Mobiler Stromspeicher “Explorer 500” im Test

Mobile Stromspeicher sind das Nonplusultra auf Ausflügen oder im Urlaub, wenn keine konstante Stromversorgung gegeben ist, man aber trotzdem auf elektronischen Luxus nicht verzichten möchte. In diesem Test stellen wir den mobilen Stromspeicher und “Explorer 500” von Jackery vor. In Kombination mit dem faltbaren Solarpanel “SolarSaga 100” wird er zu einem unsagbar praktischen Stromgenerator. 

 

Material, Produktmaße und Eigenschaften

 

Der Solargenerator und mobile Stromspeicher “Explorer 500” von Jackery ist eine mobile Powerbank der PremiumklasseDer mobile Stromspeicher “Explorer 500” von Jackery ist eine mobile Powerstation der Premiumklasse.

Die Herstellung aus robusten PC+ABS Materialien machen dieses Produkt verschleißfest und extra langlebig.

Diese mobile Powerstation wiegt 6 kg und hat die Maße 30 x 19,3 x 23,4 cm.

Die verbaute Lithium-Ionen-Batterie mit langer Lebensdauer versorgt die 230V/500W Steckdose, 3 USB-A-Anschlüsse und den 12V Autoanschluss mit ausreichend Energie und kann beliebig und individuell mit Solarmodul, Netzteil oder im Auto geladen werden.

 

Die Eigenschaften vom Jackery Explorer 500 Solarspeicher im Test

 

 

Funktional, smart und sicher

 

Die Explorer 500 von Jackery ist perfekt für den Betrieb auf einem Campingplatz geeignetEin intelligentes LCD-Display bietet Übersicht zur Anzeige von Eingangsleistung, Ausgangsleistung und verbleibender Batterieleistung. Dies macht es möglich alle nötigen Informationen in wenigen Sekunden abzulesen und einfach im Überblick zu behalten.

Eine eingebaute Lampe bietet Licht, wenn benötigt, und zusätzlich kann damit ein SOS-Signal abgegeben werden.

Der Akku dieser Powerstation dient in Kombination mit dem faltbaren Solarpanel “SolarSaga 100” als Solargenerator mit integriertem Solarladeregler. Dabei bietet die MPPT-Technologie höchste Ladeeffizienz und das BMS-Batteriemanagementsystem umfasst Überhitzungsschutz, Kurzschlussschutz, Überstromschutz und Überladeschutz. Jackery stellt dadurch sicher, dass maximale Sicherheit und – dank des sehr leisen Betriebs – zudem höchstmöglicher Komfort für den Benutzer und alle umliegenden Personen gegeben ist. Dadurch ist ist der “Explorer 500” von Jackery auch perfekt für den Betrieb auf einem Campingplatz geeignet.

 

 

Jackery Tragbare Powerstation Explorer 500 im Einsatz

 

 

Einsatzbereiche

 

Die Explorer 500 von Jackery ist für viele Einsatzbereiche geeignetDer “Explorer 500” von Jackery ist für viele Einsatzbereiche ideal geeignet und bietet Flexibilität und Unabhängigkeit. Unterwegs kann der “Explorer 500” sicherstellen, dass digitale Geräte wie Kameras, GoPro und Drohnen vollständig aufgeladen bleiben und bei Bedarf einfach geladen werden können.

In Wohnmobilen, Vans oder auf dem Camping bietet er die Möglichkeit Mini-Kühlschränke, Kaffeemaschinen und Herde komplett und ohne zusätzliche Ausrüstung mit Strom zu versorgen. Auf Party können mit dieser Stromversorgung Mixer, Projektoren und Fernseher betrieben werden. Unterwegs, oder auch Zuhause, kann der “Explorer 500” das Laden von E-Bikes oder anderen Geräten unterstützten. Alternativ ist er auch die perfekte Wahl für Werkzeuge oder als Notstromaggregat.

 

In Wohnmobilen, Vans oder auf dem Camping die Jackery Explorer 500 testen

 

 

Das Unternehmen Jackery

 

Jackery wurde 2012 von einem ehemaligen Apple Batterie-Ingenieur in Silicon Valley gegründet und hat sich auf nachhaltige, grüne Lösungen für Outdoor-Stomversorgung spezialisiert. 2015 entwickelte Jackery das weltweit erste tragbare Lithium-Stromaggregat und 2018 das Solarpanel der SolarSaga-Serie.

Die sauberen, leisen und praktischen Solargeneratoren von Jackery (mobiler Stromspeicher + faltbare Solarpanels) wurden speziell für Outdoor-Enthusiasten entwickelt und ermöglichen es, eine endlose Energieversorgung für längere Zeit im Freien zu genießen. 

 

 

Mobile Stromspeicher sind das Nonplusultra auf Ausflügen oder im Urlaub, wenn keine konstante Stromversorgung gegeben ist, man aber trotzdem auf elektronischen Luxus nicht verzichten möchte. In diesem Test stellen wir den mobilen Stromspeicher und “Explorer 500” von Jackery vor. In Kombination mit dem faltbaren Solarpanel “SolarSaga 100” wird er zu einem unsagbar praktischen Stromgenerator. 

 

Material, Produktmaße und Eigenschaften

 

Der Solargenerator und mobile Stromspeicher “Explorer 500” von Jackery ist eine mobile Powerbank der PremiumklasseDer mobile Stromspeicher “Explorer 500” von Jackery ist eine mobile Powerstation der Premiumklasse.

Die Herstellung aus robusten PC+ABS Materialien machen dieses Produkt verschleißfest und extra langlebig.

Diese mobile Powerstation wiegt 6 kg und hat die Maße 30 x 19,3 x 23,4 cm.

Die verbaute Lithium-Ionen-Batterie mit langer Lebensdauer versorgt die 230V/500W Steckdose, 3 USB-A-Anschlüsse und den 12V Autoanschluss mit ausreichend Energie und kann beliebig und individuell mit Solarmodul, Netzteil oder im Auto geladen werden.

 

Die Eigenschaften vom Jackery Explorer 500 Solarspeicher im Test

 

 

Funktional, smart und sicher

 

Die Explorer 500 von Jackery ist perfekt für den Betrieb auf einem Campingplatz geeignetEin intelligentes LCD-Display bietet Übersicht zur Anzeige von Eingangsleistung, Ausgangsleistung und verbleibender Batterieleistung. Dies macht es möglich alle nötigen Informationen in wenigen Sekunden abzulesen und einfach im Überblick zu behalten.

Eine eingebaute Lampe bietet Licht, wenn benötigt, und zusätzlich kann damit ein SOS-Signal abgegeben werden.

Der Akku dieser Powerstation dient in Kombination mit dem faltbaren Solarpanel “SolarSaga 100” als Solargenerator mit integriertem Solarladeregler. Dabei bietet die MPPT-Technologie höchste Ladeeffizienz und das BMS-Batteriemanagementsystem umfasst Überhitzungsschutz, Kurzschlussschutz, Überstromschutz und Überladeschutz. Jackery stellt dadurch sicher, dass maximale Sicherheit und – dank des sehr leisen Betriebs – zudem höchstmöglicher Komfort für den Benutzer und alle umliegenden Personen gegeben ist. Dadurch ist ist der “Explorer 500” von Jackery auch perfekt für den Betrieb auf einem Campingplatz geeignet.

 

 

Jackery Tragbare Powerstation Explorer 500 im Einsatz

 

 

Einsatzbereiche

 

Die Explorer 500 von Jackery ist für viele Einsatzbereiche geeignetDer “Explorer 500” von Jackery ist für viele Einsatzbereiche ideal geeignet und bietet Flexibilität und Unabhängigkeit. Unterwegs kann der Explorer 500 sicherstellen, dass digitale Geräte wie Kameras, GoPro und Drohnen vollständig aufgeladen bleiben und bei Bedarf einfach geladen werden können.

In Wohnmobilen, Vans oder auf dem Camping bietet er die Möglichkeit Mini-Kühlschränke, Kaffeemaschinen und Herde komplett und ohne zusätzliche Ausrüstung mit Strom zu versorgen. Auf Party können mit dieser Stromversorgung Mixer, Projektoren und Fernseher betrieben werden. Unterwegs, oder auch Zuhause, kann der Explorer 500 das Laden von E-Bikes oder anderen Geräten unterstützten. Alternativ ist er auch die perfekte Wahl für Werkzeuge oder als Notstromaggregat.

 

In Wohnmobilen, Vans oder auf dem Camping die Jackery Explorer 500 testen

 

 

Das Unternehmen Jackery

 

Jackery wurde 2012 von einem ehemaligen Apple Batterie-Ingenieur in Silicon Valley gegründet und hat sich auf nachhaltige, grüne Lösungen für Outdoor-Stomversorgung spezialisiert. 2015 entwickelte Jackery das weltweit erste tragbare Lithium-Stromaggregat und 2018 das Solarpanel der SolarSaga-Serie.

Die sauberen, leisen und praktischen Solargeneratoren von Jackery wurden speziell für Outdoor-Enthusiasten entwickelt und ermöglichen es, eine endlose Energieversorgung für längere Zeit im Freien zu genießen. Als Solargenerator wird von Jackery die Kombination aus mobilem Stromspeicher sowie faltbarem Solarpanel bezeichnet.

 

Folge Jackery DE auf Social Media: 

Instagram / Facebook und YouTube

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top