Der beste Fahrradträger E-Bike Test und Vergleich

Die nächste Reise steht an und Du würdest gerne Dein E-Bike mit in den Urlaub nehmen? Doch bei der großen Auswahl an Trägersystemen hast Du den Durchblick verloren? Kein Problem! In unserem Fahrradträger E-Bike Test verraten wir Dir, was Du beim Kauf eines Fahrradträgers berücksichtigen solltest und welche bewährten Marken es gibt.

             Testsieger: Die besten Fahrradträger für E-Bikes im Vergleich

                                                              ◄► Die Tabelle lässt sich seitlich verschieben ◄►

________________________


________________________
________________________
1. Platz
Atera 022701
________________________
________________________
2. Platz
Thule 926002
________________________
________________________
3. Platz
Thule 591 ProRide
________________________
________________________
4. Platz
Bullwing SR3+
________________________
________________________
5. Platz
Atera 022686
________________________
________________________
6. Platz
EUFAB 12010LAS
________________________
________________________
7. Platz
‎Uebler ‎15900
________________________
Maße
108 x 33 x 59 cm
106 x 27 x 60 cm
146 x 16 x 34 cm
68,4 x 42,6 x 23,6 cm
100 x 20 x 59 cm
50 x 122 x 69 cm
Max. Fahr­rad­an­zahl
3
4
2
3
3
2
2
Ei­gen­ge­wicht
19,8 kg
23,5 kg
4,2 kg
17 kg
14,9 kg
18 kg
13 kg
Max. Traglast
66 kg
60 kg
40 kg
60 kg
60 kg
60 kg
65 kg
Klappbar
Dieb­stahl­schutz
Vorteile:
  • hohe Traglast
  • klappbar
  • geringes Eigengewicht
  • einfache Montage
  • erweiterbare Transportkapazität
  • einfach ausziehbarer Felgenhalter
  • passt auf die meisten Dachrelingen
  • passend für alle Reifengrößen
  • verschließbar
  • mit Schnellverschluss
  • mit Abklappmechanismus
  • einfache Montage
  • einfacher Zugang zum Kofferraum
  • guter Fahrradschutz
  • geringes Eigengewicht
  • mit Schnellverschluss
  • Abklappmechanismus durch Abklapphebel
  • verstellbare Stahl-Profilschienen
  • einfache und hebellose Anbringung
  • klappbar
  • hohe Sicherheit
Online ShopsAmazonAmazonAmazonAmazonAmazonAmazonAmazon

Fahrradträger E-Bike Test – Das Wichtigste auf einen Blick

Was ist ein Fahrradträger für E-Bikes?

Was ist ein guter Fahrradträger aus dem E-Bike Test und Vergleich?

Ein Fahrradträger für E-Bikes ist eine Konstruktion, die Du an einem Auto befestigen kannst. Es ist eine Halterung, mit deren Hilfe Du Fahrräder sowie E-Fahrräder auf Reisen mitnehmen kannst. Am Sprit-schonendsten sind verschiedener Tests zufolge Kupplungsträger. Für solche benötigst Du allerdings eine Anhängerkupplung. Hast Du keine Anhängerkupplung, bieten sich Heckträger oder Dachgepäckträger an.

Der Vorteil von Dachgepäckträgern ist, dass Du einen leichten Zugang zum Kofferraum hast – allerdings werden diese immer weniger populär. Der Grund: Dachgepäckträger verbrauchen mehr Sprit und es ist zudem schwierig, die Fahrräder aufs Dach zu wuchten. Bei Heckträgern und Kupplungsträgern gibt es mittlerweile viele Modelle, bei denen der Zugriff auf den Kofferraum erhalten bleibt. Ganz hervorragend ist dies z. B. bei Thule gelöst – doch Thule Heckträger und Thule Kupplungsträger kosten bekanntlich auch am meisten.

Welche Vorteile bieten Fahrradträger für das E-Bike?

Neben dem sicheren Transport von Fahrrädern bringen E-Bike Fahrradträger einige Vorteile mit sich. Sie haben insbesondere eine hohe Traglast, da sie auf das erhöhte Gewicht von E-Bikes abgestimmt sind. Außerdem bieten solche Fahrräder weitere Funktionen, die die Befestigung und den Transport von E-Bikes sehr komfortabel machen. Da E-Bikes sehr teuer sind, haben E-Bike Fahrradträger zudem oft eine Diebstahlsicherung.

Welche Arten von E-Bike Fahrradträgern gibt es?

Es gibt mehrere Optionen von Fahrradträgern. Ein Fahrradträger für die Anhängerkupplung (Kupplungsträger) ist eine beliebte Wahl. Für Autos ohne Anhängerkupplung gibt es Modelle für die Heckklappe (Heckträger). Eine Alternative dazu ist ein Fahrradträger für das Autodach, der ebenso für E-Bikes geeignet ist. Weiterhin gibt es Optionen wie den Deichselträger, um E-Fahrräder mit einem Wohnwagen sicher zu transportieren.

Fahrradträger E-Bike Marken im vergleichenden Überblick

Beim Transport von Fahrrädern stehen Sicherheit und beste Qualität an erster Stelle. In unserem E-Bike Fahrradträger klappbar Vergleich geben wir Dir einen Einblick in verschiedene namhafte Marken und die dazugehörigen Besonderheiten und Werte.

Fahrradträger E-Bike Kaufratgeber – Darauf solltest Du achten

Kaufratgeber aus dem Fahrradträger E-Bike Test und VergleichBevor Du Dich für einen Fahrradträger für E-Bikes entscheidest, musst Du wissen, was Du beachten solltest. Die folgende Liste soll Dir eine nützliche Unterstützung beim Vergleich diverser Produkte sein:

Benutzerfreundlichkeit:

Die Montage von Fahrradträgersystemen an Auto und Wohnwagen sollte praktisch sein. Auch die Befestigung der Fahrräder auf dem Träger sollte selbsterklärend und schnell gehen. Daher solltest Du auf die Benutzerfreundlichkeit ein besonderes Augenmerk legen.

Hilfreich für die beste Auswahl können Erfahrungsberichte und Bewertungen anderer Käufer/innen sein. In einem Fachgeschäft hast Du die Möglichkeit, verschiedene Systeme anzusehen und zu testen.

Einige Hersteller erklären die Befestigung ihrer Fahrradträger in Videoanleitungen.

Sicherheit:

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Sicherheit des Fahrradträgers für E-Bikes. Auf den Träger wirken während der Fahrt diverse Kräfte, weshalb ein Trägersystem besonders stabil sein und fest sitzen sollte.

Fahrradträger unterlaufen mehr als einen Test und müssen den Anforderungen bestimmter Zertifizierungen entsprechen. Achte auf bekannte Qualitätsauszeichnungen wie TÜV-Siegel oder GS-Zertifikat.

Ladekapazität:

Wie hoch ist die Ladekapazität im Fahrradträger E-Bike Test?Alle Fahrradträger haben verschiedene Eigenschaften, darunter auch die Ladekapazität. Sie sagt aus, wie viele Fahrräder auf dem Träger Platz finden. Alternativ zu der maximalen Anzahl der Fahrräder wird auch die maximale Traglast pro Träger oder pro Fahrradplatz angegeben.

Um einen passenden Fahrradträger zu finden, musst Du wissen, wie viele Fahrräder Du transportieren möchtest und mit welchem Gewicht Du pro Rad rechnen musst. Manche Trägersysteme können mittels Adapter um Fahrradplätze erweitert werden. Informationen zur Kapazität und möglicher Erweiterungen findest Du auf der Herstellerseite.

Reifenschienengröße:

Damit Du sicher sein kannst, dass Dein E-Bike auf den Träger passt, berücksichtige die Größe der Reifenschienen des Fahrradträgers. Infos zur Größe der Schienen befinden sich normalerweise in den Herstellerangaben.

Noch besser ist es, wenn sich diverse Größen einstellen lassen. Auf einem solchen Träger kannst Du verschiedene Räder transportieren, ohne allzu große Einschränkungen.

Lieferzeit:

Je nachdem, wie schnell Du den Fahrradträger klappbar für E-Bikes benötigst, ist die Lieferzeit ein relevanter Faktor, den Du beachten solltest. Aktuelle Verfügbarkeiten kannst Du in unserer Vergleichstabelle prüfen.

So werden E-Bike Fahrradträger klappbar getestet – Kriterien

Kriterien aus dem Fahrradträger E-Bike Test und VergleichNeben hohen Sicherheitsstandards sollen E-Bike Fahrradträger weitere sinnvolle Eigenschaften haben. Wenn Du weißt, welche Ansprüche Du an den Träger stellst, kannst Du problemlos einen Vergleich dieser Eigenschaften anstellen und somit den für Dich passenden Fahrradträger auswählen.

Wichtige Kriterien, um eine Entscheidung treffen zu können, zeigt Dir die folgende Übersicht in unserem Fahrradträger E-Bike Test:

  • Maximale Traglast
  • Material
  • Maße
  • Gewicht
  • Befestigungsart
  • Stabilität
  • Platzsparend bei Nichtgebrauch: Zusammenklappbar?
  • Komfort
  • Kundenbewertungen
  • Erweiterung durch Adapter möglich?
  • Abstand zwischen Felgenhaltern
  • Diebstahlschutz?
  • Problemloser Zugang zum Kofferraum?
  • Preis

Der beste E-Bike Fahrradträger für…

Bei der Antwort auf die Frage, welcher der beste Fahrradträger für Deine Anforderungen ist, wollen wir Dich in unserem Fahrradträger E-Bike Test unterstützen. Nachfolgend erhältst Du einige Ideen zu hilfreichen Eigenschaften, die ein Trägersystem für verschiedene Zwecke mitbringen sollte.

Fahrradträger für das E-Bike – Häufig gestellte Fragen

Zum Abschluss unseres Fahrradträger Vergleichs gehen wir auf einige Fragen ein, die bisher unbeantwortet geblieben sind.

Der Fahrradträger E-Bike Vergleichstest – Unser persönliches Fazit

Fazit aus dem Fahrradträger E-Bike Test und VergleichDie Auswahl an qualitativ hochwertigen Fahrradträgern für E-Bikes ist vielfältig. Neben den verschiedenen Arten an Trägersystemen gibt es zahlreiche Eigenschaften, die die Nutzung eines Fahrradträgers komfortabler machen.

Der beste E-Bike Fahrradträger sollte Qualität, Sicherheit und eine einfache Bedienung und Montage mit sich bringen. Weitere Features sind praktisch, können die Auswahl allerdings erschweren. Lege Dich auf ein paar Eigenschaften, die Du nicht missen möchtest, fest, um das passende Trägersystem zu finden.

Gerne kannst Du mithilfe unserer Tabelle einen Vergleich mehrerer Produkte durchführen. Wenn Du weitere Informationen erhalten möchtest, klicke einfach auf das entsprechende Produkt und Du wirst zum Shop weitergeleitet. Dort finden sich die aktuellen Preise und Verfügbarkeiten.

Lesetipp: Schau Dir auch unseren Beitrag Fahrradträger Test an, hier findest Du weitere interessante Informationen. 

Wir hoffen unsere Tipps und Infos zu den besten Fahrradträgern für E-Bikea haben Dir geholfen! Besitzt Du auch schon einen guten Fahrradträger für Dein E-Bike? Was gefällt Dir daran am Meisten? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Hier findest Du weitere Ratgeber & hilfreiche Beiträge zum Thema:

Fahrrad

*Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert