Zehenfreiheit der Schuhe, weshalb ich das Modell nur Frauen mit verhältnismäßig kleinen Füßen empfehlen würde.

 

Der Herren-Schuh Ra II* erntet dagegen viel Lob von den Käufern, sowohl was den Komfort, die Optik als auch das Laufgefühl angeht. Das hochwertige, glänzende Pittard-Leder macht den Schuh zu einem Hingucker und ist prädestiniert für einen schicken Business-Casual-Look.

Eine funktionelle Kork-Einlegesohle sorgt für ein luftiges, atmungsaktives Fußklima. Schön bei beiden Schuhen ist, dass Dir dem Käufer die Wahl zwischen zwei verschiedenen Farbtönen gelassen wird.

 

Mein Fazit: Der Schuh für die Herren ist definitiv eine gute Wahl, der Schuh für die Damen sieht zwar schick aus, das Modell bietet Füßen und Zehen wohl aber leider zu wenig Platz.

 

Weitere Details zum Vivobarefoot findest Du hier:

 

 

 

 

Barfußschuhe für den Business Alltag | Mein persönliches Fazit

 

Marco Schätzel: Autor bei reisefrohDie meiste Zeit unseres Lebens verbringen unsere Füße wahrscheinlich in unseren Arbeitsschuhen. Es wäre daher doch unlogisch, unsere Füße für Stunden, Wochen, Monate in enge, unbequem Schuhe zu stecken.

Barfußschuhe sind luftig und bieten viel Zehenfreiheit. Der ein oder andere sträubt sich aber vielleicht mit dem Gedanken solche Schuhe auch im Büro, bzw. für andere Business-Zwecke zu tragen. Meiner Meinung nach gibt es dafür aber keinen Grund mehr.

Meine Empfehlung: Der Groundies Palermo* für Männer sowie der Vivobarefoot Fulham* für Frauen!

 

Egal ob Leguano, Zaqq oder Sole Runner – viele Hersteller haben mittlerweile extrem schicke Barfußschuhe im Angebot, welche sich optisch dank hochwertiger Materialien und guter Verarbeitung kaum von herkömmlichen Business-Schuhen unterscheiden, dafür aber dank der dünnen Sohle ein wunderbares Barfußgefühl an den Füßen vermitteln.

Insbesondere wenn ein Business-Casual-Look für Dich auf Arbeit “genügt”, gibt es zahlreiche passende Schuhe, die Du nicht nur im Büro, sondern auch als schicke Schuhe für die Stadt nutzen kannst.

 

Ich hoffe ich konnte Dir mit den vorgestellten Schuhen eine kleine Anregung geben und bin mir sicher, dass Deine Füße in neuen Business Barfußschuhen zukünftig nicht nur daheim nach Feierabend, sondern auch auf Arbeit, maximale Zehenfreiheit genießen werden. Viel Spaß dabei. 🙂

 

 

Welchen Barfußschuh hast Du im Büro-Alltag am Fuß? Welches Modell kannst Du für Business-Zwecke empfehlen und warum? Ich danke Dir für Dein Feedback!

Marco Schätzel Unterschrift

 

 

Hier findest Du weitere Ratgeber und Testberichte zum Thema Barfußschuhe:

Barfußschuhe

 

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top