Bali Strände – Wir verraten Dir die schönsten Strände

Sabrina und Max - making-miles.com Autor/in: Sabrina und Max

Bali ist vor allem bekannt durch seine wunderschönen Strände. Das war auch einer unsere Hauptgründe warum wir Bali als Reiseziel gewählt haben. Viele unserer Freunde haben uns von Bali und seinen traumhaften Stränden erzählt. Bilder sprechen mehr als 1000 Worte – also seht selbst:

Wir haben uns  einen ganzen Tag genommen, umso viele Strände wie möglich in Bali sehen zu können. Startpunkt unserer Reise war eine kleine Villa in Sanur. Von dort aus haben wir unseren Fokus auf das südliche Bali gelegt.

 

Dreamland Beach

 

 

 

Ein weiterer Stop an unserem Strand-Tag war am sogenannten Dreamland Beach. Dieser befindet sich im südwestlich Teil Balis. Bevor man den Strand erreicht, fährt man durch ein riesiges Tourismusgebiet, in dem zur Zeit Hotels gebaut werden. Mit einem kleinen Shuttle Bus erreicht man den Dreamland Beach. Hier sind schon mehr Touristen zu finden. Der Pandawa Strand ist vor allem bei Surfern sehr beliebt. Die Wellen sind nicht ohne und es war gar nicht so leicht auf den Beinen zu bleiben.

 

 

Jimbaran Beach

 

 

Jimbaran Beach ist ein Strand nahe dem Flughafen. Hier befinden  sich nur wenig Touristen. Der Strand ist aber wunderschön aufgebaut. Wir hatten leider das Pech, das wir vom Regen überrascht wurden und den Strand nur kurz genießen konnten. Bei schönem Wetter ist der Strand aber aufjedenfall einen Besuch wert.

 

 

Pandawa Beach

 

 

Ganz im Süden der Insel befindet sich der Pandawa Strand. Unser einheimischer Fahrer hat uns diesen Strand empfohlen, da er aufgrund seiner großen Instanz zu den Touristengebieten meist von Einheimischen genutzt wird. So haben wir ein paar Stunden am Pandawa Strand verbracht bevor wir weiter gezogen sind.

 

 

Sanur Beach

 

Den Strand in Sanur haben wir nur besucht, da unsere Villa in Sanur war. Wir sind abends des Öfteren an der Promenade spazieren gegangen. Aber ganz ehrlich: Ein schöner Strand ist das nicht. Hier liegen viele kleinere Boote auf Anker und es liegt eine Menge Müll herum. Einen Ausflug dahin könnt ihr euch sparen.

Lesetipp: Schau Dir hier auch unsere Erfahrungen auf den Gili Islands an und unser Beitrag Reiseziele Juni beinhaltet auch einige interessante Informationen.

Sicher gibt es noch viele weitere Strände in Bali. Vor allem im Norden, wo es ruhiger ist, finden sich wunderschöne Strände. Leider war unser Aufenthalt zu kurz um den Norden genauer zu erkunden. Vielleicht habt ihr ja die Chance gehabt weitere Strände zu besuchen. Teilt eure Erfahrung mit uns in den Kommentaren.

 

 

Hier findest Du weitere Infos & Artikel über Indonesien:

INDONESIEN

 

 

* Hinweis: Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir bekommen eine kleine Provision vom Anbieter wenn Du darüber ein Produkt bestellst. Der Preis verändert sich für Dich nicht, Du hast also keinerlei Nachteile davon.

Im Gegenteil: Dadurch hilfst Du uns auch weiterhin tolle Artikel auf reisefroh veröffentlichen zu können. Danke! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar senden

Go to Top