Die besten Sehensw├╝rdigkeiten in Hameln

Es gibt bekanntlich zahlreiche sehenswerte St├Ądte und Ortschaften in Deutschland, die nicht nur optisch so einiges hermachen, sondern auch kulturell zu ├╝berzeugen wissen ÔÇô und das idyllische Hameln im S├╝d-Westen Niedersachsens geh├Ârt definitiv dazu. Die Heimat des ber├╝hmt-ber├╝chtigten Rattenf├Ąngers bietet ihren Besuchern und Urlaubsg├Ąsten eine wundervolle Altstadt mit einigen bemerkenswerten historischen Bauwerken aus dem 9. und 10. Jahrhundert, einladende Parkanlagen und traumhafte Rad- und Wanderwege entlang des gr├╝nen Weserufers. Doch damit nicht genug, denn schlie├člich gibt es da ja auch noch das Weserbergland, dessen einmalige Landschaft nicht nur von Bergsteigern und Bikern seit eh und je gesch├Ątzt wird. Aber welche Sehensw├╝rdigkeiten stechen denn eigentlich besonders hervor? Was muss man w├Ąhrend eines Besuches in Hameln definitiv gesehen haben? Und welche Ausflugsziele sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen?

In Hameln gibt es so einiges zu sehen und noch mehr zu erleben ÔÇô ganz egal ob man sich nun f├╝r architektonische Meisterwerke, Kunst und Kultur, Geschichte oder einen entspannten Urlaub mit der gesamten Familie interessiert: im Landkreis Hameln-Pyrmont im Herzen Niedersachsens wird man mit Sicherheit f├╝ndig. Zudem eignet sich die ├╝berregional bekannte Heimat des Rattenf├Ąngers aber nat├╝rlich auch f├╝r Tagesbesucher, die einen unvergesslichen Stadtbummel durch das historische Zentrum unternehmen m├Âchten. Gut zu wissen: In der Hamelner Altstadt gibt es auch heute noch einige sehenswerte Fachwerkh├Ąuser aus der Zeit der Weserrenaissance zu bewundern. Welche Attraktionen und Sehensw├╝rdigkeiten man sich dar├╝ber hinaus ebenfalls nicht entgehen lassen sollte, zeigen wir Dir in dem nun folgenden Ausflugsratgeber.

Hameln: Die wichtigsten Sehensw├╝rdigkeiten im ├ťberblick

Bevor wir in der nun folgenden ├ťbersicht etwas n├Ąher auf die verschiedenen Ausflugsziele, Sehensw├╝rdigkeiten und Geheimtipps eingehen, die man sich bei einem Besuch der Rattenf├Ąngerstadt nicht entgehen lassen sollte, sei vorab gesagt, dass man auf jeden Fall genug Zeit mitbringen sollte, da es viele spannende Dinge zu sehen und zu entdecken gibt. Tipp: Neben den zahlreichen Hotels gibt es praktischerweise auch die eine oder andere g├╝nstige Ferienwohnung in Hameln, die sich perfekt als Ausgangspunkt f├╝r ausgedehnte Ausfl├╝ge und Entdeckungstouren eignet. Nun aber genug der langen Vorrede: Wir w├╝nschen Dir viel Spa├č mit den folgenden Tipps und eine tolle Zeit im beschaulichen Hameln.

Die pittoreske Altstadt

In der Hamelner Altstadt kommen die Besucher voll auf ihre Kosten ÔÇô vor allem dann, wenn man sich f├╝r historische Bauwerke interessiert. Als besonders sehenswert gelten zum Beispiel die zahlreichen Fachwerkh├Ąuser im Stil der Weserrenaissance, die rund um den Pferdemarkt zu bewundern sind. Dazu geh├Âren unter anderem das Leisthaus inmitten der Fu├čg├Ąngerzone und das benachbarte Stiftsherrenhaus ÔÇô in dem ├╝brigens auch das Hamelner Museum untergebracht ist ÔÇô sowie das reich verzierte Rattenf├Ąngerhaus, dessen Ursprung auf das sp├Ąte 16. Jahrhundert zur├╝ckgeht.

Der B├╝rgergarten

Der B├╝rgergarten gilt im Allgemeinen als Naherholungsgebiet f├╝r alle, die sich bei einem gem├╝tlichen Spaziergang im Gr├╝nen entspannen m├Âchten. Die ├╝ber zwei Hektar gro├če Parkanlage, die fr├╝her als Exerzierplatz diente und bereits im Jahre 1962 zum heutigen B├╝rgergarten umgestaltet wurde, befindet sich zwischen der Deisterallee und dem Kastanienwall und ist somit nur einen Katzensprung von der Innenstadt entfernt. Tipp: In den Sommermonaten finden hier h├Ąufig Freiluftkonzerte in und um die Konzertmuschel statt ÔÇô und auch die Wasserspiele, die in der Zeit von April bis Oktober zu bewundern sind, gelten als ├Ąu├čerst sehenswert.

Image

Vom Kl├╝t aus in die Ferne schweifen

Der rund 260 Meter hohe Kl├╝tberg, der sich im Westen ├╝ber den Hamelner Stadtkern erhebt, ist vor allem bei Radfahrern und Wanderbegeisterten ├Ąu├čerst beliebt ÔÇô nicht zuletzt aufgrund der atemberaubenden Aussicht auf die Stadt und das nahe Umland. Der nahezu komplett bewaldete Kl├╝t, der als offizielles Landschaftschutzgebiet Teil des Hamelner Stadtwaldes ist, bietet dar├╝ber hinaus auch einige sehenswerte ├ťberreste der alten Festungsanlage aus dem 17. Jahrhundert, die auch unter den Namen Kl├╝tfestung und Fort Georg bekannt ist. Gut zu wissen: Aufgrund der Lage und der St├Ąrke der Festung galt Hameln bis Ende des 18. Jahrhunderts als das Gibraltar des Nordens. Und wer noch ein St├╝ckchen h├Âher hinaus m├Âchte, findet nach genau 99 Stufen die Spitze des Kl├╝tturms, der seinen Besuchern einen noch besseren Ausblick auf die Rattenf├Ąngerstadt bietet.

Die letzte M├╝hle an der Weser

Bei der sogenannten Pfortm├╝hle handelt es sich um die letzte erhaltene Wasserm├╝hle an den Ufern der Weser und zugleich um die ├Ąlteste M├╝hle der Stadt Hameln. Ihr Ursprung reicht bis in das Jahr 1405 zur├╝ck, was die M├╝hle zu einem wahrlich sehenswerten Beispiel der im Deutschen Kaiserreich vorherrschenden Architektur macht. Neben dem Stadtarchiv, dem Kulturb├╝ro und der Hamelner Stadtb├╝cherei beheimatet die Pfortm├╝hle ├╝brigens auch ein gem├╝tliches Restaurant, in dem man sich nach einem Tag voller Sehensw├╝rdigkeiten kulinarisch verw├Âhnen lassen kann.

Der Bismarckturm

Der Hamelner Bismarckturm wurde ÔÇô wie auch die zahlreichen weiteren Bismarckbauwerke in Deutschland ÔÇô zu Ehren des allseits bekannten preu├čischen Staatsmannes und Politikers Otto von Bismarck von dem Architekten Wilhelm Kreis auf dem Knabenberg erbaut und bereits im Jahre 1910 offiziell eingeweiht. Seit diesem Zeitpunkt gilt der rund 14 Meter hohe Turm als sehenswertes Ausflugsziel f├╝r die ganze Familie.

Lesetipp: Schaue Dir auch unseren Beitrag ├╝ber die Mannheim Sehensw├╝rdigkeiten an, hier findest Du weitere interessante Informationen.

Haben Dir meine Hameln Tipps zu den besten Sehensw├╝rdigkeiten und sch├Ânsten Ausflugszielen geholfen? Welche weiteren Sehensw├╝rdigkeiten und Geheimtipps m├Âchtest Du mit uns teilen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Hier findest Du weitere Infos & Artikel ├╝ber Deutschland:

DEUTSCHLAND

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du dar├╝ber ein Produkt bestellst. Der Preis ver├Ąndert sich f├╝r Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh ver├Âffentlichen zu k├Ânnen. Danke! ­čÖé

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Und wenn du immer auf dem Laufenden bleiben m├Âchtest, dann trage dich in unseren Newsletter ein:

Deine E-Mail-Adresse ist bei uns sicher & wird nicht weitergegeben. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerkl├Ąrung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert