Chiang Mai Hotels: Wo kann man in Chiang Mai am besten übernachten? 

Anna Ulbricht: Autorin bei reisefroh.de Autor/in: Anna Ulbricht

Du reist in den Norden Thailands und bist auf der Suche nach den besten Hotels in Chiang Mai? Super Wahl! Denn Du reist in die wohl angesagteste, lässigste und „leckerste“ Stadt Thailands. Über 200 buddhistische Tempel warten auf Dich, Streetfood Märkte mit regionalen Spezialitäten, kleine chillige Cafés in bunten Seitenstraßen und Trekkingtouren in den Bergen rund um Chiang Mai.

Nicht ohne Grund zieht es viele Touristen und digitale Nomaden in die „Rose des Nordens“. Chiang Mai ist eine perfekte Mischung aus Kultur, Abenteuer und Wohlfühloase.

 

Wer bereits in Bangkok war, wird Chiang Mai als wahre Erholung empfinden, obwohl die größte Stadt Nordthailands auch wuselig, chaotisch und stickig sein kann.

Aber sie ist überschaubar und sorgt mit ihrer quadratischen Altstadt, die noch immer von einem intakten Wassergraben umgeben ist, für beste Orientierung. Chiang Mai ist mit seinen rund 130.000 Einwohnern ungefähr so groß wie Göttingen oder Regensburg. Wenn man will, kann man alles zu Fuß erreichen.

Damit Du Deinen Aufenthalt in vollen Zügen genießen kannst, geben wir Dir unsere Tipps zu den besten Hotels in der „Stadt der Tempel“. 🙂

 

Wo übernachten in Chiang Mai?

 

Die Lage des Hotels ist entscheidend, auch bei einer übersichtlichen Stadt wie Chiang Mai. Immerhin willst Du sicherlich eine ruhige Nacht haben, Dich in deinem Viertel wohlfühlen und die schönsten Sehenswürdigkeiten in Chiang Mai sollen gut erreichbar sein.

Obwohl Chiang Mai nicht sehr groß ist, empfehlen wir Dir eine Unterkunft in der Altstadt oder in der Nähe der Altstadt zu buchen. Vom kleinen Gästezimmer im B&B, einem Schlafsaal im Hostel bis zum Boutique Hotel und Luxus Resort findest du in Chiang Mai alles.

 

Auf der Suche nach einem Hotel in Chiang Mai empfehlen wir Dir diese Gegenden:

  1. die Altstadt (Old Town)
  2. das Nimman Viertel (entlang der Nimmanhaemin Road)
  3. die Gegend um den Nachtbasar (Stadtteile Chang Moi und Chang Khlan)

Vom Flughafen Chiang Mai fährst Du am besten mit einem Taxi in die Innenstadt. Egal in welchem Stadtviertel Du dein Hotel buchst, die Fahrt dauert nicht länger als 10 bis 15 Minuten.

 

Hier siehst Du die besten Viertel von Chiang Mai auf dem Stadtplan:

 

Chiang Mai Hotels: Stadtplan Infografik mit Stadtvierteln

Chiang Mai, Nordthailand – © mapz.com – Map Data: OpenStreetMap ODbL

 

 

Solltest Du vorhaben längere Zeit in Chiang Mai zu wohnen, dann könnte eine eigene Wohnung für Dich interessant sein. Eine beliebte Gegend dafür ist der Nordosten der Stadt. Dort gibt es große Wohnhäuser mit unzähligen Zimmern in Eigentumswohnungen (sog. Condos) zu denen eine schöne Außenanlage gehört (meistens mit Pool und Fitness-Studio).

Diese befinden sich rund um das größte Shopping-Zentrum der Stadt: dem Central Festival Chiang Mai.

 

Ebenfalls interessant zum wohnen ist der südliche Teil der Stadt. Am sog. Chiang Mai Gate gibt es einen tollen Nachtmarkt und jeden Samstag findet hier der Walking Street Market statt.

Dieser Stadtteil ist jedoch problemlos vom Zentrum aus zu erreichen und daher empfehlen wir Dir für Deinen Aufenthalt eine Unterkunft in der Altstadt, in der Nähe vom Nachtbasar oder dem Nimman Viertel.

 

 

Nachhaltige Hotels & Eco Lodges: Zusätzlich zu normalen Unterkünften stellen wir Dir auch Hotels vor, die einen besonderen Wert auf Umweltbewusstsein und Ökotourismus legen. Hier kommst Du direkt zum Abschnitt nachhaltige Hotels Chiang Mai. 🙂

 

 

Die besten Stadtteile zum Übernachten in Chiang Mai

 

Übernachten in der Altstadt von Chiang Mai

Welches Hotel Du im Herzen der Altstadt von Chiang Mai auch immer wählst, der nächste Tempel ist sicher nicht weit. Neben den bekannten buddhistischen Tempeln „Wat Chedi Luang“ und dem silbernen Tempel „Sri Suphan“ findest Du noch viele andere. Chiang Mai wird nicht ohne Grund die Stadt der Tempel genannt.

Die Altstadt ist eine einzige Sehenswürdigkeit, weshalb es sich lohnt immer wieder auf Entdeckungstour zu gehen. Neben lokalen Märkten, netten Cafés und Restaurants und idyllisch anmutenden Gassen gehören auch die orangefarben gekleideten Mönche zum alltäglichen Stadtbild.

Wer nicht mitten im touristischen Treiben übernachten möchte, kann außerhalb der alten Stadtmauern, in den beliebten Gegenden Nimman oder Chang Moi / Chang Khlan ein Hotel buchen. Von beiden Vierteln aus kommst Du ohne Probleme in die Altstadt, entweder mit Tuk Tuk oder zu Fuß.

 

Übernachten im Szeneviertel Nimman

Das Nimman Viertel ist das Neukölln Chiang Mais. Ein absolutes Trend- und Szeneviertel nahe der Universität mit vielen kleinen Shops, Cafés und Bars. Das Viertel nordwestlich von der Altstadt verdankt seinen Namen der Nimmanhaemin Road, die sich ihren Weg durch das Viertel bahnt. Anstatt der langen Hauptstraße zu folgen, solltest Du Dich in die kleinen abgelegenen Gassen („sois“) begeben, um den wahren Charme des Viertels zu entdecken.

Auch das Nachtleben verspricht in Nimman so einiges. Zum bekanntesten Tempel außerhalb der Altstadt, dem „Doi Suthep“ ist es vom Nimman Viertel nicht weit.

 

Übernachten rund um den Nachtbasar

Östlich der Altstadt liegt nicht nur das neue Zentrum der Stadt, sondern hier findet auch täglich der „Night Bazar“ statt. Nicht weit vom Nachtbasar entfernt fließt der Ping Fluss (engl. Ping River) entlang.

In Chang Moi und Chang Khlan kannst Du zentral übernachten und entlang der Loh Kro Road oder Taphae Road an zahlreichen leckeren Restaurants und Massageshops vorbei in Richtung Innenstadt schlendern.

 

Chiang Mai Hotels: Tempel Doi Suthep und Chedi

Die Stadt Chiang Mai hat kulturell und landschaftlich viel zu bieten. Bild links: ein Mönch vor dem Wat Phra That Tempel, Doi Suthep. Bild rechts: Anne genießt den Ausblick über die Stadt.

 

Chiang Mai Hotels: Unsere Tipps für kleines und großes Geld

 

Chiang Mai ist bei Touristen sehr beliebt und hat eine sehr gute Infrastruktur an Unterkünften, Gästehäusern und Hotels. Um so schwieriger ist es bei dem großen Angebot das richtige Hotel für Deine Bedürfnisse zu finden.

Wir haben Dir daher eine Liste der besten Hotels in Chiang Mai für jeden Geldbeutel zusammengestellt.

 

Unsere Auswahlkriterien:

 

Bei der Hotelauswahl kommt es immer ganz auf Deine eigenen Ansprüche und Dein Budget an. Auf deutsche Hotelkriterien und Standards kann man in Thailand nicht unbedingt zählen und der Preis sagt auch nicht zwingend etwas über die Qualität der Unterkunft aus. Es gibt günstige Unterkünfte mit Wow-Effekt und 4 Sterne Hotels, die für ihr Geld enttäuschen.

Am besten verlässt Du Dich bei deiner Hotelsuche auf Empfehlungen und Bewertungen von Gästen oder… von uns! 🙂

 

Chiang Mai Hotels in der Altstadt

Low-Budget Hotels (9€ – 25€) in der Altstadt

 

Mittelklasse Hotels (32€ – 50€) in der Altstadt

 

Luxushotels (80 € – 120€) in der Altstadt

 

 

Unsere Hoteltipps rund um den Nachtbasar von Chiang Mai

Low-Budget Hotels (10€ – 20€) beim Nachtbasar

 

Mittelklasse Hotels (35€ – 50€) beim Nachtbasar

 

Luxushotels (50€ – 100€) beim Nachtbasar

 

 

Unsere Chiang Mai Hotel-Tipps im Nimman Viertel

Low-Budget Hotels (8€ – 20€) im Nimman Viertel

 

Mittelklasse Hotels (30€ – 50€) im Nimman Viertel

 

Luxushotels (100€ – 140€) im Nimman Viertel

 

Wer bei Einheimischen unterkommen möchte, kann auch über Homestay ein Bett bei einer Gastfamilie buchen. Wer eine ganze Wohnung für einen längeren Aufenthalt in Chiang Mai sucht, der findet viele Appartements (auch Condos genannt) auf AirBnB.

 

Über diesen Link bekommst Du bei AirBnB 25€ auf Deine erste Buchung geschenkt. 🙂

25€ Gutschein

 

Chiang Mai Hotels: Unterkunft, Aufenthalt und Zimmer

Anne vor dem „D-Condo Nim“ mit 50m Außenpool, im Norden von Chiang Mai.

 

 

Nachhaltige Hotels in Chiang Mai

 

Es ist nicht immer leicht, das Reisen mit dem Thema Nachhaltigkeit zu verbinden. Transport, Essen, Übernachtung… Es gibt so viele Dinge die unterwegs die Umwelt belasten können! Aber zum Glück gibt es auch zu diesem Problem gute Lösungen – daher kompensieren wir z.B. die CO2-Emissionen unserer Reisen, und so kannst Du das auch. 🙂

Bei der Unterkunft lässt sich ebenfalls einiges zu Gunsten der Natur und der einheimischen Bevölkerung unternehmen. Wurde die Unterkunft mit Materialien aus nachhaltigen Rohstoffen erbaut? Passt sich das Hotel in seiner Umgebung an ohne die Natur zu verdrängen? Ist es mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar?

Aber nicht nur das. Auch die Frage nach Bioprodukten im Hotel-Restaurant und Fair-Trade Produkten beim Souvenir-Shop können wichtige Kriterien sein. Wird die Stromversorgung des Hotels durch Ökostrom gedeckt? Ist die Müllentsorgung auf Recycling ausgelegt?

 

All diese Eigenschaften tragen zu einer wirklich nachhaltigen Unterkunft bei und ermöglichen es Dir, so klimaneutral und umweltfreundlich wie möglich zu verreisen. Leider sind die Standards im Ausland nicht immer so hoch wie in Deutschland, und nur wenige Unterkünfte in Thailand sind als „nachhaltig“ zertifiziert.

 

Nachhaltige Hotels Chiang Mai: Eco Lodge und Resort

Bei unserer Recherche sind wir dennoch auf einige sehr interessante Hotels gestoßen, die sich um Nachhaltigkeit und Umweltschutz sorgen. Hier unsere Empfehlungen für Deine nachhaltige Unterkunft in Chiang Mai und Umgebung:

 

 

Hoteltipps & Informationen zu Deiner Hotelbuchung in Chiang Mai

 

Da Chiang Mai ein beliebtes Reiseziel in Thailand ist, solltest Du in der Hauptsaison (November bis Februar) schon früh buchen. Auch an Feiertagen, die bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt sind, empfiehlt es sich früh ein Hotel zu buchen:

 

Wer außerhalb dieser Zeit nach Chiang Mai reist, kann auch ganz entspannt vor Ort Unterkünfte suchen. Walk-Ins, also das Zeigen des Hotelzimmers sind gang und gäbe.

 

Spartipps für Deine Hotelsuche in Chiang Mai:

 

Gut zu wissen: Ab Ende Februar wird es trüb in Chiang Mai und die Sonne verschwindet hinter einem grauen Schleier. Die Smogsaison – auch „Burning Season“ genannt – beginnt, da es a) sehr heiß wird und b) die Bauern um Chiang Mai ihre Felder bestellen und dafür abbrennen… Chiang Mai befindet sich in einem Bergtal und hat in dieser Zeit mit einer großen Luftverschmutzung zu kämpfen. Die Werte sind dann höher als in der 8 Millionenstadt Bangkok!

Viele Touristen meiden Chiang Mai deshalb im Frühjahr. Deine Reise nach Chiang Mai fällt genau in diese Zeit? Keine Panik! Dann kannst Du Dir in jeder Apotheke eine Atemschutzmaske besorgen.

 

Lesetipp: In unserem Beitrag beste Reisezeit Thailand findest Du für jeden Monat und zu jeder Region Thailands die passende Zeit für Deine Reise.

 

Eine Gemeinschaftsküche, wie man sie aus europäischen Hostels kennst, wirst Du vergeblich suchen. Dafür wird Dir auffallen, dass fast überall eine Mikrowelle zur Verfügung steht. In Thailand kaufen auch die Einheimischen gern ihr Essen auf der Straße und auf Streetfood Märkten. Zum Aufwärmen nutzen sie die Mikrowelle.

Da die Märkte jeden Tag geöffnet haben und das Essen lecker und günstig ist, brauchst du im Normalfall keine Küche. Wer selbst kochen möchte und auf eine Küche und etwas mehr Platz Wert legt, kann ganze Appartements buchen.

Das thailändische Essen ist ein absolutes Highlight jeder Thailandreise und etwas, das Du nicht verpassen solltest. 🙂

 

Um Dich vor Moskitos zu schützen, kann es sinnvoll sein ein eigenes Moskitonetz mitzubringen. Nicht alle Hotels in Chiang Mai besitzen Moskitonetze in ihren Zimmern oder sie sind nicht mehr im besten Zustand.

Falls Du noch kein Moskitonetz besitzt, schau doch mal in unserem Beitrag Moskitonetz Reise vorbei, dort erfährst Du worauf Du beim Kauf unbedingt achten solltest. Zusätzlich solltest Du ein gutes Mückenspray besitzen. Unsere Empfehlung dazu findest Du hier: Mückenschutz Test.

Weniger überraschend dürfte es für Dich sein, dass das Auswärtige Amt davor warnt, dass die Sicherheitsvorrichtungen in thailändischen Hotels nicht den europäischen Standards entsprechen. Die Thais sind in der Hinsicht tatsächlich eine Spur lockerer als wir Europäer. 😉

 

Chiang Mai Hotels: Nimman, Altstadt und Nachtbasar

Viele Hotels besitzen auch ein eigenes Restaurant mit Bar. Bild: Sebastian im tollen Green Tiger Vegetarian House.

 

Hotels in Chiang Mai | Unser Fazit

 

  1. Tolle Unterkünfte und Hotels gibt es in Chiang Mai für jeden Geldbeutel
  2. Die besten Viertel für Übernachtungen in Chiang Mai sind zentrumsnahe Gegenden. Wir empfehlen: Old Town, Nimman und Chiang Moi & Chang Khlan
  3. Hotels mit gutem Standing müssen nicht unbedingt teuer sein!

 

Anne & Sebastian von reisefroh.deDas Preisniveau ist in ganz Thailand deutlich niedriger als bei uns. Für wenig Geld können Gäste viel geboten bekommen. Für circa 10 Euro findest du in Chiang Mai eine Übernachtung in einem schicken Schlafsaal und für 10 bis 20 Euro bereits ein ansprechendes Doppelzimmer. Im mittleren Preissegment von 20 – 50 Euro (pro Doppelzimmer) kannst Du Hotels mit Pool, zentrumsnaher Lage und schönem Ambiente finden.

Wir empfehlen Dir dennoch kritisch bei deiner Auswahl zu sein und die Gästebewertungen durchzulesen, denn nur auf Hotelsterne und Preise ist in Thailand nicht immer Verlass.

In der Hauptreisezeit und während den thailändischen Feiertagen lohnt es sich früh zu buchen, wenn Du in Chiang Mai gut und günstig übernachten willst.

 

 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

 

Hier findest Du noch viele weitere Infos & Artikel zu diesem faszinierenden Land:

THAILAND

 

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

2 Kommentare

  1. Mit euren Blogs macht ihr die „Daheimgebliebenen“ ganz schön durcheinander. Aber das ist beabsichtigt. Außerdem werden es immer mehr (natürlich jüngere) Leute die über diese -angenehme Möglichkeit- ein Geld verdienen können. Ich bin 73, reise seit 50 Jahren mit dem Rucksack ohne Kamera, weil alles gezeichnet (Malerei & Graphik studiert). Das Projekt 100 Solaranlagen ist natürlich anzuerkennen. Bin übrigens im Januar auf dem Mekong unterwegs. Grüsse euch & alles Gute, Ernst Johann Herlet

    • Hallo Ernst Johann,
      vielen Dank für Deinen Kommentar! Seit 50 Jahren mit dem Rucksack die Welt entdecken – das ist wirklich genial. Wir wünschen Dir noch viele weitere Reisejahre und viel Spaß im Januar auf dem Mekong!! 🙂
      Liebe Grüße,
      Anne und Sebastian.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top