Die schönsten Barfuß Stiefel für Damen | Von Wildling, Leguano & Co | Top-Modelle im Vergleich

Marco Schätzel: Autor bei reisefroh Autor/in: Marco Schaetzel

Spezielle Barfuß Stiefel für Damen geben Dir die Möglichkeit, auch in Herbst oder Winter, bei kälteren Temperaturen Minimalschuhe zu tragen und das befreiende Barfußgefühl selbst an regnerischen, frostigen Tagen zu erleben.

Wir hatten einige Barfuß Stiefel selber an den Füßen. In diesem Beitrag erfährst Du, welcher der Damen Stiefel uns warum am besten gefallen hat und worauf Du beim Kauf achten solltest.

 

Viel Spaß beim Lesen, viel Spaß beim Barfußlaufen! 🙂

 

Barfuß Stiefel für Damen | Das Wichtigste

 

Wofür eignen sich Barfuß Stiefel?

Barfuß Stiefel eignen sich insbesondere für die kältere Übergangszeit vom Sommer in den kühleren Herbst. Barfuß Winterstiefel sind zudem mit Innenfutter ausgestattet, sodass Deine Füße auch bei kühleren Temperaturen nicht so schnell kalt werden und Du auch im Winter nicht auf das Barfußgefühl verzichten musst. Zudem gibt es die Produkte in sämtlichen angesagten Schuh-Styles. So gibt es Chelsea Boots, Wanderstiefel oder Leder Boots mit Barfußfeeling zur Auswahl.

Welche Hersteller haben Barfuß Stiefel für Damen im Angebot?

Die meisten Hersteller von Barfußschuhen haben auch Barfuß Stiefel im Angebot. Hierzu zählen unter anderem die Marken Wildling, ZAQQ, Groundies, Vivobarefoot, Leguano oder Sole Runner.

Unterscheiden sich Barfuß Stiefel von normalen Barfußschuhen?

Grundsätzlich haben sowohl Barfuß Stiefel als auch Barfußschuhe eine besonders dünne Sohle, die Dir überhaupt das Barfußgefühl an den Füßen ermöglicht. Im Gegensatz zu sommerlichen Barfußschuhen haben die Boots jedoch einen langen Schaft und gehen über den Knöchel. In der Regel sind sie zudem mit einem stärkeren Innenfutter und/ oder anderen Obermaterial mit Membran versehen, damit Deine Füße auch bei kalten, nassen Bedingungen warm und trocken bleiben.

Bekomme ich kalte Füße in Barfuß Stiefeln?

Damen Barfuß Stiefel haben eine spezielle Fütterung für kühlere Temperaturen in Herbst oder Winter. Zudem muss die Fußmuskulatur in Barfußschuhen mehr arbeiten als in normalen Schuhen, wodurch sich Füße bzw. Zehen in Barfußschuhen automatisch von alleine mehr aufwärmen als in normalen Schuhen.

Gibt es auch Barfuß Stiefel für Männer?

Einige Barfuß Stiefel sind speziell für Damen konzipiert – sowohl was die Optik als auch den Schaft angeht. Es gibt aber auch Unisex-Modelle mit einem kürzeren Schaft und einem neutraleren Design, die auch als Barfußschuh für Männer geeignet sind.

 

Die besten Damen Barfuß Stiefel auf einen Blick

 

◄► Die Tabelle lässt sich seitlich verschieben ◄►

 
________________________
1. Platz
Wildling Tintling
________________________
________________________
2. Platz
Leguano Chester
________________________
________________________
3. Platz
Wildling Renette
________________________
________________________
4. Platz
Sole Runner Yepa
________________________
________________________
5. Platz
Vibram Furoshiki
________________________
________________________
6. Platz
Leguano Kosmo
________________________
________________________
7. Platz
Wildling Nordwolf
________________________
Wildling Tintling TestLeguano Chester TestWildling Renette TestLeguano Kosmo TestWildling Nordwolf Test
Sohlenmaterial
100 % Baumwolle
100 % Polyester
100 % Baumwolle
Gummi
Gummi
100 % Polyester
Fischgrat (100 % Schurwolle )
Außenmaterial
Twill (100 % recycelte Baumwolle)
100 % Polyamid
Twill (60 % Baumwolle, 40 % Hanf)
Leder
Synthetik
100 % Polyamid
80 % Synthetik-Gummi
Wasserabweisend
Vorteile:
  • bestens gerüstet
  • rundum vegan
  • wasserabweisend
  • kuscheliger Barfuß Stiefel
  • auch für den Winter geeignet
  • modernes Design
  • ideal für die Übergangszeit
  • praktischer Fersenloop
  • veganes Übergangsmodell
  • optischer Hingucker
  • mit hochwertigem Leder
  • einfache Pflege
  • mit besonders langem Schaft
  • schönes Design
  • fester Rand
  • perfekte Struktur
  • schöne Farbauswahl
  • bei 30 °C im Wäschenetz
  • rundum aus Wolle gefertigt
  • feuchtigkeitsregulierend
  • handgefertigtes Unikat
Online Shops

 

 

Damen Barfuß Stiefel | Unsere Favoriten

 

Wildling Tintling | Veganer Barfuß Stiefel für Herbst & Winter

 

Der beste Barfuß Stiefel für Damen Wildling Tintling Test

ab 149,00€

Bereits unter den Sommer Barfußschuhen für Damen zählen die Wildlinge zu unseren Favoriten. Bei Barfuß Stiefeln für Damen sieht das Ganze nicht anders aus.

Alle Wildling Modelle für Herbst und Winter* werden nachhaltig und fair produziert und sind – was natürlich mindestens genauso wichtig ist – einfach schick und hochwertig. 🙂

 

Der Wildling Tintling* sticht unter den Herbst-Modellen mit seinem besonders hohen Schaft heraus. Im Gegensatz zu den anderen halbhohen Barfußschuhen, geht dieser nämlich weit über die Knöchel hinaus.

Das Obermaterial aus recycelter Baumwolle ist wasserabweisend von vorimprägniert. Dank gefütterter Innensohle aus Hanf bzw. Flachs und dem eigentlichen Innenfutter des Schuhs, kannst Du in den langen Barfuß Stiefeln aber auch an winterlichen Tagen Zehenfreiheit und Barfußgefühl genießen. 🙂

 

Übrigens: Das junge Unternehmen wurde 2021 in der Kategorie Aufsteiger mit dem Deutschen Gründerpreis ausgezeichnet – ein Zeichen, dass Qualität und Laufgefühl in den Schuhen von Wilding scheinbar nicht so schlecht sind. 😉

 

Weitere Details:

 

 

Leguano Chester | Warme Winterschuhe mit bewährter Sohle

 

Barfußschuhe von Leguano gehören in Deutschland zu den beliebtesten und bekanntesten Modellen. Auch wir haben bereits diverse Herren- und Damenschuhe von Leguano getestet und wurden dabei eigentlich nie enttäuscht. 

Im Gegenteil: anders als bei einigen anderen Herstellern, haben die Füße aus unserer Erfahrung ab der ersten Sekunde ein gewisses Wohlgefühl in den Schuhen, insbesondere auch in den bequemen Barfuß Socken.

 

Aber auch die Winter Stiefel von Leguano sind klasse. Getestet haben wir unter anderem den Leguano Kosmo* und den Leguano Chester* – beides zwei ausgezeichnete Barfußschuhe im Winter, die sowohl von Damen als auch von Herren getragen werden können.

 

barfuss-stiefel-damen-leguano-fuesse

Der Leguano Chester ist kein reiner Barfuß Stiefel für Damen und steht auch Männern gut am Fuß. Barfußgefühl und Zehenfreiheit im Schuh sind prima!

 

 

Selbst bei Schnee kannst Du diese Leguanos problemlos tragen, vorausgesetzt Deine Zehen bleiben in Bewegung. Bei stundenlangen Glühwein-Sessions auf dem Weihnachtsmarkt kommt die Kälte dann nämlich natürlich doch irgendwann durch die Sohle. 🙂

Leguano befindet sich zwar sicherlich in der oberen Preisklasse bei Barfuß Stiefeln, dafür sind die Schuhe aber qualitativ wirklich sehr gut, sodass Du wie wir lange etwas von dem Kauf haben wirst!

 

Weitere Details:

 

 

Wildling Renette | Zwischen Sneaker und Stiefel

 

Der Barfuß Stiefel für Damen Wildling Renette im Test und Vergleich

ab 129,00 €

Wenn Dir Barfuß Stiefel ein wenig zu lang und die sommerlichen Barfußschuhe etwas zu kurz sind, kannst Du Dich natürlich auch für eine Zwischenlösung entscheiden. Das Modell Wildling Renette* ist ein toller Halbschuh, der sich perfekt für die Übergangszeit von Sommer zu Winter eignet.

Der Schuh hat zwar keine besonders dicke Fütterung wie andere Barfuß Stiefel, ist mit dem Flanell-Innenfutter aber sicher dennoch wärmer als ein klassischer Sommer Barfußschuh.

 

Extra-Punkte gibt es zudem für Nachhaltigkeit: dieser Damen Barfußschuh ist komplett vegan und wurde ressourcenschonend produziert. Die Sohle ist z.B. zu 33 Prozent aus recyceltem Gummi und zu 15 Prozent aus recyceltem Kork.

 

Weitere Details:

 

 

Sole Runner Yepa | Edles Leder, handgefertigte Barfuß Stiefel

 

Der Sole Runner Yepa* gehört wohl zu einer der schicksten Barfuß Stiefel, die für Damen aktuell im Angebot sind. Das Obermaterial aus weichem, geöltem Leder sieht elegant aus und macht das Modell auch zum guten Barfußschuh für Business & Arbeit.

Zudem ist das Obermaterial auch robust und wasserabweisend. Leder ist zwar sicher pflegeintensiv, mit der richtigen Pflege kannst Du jedoch lange Spaß an diesen Barfußschuhen haben und auch im Herbst trockene, warme Füße behalten.

 

Die Sohle der Sole Runner Yepa Boots ist mit 6 mm zwar etwas dicker als die Sohlen mancher Barfuß Sommerschuhe, schützt die Zehen dadurch aber auch besser von der Bodenkälte in Herbst und Winter.

Sole Runner gehört grundsätzlich zu den führenden, wenn auch nicht größten Produzenten von Barfußschuhen. Nach Angaben des Herstellers wird jedes Modell handgefertigt, was sich sicherlich auch im Preis widerspiegelt.

 

Wir persönlich haben leider keine eigene Erfahrung mit dem Modell Yepa gemacht und würden Dir ganz einfach aus den sehr guten eigenen Erfahrungen mit den Damen-Modellen von Wildling oder Leguano eher zu diesen Herstellern raten.

Tolles Barfußgefühl und hochwertige Sohle sind dort garantiert. 🙂

 

Weitere Details:

 

 

Vibram Furoshiki | Bleiben die Füße im langen Damen Stiefel trocken?

 

Bei Vibram denken die meisten direkt an die klassischen Zehen-Schuhe. Das Vibram Modell Furoshiki* ist jedoch anders designt und damit für viele Damen wohl auch alltagstauglicher. Die Stiefeletten sind zudem besonders lang geschnitten.

 

Die Rezensionen bisheriger Käufer gehen ein wenig auseinander. Die einen loben, dass die Stiefel besonders wasserfest sind, andere beklagen wiederum das Gegenteil. Auch was das Barfußgefühl der Sohle angeht, sind nicht gerade alle Bewertungen überschwänglich.

Da wir die Damen Barfuß Stiefel von Vibram selbst noch nicht an den Füßen hatten, können wir Dir hier leider nur raten: probieren geht vor studieren. Aus rein optischer Sicht finden wir persönlich andere Modelle jedoch ansprechender. 🙂 

 

Lesetipp: Wenn dir das Thema trockene Füße in Minimalschuhen besonders am Herzen liegt, schau auch gern in unseren Beitrag über wasserdichte Barfußschuhe.

 

Weitere Details:

 

 

Wildling Nordwolf | Bester Barfuß Stiefel für Babys & Kleinkinder

 

Barfußschuhe für Babys und Kinder sind mindestens genauso gut und gesund, wie für Erwachsene. Und natürlich frieren die Füße von Kleinkindern gern mal schneller als bei Mama und Papa.

Damit Deine Kinder bzw. ihre Füße und Zehen auch an kälteren Tagen im Herbst ausreichend Zehenfreiheit genießen können, haben einige Hersteller auch wärmere Barfuß Stiefel für Kids im Angebot. Unsere Favoriten aus eigener Erfahrung sind dabei die Kinder Barfuß Stiefel von Wildling*.

 

barfuss-stiefel-damen-kleine-schuhe

Qualität, Nachhaltigkeit, guter Kundenservice – wir sind sehr überzeugt von Wildling und seinen Mini Barfuß Stiefeln für Kinder.

 

 

Mit ihrem Schuh Honigbiene hat Wildling uns bereits in unserem Test „Barfußschuhe für Kinder im Winter“ überzeugt und zum langfristigen Fan gemacht. Der Wildling Nordwolf* bzw. der Wildling Panther* reihen sich hier ein.

Er hat eine besonders flauschige Fütterung aus Walkloden und warmes Obermaterial aus Schurwolle vom Pommerschaaf und ist damit ideal als Herbst- und Winterstiefel für Deine Kids geeignet.

 

 

barfuss-stiefel-damen-kinder

Selbst im Schnee können Deine Kids mit den kleinen Wildling Stiefeln durch die Gegen stapfen. 🙂

 

 

Wenn Du es für Deine Kleinen noch wärmer haben möchtest, kannst Du zudem wärmende Einlegesohlen in die kleinen Barfuß Stiefel legen. In dem Fall achte aber darauf, dass Du die Schuhe etwas größer kaufst, damit durch die Einlegesohle keine Zehenfreiheit verloren geht.

 

Weitere Details:

 

 

Barfuß Stiefel für Männer

 

Barfuß Stiefel mit sehr langem Schaft gibt es für Männer in der Art und Weise nicht. Es gibt aber sehr viele höher geschnittene Barfußschuhe für Herbst und Winter. Empfehlen können wir hier aufs Neue die Herbst- und Winter-Modelle von Wildling*.

Gute Erfahrungen haben wir zudem auch mit dem Leguano Kosmo* gemacht. Die Boots eignen sich auch für schneebedeckte Untergründe und vermitteln ein tolles Barfußgefühl und genug Zehenfreiheit.

Auch ohne spezielle Einlegesohle blieben Deine Füße hier dank kuscheligem Innenfutter selbst bei Minusgraden warm.

 

barfuss-stiefel-damen-leguano-damenschuh

Schuhe wie der Leguano Chester oder der Leguano Kosmo sind Unisex-Modelle und stehen daher sowohl Damen als auch Herren! 

 

Weitere Details:

 

 

Was interessiert Dich noch zu Barfußschuhen?

 

Wir haben uns in der Vergangenheit bereits mit diversen anderen Themen rund um das Thema Barfußschuhe auseinandergesetzt. Was ist das besondere an den Sohlen von Barfußschuhen? Was sind die besten Barfußschuhe zum Joggen und Wandern und ist das Laufen in Barfußschuhen überhaupt gesund?

 

In unseren Beiträgen klären wir Dich auf:

 

 

FAQ | Weitere Fragen im Überblick

 

Was ist das Besondere an einer Sohle von Barfußschuhen?

Die Sohle von Barfußschuhen ist besonders dünn und flexibel. Aus diesem Grund vermittelt sie Dir das berühmte Barfußgefühl, also das Gefühl, barfuß zu laufen.

Damit Du Deine Füße nicht verletzt, ist die Sohle jedoch auch schnittfest. Scherben oder spitze Steine auf dem Untergrund stechen also nicht einfach so durch die Sohle durch.

Mit Blick auf die Sohle macht es übrigens keinen Unterschied ob es sich um einen Barfußschuh für Damen oder einen Barfußschuh für Herren handelt.

Gibt es neben Barfuß Stiefeln für Damen auch andere spezielle Damen Barfußschuhe?

Ja, neben Damen Barfuß Stiefeln gibt es z.B. auch Barfuß Ballerina. Diese Barfußschuhe sind besonders zierlich und leicht und daher ideal für den Sommer. Auch bei den Barfuß Sandalen gibt es teilweise spezielle Damen-Modelle.

 

Zudem sind Barfußschuhe in der Regel nicht ausschließlich unisex, sondern auch in weiblicheren Designs bzw. Farben erhältlich – egal ob Damen Barfußschuh für die Freizeit oder Barfußschuhe zum Joggen.

Gibt es Hersteller, die sich ausschließlich auf Damen Barfußschuhe spezialisieren?

So weit wir wissen, nicht. Egal ob ZAQQ, Leguano, Vivobarefoot oder Wildling – alle Hersteller die uns bekannt sind, haben sowohl Barfußschuhe für Damen als auch Barfußschuhe für Männer im Angebot.

Wo finde ich günstigere Damen Barfuß Stiefel?

Für einen guten Barfußschuh musst Du mit einem Preis von 80-100€ aufwärts rechnen. Sicherlich gibt es auch die ein oder andere Firma die Barfußschuhe zu sehr niedrigen Preisen anbietet. Dass Dir diese Schuhe lange Spaß machen werden, bezweifeln wir jedoch.

Unsere Meinung ist: gute Barfußschuhe haben ihren Preis und das ist auch okay so. Deine Füße tragen Dich Dein ganzes Leben, Du solltest daher nicht unbedingt an den Schuhen sparen und Dir besser ein hochwertigeres Modell kaufen.

Sind Barfuß Stiefel auch atmungsaktiv?

Grundsätzlich zielen Barfußschuhe immer darauf ab, so viel möglich Atmungsaktivität und damit Barfußgefühl zu vermitteln. Natürlich haben Barfuß Stiefel für Damen einen längeren Schaft und sind für den Winter noch zusätzlich gefüttert (z. B. mit Lammfell), weshalb nicht ganz so viel Luft an Deine Füße kommt wie in sommerlichen Barfußschuhen.

Im Vergleich zu normalen Winterstiefeln sind Barfuß Stiefel jedoch in der Regel trotzdem leichter und atmungsaktiver.

In welcher Größe sollte ich Barfuß Stiefel kaufen?

Egal ob sommerliche Barfußschuhe oder Barfuß Stiefel: Ziel in Minimalschuhen ist es, ausreichend Zehenfreiheit zu haben. Nur so entsteht ein tolles Freiheits- und auch Laufgefühl in den Schuhen.

Deine Barfuß Stiefel solltest Du Dir daher lieber eine Nummer zu groß als zu klein bestellen!

Die meisten Hersteller, wie z.B. Leguano oder Wildling, haben auf ihrer Internetseite auch entsprechende Tabellen, wo Du Deine ideale Größe für die Damenschuhe der jeweiligen Hersteller ablesen bzw. berechnen kannst.

Welche Farben sind für Barfuß Stiefel empfehlenswert?

Wir erzählen Dir kein Geheimnis, wenn wir Dir sagen, dass es im Herbst gern mal schmuddeliger wird. Damit Deine Barfuß Stiefel nicht auch schnell schmutzig werden, sind dunklere Farbtöne für Damenschuhe im Herbst vielleicht vorteilhafter.

Es kommt aber natürlich auch darauf an, wie motiviert Du bist zu putzen. Mit regelmäßiger Pflege kommen auch Stiefel in helleren Farben unbeschadet durch den Herbst.

Etwas leichter zu reinigen sind zudem Stiefel aus Leder.

Gibt es auch Barfuß Stiefeletten für Damen?

Damen Stiefeletten mit Absatz, die gleichzeitig als Barfußschuhe dienen sollen, gibt es nicht.

Die Sohle von einem Barfuß Stiefel soll ja eine natürliche Laufbewegung ermöglichen. Der Absatz einer Stiefelette steht dem ganzen daher im Weg. 🙂

 

 

Barfuß Stiefel für Damen | Mein persönliches Fazit

 

Deine Füße werden es Dir danken, wenn sie auch nach dem Sommer noch Zehenfreiheit genießen können und nicht in klobige Winterschuhe gezwängt werden.

Das Barfußgefühl kannst und solltest Du aus dem Sommer daher auch mit in den Winter mitnehmen! Wie? In Barfuß Stiefeln! Diese haben eine dünne, flexible Sohle und sind im Vergleich deutlich leichter als klassische Winterstiefel.

 

Fazit: Ihren Preis wert sind aus unserer Sicht vor allem die Barfuß Stiefel von Wildling*. Obermaterialien, Sohle und Innenfutter der Wildlinge sind nicht nur hochwertig, sondern auch nachhaltig hergestellt und teilweise vollständig vegan.

 

Tipp: Sollte Dir das Innenfutter der Barfuß Stiefel übrigens nicht ausreichen, können auch warme Einlegesohlen dafür sorgen, dass Du keine kalten Füße in Deinen neuen Boots bekommst.

 

Ich hoffe wir konnten Dir helfen den passenden Barfußschuh für Herbst bzw. Winter zu finden und wünschen Dir und Deinen Füßen viel Spaß in den neuen Schuhen! 🙂

 

 

Leguano, ZAQQ, Sole Runner, Vivobarefoot – mit welchen Damen Barfußschuhen haben Du und Deine Füße die besten Erfahrungen gemacht? Welche Schuhe bieten Zehenfreiheit oder besonders tolle Farben? Danke für Dein Feedback!

Marco Schätzel Unterschrift

 

 

Hier findest Du weitere Ratgeber und Testberichte zum Thema Barfußschuhe:

Barfußschuhe

 

 

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top