Reiseziele Mai – Die besten Reiseziele auf einen Blick!

Sabrina und Max - making-miles.com Autor/in: Sabrina und Max

Reiseziele Mai. Es ist nicht einfach, das nächste Reiseziel zu finden. Aber es gibt eine bessere Möglichkeit, als einen großen Globus zu drehen, die Augen zu schließen und den Finger zu senken.

Heute schauen wir uns an, wohin du im Mai reisen kannst. Europa erwacht aus seinem Winterschlaf, Tische und Weingläser tauchen auf gepflasterten Bürgersteigen auf und Strände in der Karibik und im Mittelmeer fangen an zu summen. 

Wir stellen dir unseren Reiseführer für den Monat Mai vor: Eine unkomplizierte Liste mit Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten und guten Wetterbedingungen für die ganze Welt.

 

Strandurlaub im Mai

 

Malaysia im Mai

 

Warum im Mai?


Ähnlich wie in Thailand ist im Mai die Regenzeit vorbei und Regentage selten. Jetzt lassen sich also super die Strände in Malaysia genießen 🙂 Die Temperaturen sind ebenfalls angenehm und der Tourismus im Mai nicht ganz so stark.

Malaysia hat schöne Strände und besonders Langkawi bietet sich hier an!

 

Aktivitäten Malaysia


  1. Sonne genießen
  2. Tauchen
  3. Schnorcheln
  4. Wassersport
  5. Wandern
  6. Sightseeing (Tempel usw)

 

Kosten Malaysia


Malaysia ist etwas teurer als Thailand. Allerdings für uns Europäer verhältnismäßig günstig. Im Mai ist aber nicht Hauptsaison und die Europäer kommen erst wieder in den Sommerferien vorbei. Perfekt um günstige Unterkünfte zu finden 🙂

Kosten pro Tag pro Person: 33€

 

Malaysia Wetter


24°C / 32°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer


 

 

 

Indonesien im Mai

 

Warum im Mai?


Indonesien ist auch im Mai ein guter Kandidat für einen Strandurlaub. Die Regenzeit auf den Sunda Inseln ist jetzt wirklich vorbei und die Anzahl der Sonnenstunden steigt!

Die Anzahl der Touristen hält sich auch in Grenzen denn die kommen erst wieder in Scharen zur zur Hochsaison im Juni/Juli/August.

 

 

Aktivitäten Indonesien


  1. Sonnenbaden
  2. Strandbars genießen
  3. Schnorcheln / Tauchen
  4. Tempel besichtigen
  5. Wandern
  6. Massagen genießen
  7. Surfen

 

Kosten Indonesien


Wie die meisten Länder in Südostasien ist auch Indonesien im Mai verhältnismäßig günstig. Eine gute Mahlzeit gibt es für unter 4€ und bei den Unterkünften kannst du mit 15€ pro Nacht super leben.

Kosten pro Tag pro Person: 33€

 

Indonesien Wetter


24°C / 33°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer 


 

 

 

Thailand im Mai

 

Warum im Mai?


Thailand im Mai ist perfekt für einen Strandurlaub. Vor allem die Touristenströme aus Europa halten sich in Grenzen und beginnen erst wieder im Juli die Inseln zu fluten.

Über die Qualität der Strände müssen wir wohl nicht schreiben. Hier gibt es auf vielen kleinen Inseln MEGA schöne Strände!

 

Aktivitäten Thailand


  1. Sonne genießen
  2. Tauchen
  3. Schnorcheln
  4. Wassersport
  5. Wandern
  6. Sightseeing (Tempel usw)

 

Kosten Thailand


Es ist Hochsaison! Dementsprechend etwas teurer, aber auf den vielen auch unbekannteren Inseln lassen sich noch Schnäppchen schlagen.

Kosten pro Tag pro Person: 31€

 

Thailand Wetter


23°C / 31°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer Thailand


 

 

 

Sardinien im Mai

 

Warum im Mai?


Im Mai ist noch wenig los auf Sardinien, das Wetter ist jedoch perfekt und auch Wanderungen sind angenehm. Am meisten los ist im Norden nahe des Flughafens und auf der Costa Smeralda.

Daher mietet euch am besten ein Auto und fährt die wunderschöne Insel ab – ihr findet sicher Strände, an denen nicht so viel los ist.

 

Aktivitäten Sardinien


  1. Sonnen Baden 
  2. Strände erkunden
  3. zu entlegenen Buchten wandern
  4. kleines Boot mieten
  5. Shoppen gehen
  6. mit dem Auto die Insel erkunden
  7. Stand Up Paddeln
  8. Kayaken

 

Kosten Sardinien


Sardinien ist wie ganz Italien nicht ganz günstig, und so könnt ihr mit österreichischen und deutschen Preisen rechnen. 

Kosten pro Tag pro Person: 75€

 

 Sardinien Wetter


21°C / 32°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer Sardinien


 

 

 

Abenteuerurlaub im Mai

 

Norwegen im Mai

 

Warum im Mai?


Auch in Norwegen neigt sich im Mai der Winter dem Ende und es wird Zeit, etwas Abenteuer zu erleben. In den Bergen und Wäldern lässt es sich super wandern, aber auch Ausflüge durch die Fjorde Norwegens sind optimal. Das kannst du auch mit einem Kajak machen 🙂

Mit etwas Glück kannst du ganz im norden sogar noch Nordlichter sehen!

 

Aktivitäten Norwegen


  1. Wandern
  2. Kajaken
  3. Fjordausflüge

 

Kosten Norwegen


Im Mai ist noch keine Hochsaison in Norwegen, aber Norwegen ist trotzdem ein extrem teures Land. Wir haben noch nie so deutlich den Preisunterschied im Essen bemerkt wie hier. Macht euch auf Pizza für 25€ gefasst!

Kosten pro Tag pro Person: 90 – 110€

 

Norwegen Wetter


12°C / 24°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer


 

 

 

Mallorca im Mai

 

Warum im Mai?


Im Mai wird es wärmer. Die Temperaturen sind jetzt schon sehr angenehm und perfekt für Ausflüge. Im Gegensatz zu den heißen Sommermonaten bieten sich lange Wander- und Radtouren an!

Aber auch perfekte Wetterbedingungen um sich die Kultur, das Land und die schönen Strände anzusehen.

 

Aktivitäten Mallorca


  1. Wandern
  2. Rad fahren
  3. Kajak 
  4. Sangria und Tapas genießen

 

Kosten Mallorca


Obwohl die Insel zu Spanien gehört, ist Mallorca nicht ganz günstig. Der Tourismus boomt nach wie vor und die Insel ist gerade in Europa sehr angesagt, vor allem auch weil viele Billigfluglinien Mallorca als Destination aufgenommen haben. Für Unterkünfte in Strandnähe kann es schon mal teurer werden. 

Kosten pro Tag pro Person: 76 €

 

Mallorca Wetter


15°C / 24°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer Mallorca


 

 

 

Kalifornien im Mai

 

Warum im Mai?


Mai ist das perfekte Monat für einen Roadtrip mit viel Abenteuer in Kalifornien. Die Tage werden schon wärmer, aber für Strand ist echt noch zu kühl. Es ist gerade Beginn der Hochsaison also könnt ihr noch das einer oder andere Schnäppchen ergattern.

Das Wetter ist passend für Wandern in den zahlreichen Nationalparks, aber auch für die Erkundung der großen Städte an der Küste Kaliforniens. 

 

Aktivitäten Kalifornien


  1. Nationalparks 
  2. Highway No 1
  3. Radfahren
  4. Wandern
  5. Städte erkunden (San Francisco, LA, San Diego)

 

Kosten Roadtrip Kalifornien


Kalifornien ist leider nicht ganz günstig aber dieses Abenteuer ist es auf jeden Fall wert. Es kommt natürlich darauf an ob ihr mit einem Camper unterwegs seid oder mit einem Auto und in Unterkünften schlaft.

Die Preise sind vergleichbar mit Deutschland und Österreich.

Kosten pro Tag pro Person: 90 – 100€

 

Wetter Kalifornien


17 °C / 35 °C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer


 

 

 

West-Australien im Mai

 

Warum im Mai?


Australien im Mai hat viel zu bieten. Aber Australien ist riesig und hat ebenfalls seine eigenen Klimazonen. Empfehlen können wir vor allem den Westen im Mai. Die Regenzeit ist vorbei und es herrscht gutes Wetter!

Genieße die unendlichen Weiten im Outback!

 

Aktivitäten Australien


  1. Sonne genießen
  2. Schnorcheln / Tauchen
  3. Kitesurfen
  4. Walhai schnorcheln
  5. Wandern
  6. Outback erkunden
  7. Kängurus beobachten

 

Kosten Australien


Australien orientiert sich kostentechnisch sehr an Europa. Die Preise für Essen und Unterkunft sind durchweg vergleichbar mit denen aus Deutschland und Österreich. 

Solltet ihr allerdings einen Camerpvan mieten, kann das nochmal sehr ins Geld gehen!

Kosten pro Tag pro Person: 30€

 

Australien Wetter


20°C / 35°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer


 

 

 

Städtetrips im Mai

 

Tokio im Mai

 

Warum im Mai?


In Japan ist die Kirschblütenzeit zu Ende gegangen. Nur im Norden des Landes kannst du mit etwas Glück Kirschblüten sehen. In Tokio herrscht jetzt aber gutes Wetter und es eignet sich perfekt für einen Städtetrip!

Empfehlenswert ist auch ein Ausflug zum Fuji. Hier kannst du Radfahren oder sogar den Fuji besteigen 🙂

 

Aktivitäten Tokio


  1. Onsen besuchen
  2. Gamer Viertel Akihabara
  3. Shibuja Crossing
  4. Ausflug zum Fuji
  5. Ramen essen

 

Kosten Tokio


Immer wieder hört man, dass Japan extrem teuer sei. Wir fanden es gant nicht so extrem. Tokio hat sich preislich bei Unterkünften und Essen sehr wie Österreich oder Deutschland angefühlt. 

Kosten pro Tag pro Person: 90€

 

Tokio Wetter


15°C / 24°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer


 

 

 

Kuala Lumpur im Mai

 

Warum im Mai?


Die Regenzeit in Malaysia ist im Mai vorbei und die Städte lassen sich super erkunden. Auch die Touristenmassen halten sich im Mai in Grenzen. Perfekt also um Kuala Lumpur, die Hauptstadt von Malaysia zu erkunden! 

 

Aktivitäten Kuala Lumpur


  1. Sightseeing 
  2. Märkte (Central Market, Chow Kit Market)
  3. Heli Lounge (Heli Landeplatz 360° Aussicht)

 

Kosten Kuala Lumpur


KL hat für jeden Geldbeutel. Wie in vielen südostasiatischen Ländern haben wir gerne ein Apartment über AirBnB gebucht, wo meist in Fitnesscenter und ein Pool am Dach dabei sind. Essen und Transport sind sehr preiswert.

Kosten pro Tag pro Person: 28€

 

Kuala Lumpur Wetter


22°C / 33°C

sun / sonne

 

Orte, die wir empfehlen


 

Hilfreiche Links


 

Reiseführer


 

 

 

Weitere Reiseziele nach Monaten

 

Auch für die anderen Monate haben wir die besten Reiseziele ausgesucht.

 

 

 

Wir hoffen unsere Empfehlungen und Tipps für Reiseziele im Mai haben Dir geholfen. Bereitest Du gerade Deinen Urlaub für den Mai vor oder hast es schon hinter Dir? Haben wir etwas vergessen? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

 

 

Hier findest Du weitere Ratgeber & hilfreiche Beiträge zum Thema:

REISETIPPS

 

 

*Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top